Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Die Gilde DS im Gamezone-Test

    Die Gilde ist am PC seit Jahren ein Strategie-Hit, doch was kann der NDS? Wir haben uns in die mittelalterliche Wirtschaft gewagt.

    Die Gilde erfreut sich bereits seit über sechs Jahren größter Beliebtheit bei Handelsstrategiefans am PC und fand mit einer Fortsetzung im September 2006 und mehreren Add-Ons eine solide Anhängerschaft, die dem Spiel bis heute treu bleibt. Zu verdanken hat Die Gilde das vor allem dem ausgereiften und tiefgreifenden Handelssystem, das bis heute eigentlich kaum überboten werden konnte. Nun wurde die erfolgreiche Wirtschaftssimulation von den Mannen von RTL Playtainment auf den Nintendo DS gebracht und lässt nun Spieler auch unterwegs noch handeln, Intrigen schmieden und ein Weltimperium aufbauen. Wie genau das am DS abläuft haben wir uns angesehen.

    Die Gilde DS Die Gilde DS Anders als die PC-Fassung ist der Titel am Nintendo DS/DSi rundenbasiert und spielt sich nicht in Echtzeit ab. Der Spieler hat so pro Runde die Möglichkeit, einen Zug zu machen und sich auf der, zugegebenermaßen recht kleinen, Karte zu bewegen. Insgesamt zehn Städte sind hier verteilt, die allesamt unterschiedliche Warenbedürfnisse und Produktionen haben. Ziel des Spielers ist es, im Land umher zu reisen, Geld zu sammeln und Konkurrenten auszustechen, indem man eine gemeinsame Organisation, eine Handels-Gilde, bildet. Erreichen kann man das Ziel auf unterschiedliche Weisen: Entweder man steigt im Rang auf und bezirzt die Konkurrenten mit Angeboten und Geld, oder aber man schüchtert sie so lange ein, bis sie einem aus der Hand fressen. Welchen Weg man nun wählt, bleibt einem selbst überlassen.

    Endlos-Gameplay und Szenarien

    Die Gilde DS Die Gilde DS Kernaspekt von Die Gilde DS ist natürlich die Kampagne, die als Art Endlos-Spiel anzusehen ist. Zwar hat man hier die Vorgabe, eine Gilde zu gründen, ein absolutes Muss ist das aber nicht. Wer also Zeit und Muße auf eine endlose Handelssimulation hat, wird mit Die Gilde DS seine Freude haben. Für alle weiteren hat sich RTL neben der Kampagne auch Szenarien einfallen lassen. Diese sollen für weitere Kurzweil sorgen und bieten Aufgaben, die von einfachem "Besiege 10 Konkurrenten im Kampf" bis hin zur schwierigen Aufgabe reichen, innerhalb eines Zeitlimits eine bestimmte Summe Geld zu erwirtschaften. Insgesamt zehn unterschiedliche Szenarien sind hier anspielbar und bieten allerhand Spielspaß abseits der Kampagne. Nachteil dieses Spielmodus ist, dass nicht gespeichert werden kann, da die meisten Szenarien zeitlich begrenzt sind. Für die schnelle Runde zwischendurch taugt das schon, wer das Spiel unterbrechen muss wird aber enttäuscht.

    Dreistigkeit siegt

    Die Gilde DS Die Gilde DS Die Siegbedingung erreichen kann man in der Gilde DS wie zuvor erwähnt durch unterschiedliches Angehen des Problems. Rabiate Spielernaturen werden sicherlich den Kampf bevorzugen und kann seine Konkurrenten, welche auf der Übersichtskarte angezeigt werden, angreifen. Kämpfe laufen in Echtzeit ab, beide Charaktere haben dabei die Auswahl zwischen Angriff und Verteidigung. Wer den Gegner zuerst zurückdrängt, gewinnt das Duell und sackt dessen Gold und Waren ein. Solche Kämpfe können wegen der undurchsichtigen KI mitunter aber auch sehr lange dauern und dementsprechend eintönig werden. Doch Vorsicht: Man ist nicht der einzige Haudegen auf dem Spielfeld. Überall können Räuber und Wegelagerer lauern und einen stellen. Hier hat man die Wahl zu kämpfen, sich im Rededuell aus der Sache rauszuwinden, mit den Räubern zu verhandeln oder zu flüchten. Sich zu ergeben ist zwar möglich, Ehrenmänner wie wir es sind denken aber natürlich nicht im Traum daran.

    Die Gilde DS Die Gilde DS Auch im Rededuell muss man den anderen zurückdrängen und besiegt ihn nach mehreren "gewonnenen Runden". Ziel ist es, sein gegenüber möglichst unter der Gürtellinie zu beleidigen oder aber auf seine Beleidigung einzugehen und den Sinn umzudrehen. Um die Sache zusätzlich ein wenig zu erschweren, reicht es jedoch nicht aus nur eine Beleidigung auszuwählen. Sobald man sich für einen markigen Spruch entschieden hat, der auch gerne mal mit "Deine Mutter ..." beginnt, wird dieser in mehrere Teile zerhackt und muss im Puzzlestil schnellstmöglichst wieder zusammengesetzt werden. Klingt zwar einfach, ist es häufig aber nicht. Vor allem unterwegs ist man nämlich abgelenkt und vergisst schnell, was man da gerade zusammensetzt. Gefallen hat uns der Modus aber dennoch, zu verdanken hat das Spiel das den derben Sprüchen.

    Drittes und letztes integriertes Minigame ist der Feilsch-Modus, in dem man mit Handelspartnern um preise ringen kann oder aber Gegner mit Geld dazu bringen will, von einem abzulassen. Dies geschieht mit einer Gleichgewichtswaage, beide Figuren haben eine bestimmte Anzahl an Gewichten zur Verfügung. Ziel des Minispieles ist es, fünf Runden auf der Waage für sich zu entscheiden und mehr Gewicht drauf zu legen, als die KI. Auch dies klingt einfach, erfordert aber wiese Voraussicht und manchmal auch einfach Glück.

  • Die Gilde DS
    Die Gilde DS
    Developer
    Independent Arts
    Release
    09.04.2009

    Aktuelle Strategie-Spiele Releases

    Cover Packshot von Super Robot Taisen L Release: Super Robot Taisen L Bandai Namco
    Cover Packshot von Bleach: The 3rd Phantom Release: Bleach: The 3rd Phantom Sega , Sega
    Cover Packshot von Ant Nation Release: Ant Nation
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
992170
Die Gilde DS
Die Gilde DS im Gamezone-Test
Die Gilde ist am PC seit Jahren ein Strategie-Hit, doch was kann der NDS? Wir haben uns in die mittelalterliche Wirtschaft gewagt.
http://www.gamezone.de/Die-Gilde-DS-Spiel-21421/Tests/Die-Gilde-DS-im-Gamezone-Test-992170/
07.04.2009
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2009/04/674298_741_488_m.jpg
tests