Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Die Krone des Midas im Gamezone-Test

    Beweist grundsolide und ordentlich, dass TV- und/oder Film-Versoftungen nicht immer ein Schuss in den Ofen sein müssen.

    Gemein hin dürften die auf ProSieben beheimateten Serie "Galileo" bzw. "Galileo Mystery" bekannt sein. Beide Formate schlagen sich recht wacker in der deutschen TV-Landschaft. Der hauseigene Publisher, "SevenOne Intermedia", eine überaus geschäftstüchtige Institution, unterstützt die Serie passend mit DVDs und Bücher, welche ebenfalls reißenden Absatz finden. Und um den Zeichen der Zeit zu folgen, darf natürlich auch ein Videospiel nicht mehr fehlen. Ergo beauftragte man die gemeinhin eher unbekannte Entwicklerschmiede "Independent Arts", die ein Point'n Click Adventure schaffen sollten, und heraus gekommen ist ein virtueller Ausflug in ein Weltgeschichtemuseum, in dem zufällig sehr viele Geheimnisse darauf warten gelöst zu werden.

    Nachwächter sein ist nicht leicht ...

    Die Krone des Midas Die Krone des Midas .. und schon gar nicht, wenn man einen eher etwas unglücklichen Start wie Stephan, dessen Rolle ihr fortan übernehmt, erleben muss. Stephan ist Student und will sich etwas dazu verdienen. Eine alte Schulfreundin von ihm, Jessica, arbeitet als Restaurateurin in dem Museum und hat Stephan, also euch, den Job angeboten. Just in der Nacht, da ihr euren ersten Dienst anzutreten habt, passieren allerdings merkwürdige Dinge. Zunächst einmal werdet ihr Zeuge der Entlassung des alten Herrn Wochnik! Der gute Mann erfährt aus heiterem Himmel, dass er nicht mehr benötigt wird und ihr stattdessen seine Arbeit verrichtet. Nachvollziehbar, dass sich der ehemalige Nachtwächter nicht gerade sehr kooperativ verhält. Somit habt ihr wenig bis keine Einweisungen von dem alten Kauz zu erwarten. Nachdem dieser Schock überwunden ist, erweist sich der Direktor Keldermann als irgendwie zwielichtige Person. So richtig schlau werdet ihr aus diesem Burschen nicht werden! Dazu kommt, dass ihr später noch erfahrt, dass das Museum der ganze Stolz der Familie Keldermann und seit Generationen in deren Besitz ist. Die Leitung wurde immer von Vater zu Sohn, Vater zu Sohn übertragen. Allerdings müssen bis dato nicht näher bekannte Vorfälle zu einem drastischen Schritt geführt haben, da die Leitung einer Stiftung übertragen wurde. Und nachdem das alles noch nicht verwirrend genug ist, fällt wie von Geisterhand berührt ein Dino-Skelett in sich zusammen und ihr findet euch nur kurze Zeit später eingeschlossen im Ausstellungstrakt des Museums wieder. Die Sicherheitstüren sind verschlossen, eine Schlüsselkarte habt ihr nicht, der Direktor wie vom Erdboden verschluckt und kein Ausweg in Sicht. Wenn das mal nicht ein gelungener Arbeitsstart ist ...

    Zu zweit allein

    Die Krone des Midas Die Krone des Midas Wie es sich für gestandene aber durchaus auch beginnende Adventure-Fans gehört, habt ihr schnell einen Fluchtweg gefunden. Damit nimmt das Abenteuer gut an Fahrt auf und ihr habt, u.a. auch zusammen mit Jessica, die ihr in bestimmten Abschnitten gleichfalls spielen könnt, genug zu tun die zahlreichen Ungereimtheiten im Museum aufzudecken. Nicht nur dass - wie erwähnt - der Direktor nicht so ganz sauber erscheint, auch der Sohn des Nachtwächters führt augenscheinlich etwas im Schilde. Und am Rande bleibt noch zu klären, was es mit den ganzen merkwürdigen Geschehnissen auf sich hat, die einen leicht glauben lassen, dass übernatürliche Kräfte am Werk sind. Und wie zum Teufel passt die "Krone des Midas" in die ganzen Vorkommnisse? Denn bei euren ganzen Ermittlungen stoßt ihr zwangsläufig auf diese Spur und habt somit Rätselkost satt, die es für euch zu lösen gilt.

    Die Krone des Midas Die Krone des Midas Anfänglich seid ihr erst einmal nur mit Stephan unterwegs und während dieser Touren gibt es sehr viel zu entdecken, aufzuheben, zu beobachten und unter die Lupe zu nehmen. Je nachdem welche Aktion ihr ausführen möchtet, hängt es davon ab, was für eine Symbolik ihr angezeigt bekommt. Seht ihr lediglich ein Auge, kann das Objekt eurer Begierde nur genau betrachtet werden. Wird das sehende Organ durch ein Zahnrad ergänzt, könnt ihr aktiv werden und z.B. Dinge bewegen, Aktionsschalter drücken, etwas aufheben und dergleichen mehr. Das gilt natürlich auch dann, wenn ihr mit Jessica eure Runden dreht. Manches Mal gesellt sich auch ein Mund in der Auswahlkette dazu. Das bedeutet natürlich nichts anderes als das ihr mit der betreffenden Person Dialoge führen könnt. Dabei wird berücksichtig, wie euer derzeitiger Fortschritt ausschaut, so dass ihr aus den angebotenen Aussagen auswählen könnt und damit bestimmt, welche Richtung bzw. welchen Inhalt die Unterhaltung bekommen soll.

  • Die Krone des Midas
    Die Krone des Midas
    Release
    08.10.2009

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Pandora's Tower Release: Pandora's Tower Nintendo
    Cover Packshot von The Last Story Release: The Last Story Mistwalker
    Cover Packshot von Xenoblade Chronicles Release: Xenoblade Chronicles
    Cover Packshot von Earth Seeker Release: Earth Seeker Enterbrain
    Cover Packshot von Grotesque Tactics: Evil Heroes Release: Grotesque Tactics: Evil Heroes Silent Dreams , Silent Dreams
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
992557
Die Krone des Midas
Die Krone des Midas im Gamezone-Test
Beweist grundsolide und ordentlich, dass TV- und/oder Film-Versoftungen nicht immer ein Schuss in den Ofen sein müssen.
http://www.gamezone.de/Die-Krone-des-Midas-Spiel-21444/Tests/Die-Krone-des-Midas-im-Gamezone-Test-992557/
26.11.2009
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2009/11/krone_des_midas_8.jpg
tests