Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Die Monster AG - Schreckensinsel: Die Monster AG - - Ein Monsterspaß - Leser-Test von El_Palucho

    Die Monster AG - Schreckensinsel: Die Monster AG - - Ein Monsterspaß - Leser-Test von El_Palucho Wer kennt nicht Disney und seinen Animationsfilmpartner Pixar? Wenn sich die beiden unternehmen zusammen tun, kommt immer ein guter Film hervor, das konnten sie auch mit ihrem ersten Werk "Toy Story" beweisen. Da Disney und Pixar nicht immer dasselbe machen können, haben sie einen neuen Film entwickelt: Die Monster AG. Auch dieser "Kinderfilm" war im Jahre 2002 ein voller Erfolg bei groß und klein und das gleichnamige Videospiel konnte ebenfalls gut verkauft werden. Ob das Spiel zum Film auch so gut ist wie der Film selbst, dazu werdet ihr nun mehr erfahren.

    Startet man das Spiel, kann man einen Spielstand laden oder von vorne beginnen. Kommen wir doch zum neuen Spiel.
    Startet man das neue Spiel, so sieht man eine kleine Filmsequenz in Spielgrafik, wie Mike und Sulley (Die 2 Hauptdarsteller in "Die Monster AG") eine stelle bei der Monster AG bekommen möchten. Als sie ankamen, bekamen sie die Information, dass man erst einmal 15 Prüfungen bestehen muss um eine Stelle bei dieser für die Monster gedachten Firma zu bekommen. Die 15 Prüfungen sind mit anderen Worten das Einführungstraining, bei dem das ganze Gameplay Schritt für Schritt erklärt wird. Danach geht es zur Schreckensinsel, dem wichtigstem Ort der Monster AG.

    Gameplay:
    Das Gameplay von "Die Monster AG" ist recht einfach gemacht worden und müsste jedem 3D Plattformer Spieler gut in den Händen liegen. Man kann wie gewohnt springen, einen Doppelsprung ausführen und jedes Monster hat seine eigenen Angriffsmethoden. Während der große blaue Sulley mit dem Schwanz und mit den Fäusten zuschlägt, rollt und springt der kleine einäugige Mike in Form einer Kugel auf die Gegner zu. Auch die Kamera Bedienung die durch die L2 und R2 Tasten erfolgt ist recht einfach zu bedienen und sorgt für den nörigen Überblick.
    Das Ziel des Spiels ist es, die sogenannten Nervis zu erschrecken. Nervis sind aufgedrehte Roboter, die das Verhalten eines menschlichen Kindes simulieren. Hat man genügen "Monsterschleim" gesammelt, das die entsprechende Farbe der Nervis trägt, kann man diese zu Tode erschrecken (im wahrsten Sinne des Wortes). Die erfolgt durch einfaches drücken von Tastenkombinationen und man kann es eigentlich nie falsch machen, da es sehr einfach ist.
    Hat man in einem Level 5 nervige Nervis erschreckt, so bekommt man eine Bronzemedallie. Nun ist es das Ziel des Levels, eine Silbermedallie zu bekommen, die man durch das einsammeln von 10 Monster AG Marken bekommt, Das ist nicht sehr einfach, da die Marken oft ein wenig versteckt sind. Um die Goldmedallie zu bekommen muss man 8 Nervis erschrecken, allerdings kann man manche stellen im Level nur mit bestimmen Sachen (wie zum Beispiel einem Trampolin) erreichen, die man mit einer bestimmten Zielanzahl von Bronzemedallien freispielen kann.
    Natürlich muss man nicht erst alle Medallien in einem Level bekommen, um in den nächsten Level zu gelangen. Hier kann man frei zwischen den Levels wählen, am Anfang sind es gleich vier. Die Levelauswahl erfolgt nicht wie gewohnt über ein Menü, sondern über die Schreckensinsel. Hier muss man zum gewünschten Level gehen und manchmal auch aufpassen, nicht ins Wasser zu fallen.
    Bis man das Spiel durchgespielt hat, vergeht eine Menge Zeit und wenn man es tatsächlich durch hat, kann man ja noch seine freigespielten Videos anschauen, die man bei jedem erfolgreichem Levelabschluss freischaltet.

  • Die Monster AG - Schreckensinsel
    Die Monster AG - Schreckensinsel
    Publisher
    Sony Computer Entertainment
    Release
    04.02.2002
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1004339
Die Monster AG - Schreckensinsel
Die Monster AG - Schreckensinsel: Die Monster AG - - Ein Monsterspaß - Leser-Test von El_Palucho
http://www.gamezone.de/Die-Monster-AG-Schreckensinsel-Spiel-21462/Lesertests/Die-Monster-AG-Schreckensinsel-Die-Monster-AG-Ein-Monsterspass-Leser-Test-von-El-Palucho-1004339/
27.05.2006
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2002/02/tv000013_51_.jpg
lesertests