Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Die Sims 2 im Gamezone-Test

    Anders als man es vielleicht erwarten würde, stellt die DS-Version der Sims keine bloße Portierung der anderen Varianten dar.

    Wer hätte vor dem Erscheinen des ersten Sims-Spiels geahnt, dass dieses Konzept einmal solch durchschlagende Erfolge feiern und eines der beliebtesten Computer- und Videospiele werden würde? Erstaunlicherweise wollte plötzlich jeder das ganz normale Leben virtuell nachspielen und auch heute ist das Interesse noch sehr groß. Nach etlichen Addons und Umsetzungen auf den verschiedensten Plattformen, wurde bereits ein Nachfolger auf den Markt gebracht. Mit "Die Sims 2" wurden dem Spieler noch mehr Möglichkeiten geboten und nun dürfen auch DS-Besitzer jubeln, da der Handheld seine ganz eigene Variante spendiert bekommen hat. Außergewöhnliches Spielkonzept trifft auf ungewöhnliche DS-Features - Eine göttliche Paarung oder das totale Fiasko?

    Die Sims 2 Die Sims 2 Mittlerweile dürfte sich das Spielprinzip von Sims so ziemlich jedem erschlossen haben. Ihr bastelt euch ein Männlein oder Weiblein, wie es gerade gewünscht wird, legt Frisur, Gesicht, Körper usw. fest und schickt eure Kreation hinaus in die weite Welt. Das große Ziel dabei: Sein Leben in den Griff zu bekommen und sich zu behaupten. Zunächst muss irgendwo eingezogen werden und dann darf man sich mit den kleinen Unannehmlichkeiten des alltäglichen Lebens herumplagen. Essen, duschen, schlafen... selbst eure Blase will immer wieder entleert werden. So lebt das virtuelle Alter Ego also immer weiter in den Tag hinein, heiratet, bekommt Kinder und alles ist gut (oder auch nicht). Im Grunde könnte man Sims jahrelang spielen und dennoch immer wieder Neues erleben. Doch dies ist genau der Punkt, an dem sich die DS-Version vom großen Vorbild unterscheidet. Für unterwegs hat man sich nämlich etwas Neues einfallen lassen und nicht einfach nur das alte Konzept in abgespeckter Form auf den Handheld portiert.

    Sims und Story?

    Die Sims 2 Die Sims 2 Während man in der "Sims"-Serie immer selbst Herr seiner Geschichte war und es keinen Handlungsstrang gab, dem das Geschehen folgte, muss man sich in den beiden Handheld-Versionen (GBA + DS) auf eine Story einstellen. Im GBA-Spiel geht es beispielsweise darum, dass ihr der Hauptdarsteller in einer Serie seid und eure Mitmenschen nicht wissen, dass alles von Kameras aufgenommen wird. Man kann sich dies ganz ähnlich vorstellen wie im Film "Die Truman-Show", nur mit dem Unterschied, dass die anderen nicht wissen was gespielt wird, ihr aber schon. Damit sind bestimmte Aufgaben verbunden, die ihr erfüllen müsst, um die Quote zu halten. Alles natürlich unter Einschlag der typischen Sims-Bedürfnisse (Essen, schlafen, usw.)

    Wie schon erwähnt, hat auch die DS-Version einen roten Faden, dem das Spielprinzip folgt. Um was es sich genau handelt, ist schnell erzählt: Ihr seid mit eurem Auto unterwegs und plötzlich streikt das gute Teil. Das Auto ist im Gegensatz zu euch nicht der Meinung noch weiterfahren zu müssen. Dieser kleine Vorfall hat euch in das verträumte Wüsten-Städtchen "Merkwürdighausen" verschlagen. Da es nicht so aussieht, als wäre das Auto innerhalb kurzer Zeit wieder zu retten, legt ihr eine kleine Zwangspause ein. Schneller als euch lieb ist werdet ihr sogleich zum Hotel-Manager erkoren. Von nun an ist es eure Aufgabe, dafür zu sorgen, dass genug Gäste ein- und ausgehen, das die Kasse klingelt und immer alles in bester Ordnung ist und es keine Probleme gibt. Doch das ist leichter gesagt als getan, denn die Aufgaben eines Hotel-Managers sind sehr breit gefächert.

    Who wants to be a hotel manager?

    Die Sims 2 Die Sims 2 Natürlich reicht es nicht, wenn ihr darauf achtet, dass euren Gästen genügend Zimmer bereitstehen, denn außer einem Portier an der Rezeption habt ihr keine richtigen Mitarbeiter. Ihr dürft also sämtlichen Kram selbst erledigen, egal ob es nun um die Sauberkeit oder einen wütenden Gast geht. Das übergeordnete Ziel heißt natürlich Kohle machen: Ein Hotel, das außer Kosten nichts abwirft, ist es nicht wert geöffnet zu sein. In erster Linie muss also darauf geachtet werden, dass die Gäste zufrieden sind und nicht vorzeitig abreisen oder immer nur meckern. Doch wie kann das verwirklicht werden? Den meisten Leuten sieht man es schon von weitem an, wenn es ihnen nicht gut geht und spätestens auf ihr Brüllen oder Seufzen hin ist es kein Geheimnis mehr, dass etwas nicht stimmt. Um dies zu ändern stellt man sich zu diesen Problemfällen und sucht ein klärendes Gespräch. Auf dem oberen Bildschirm sieht man nun seinen Gesprächspartner und sich selbst diskutieren und unten gibt es drei mögliche Aktionen zur Auswahl. Je nach Laune des Gegenübers, reichen diese von aufmuntern, über zurückbrüllen bis hin zu küssen. Der Knackpunkt in jeder Konversation ist der Moment, in dem euer Gesprächspartner wild gestikuliert und kurz in einer Pose verharrt. Diese muss nun von euch gedeutet werden und ihr solltet so schnell wie möglich eine der drei Aktionen auf dem Touchscreen antippen. Je nach Erfolg wird dies mit einem doppelten Plus- oder Minus-Symbol gewürdigt. Bei Minus sinkt euer Energie-Balken, bei Plus sinkt der Energie-Balken des Gastes. Das Gespräch ist beendet, wenn einer keine Energie mehr hat. Seid ihr das, dann bleibt der Gast wütend/traurig/deprimiert - sollte jedoch er zuerst auf null stehen, dann ist sein Problem gelöst und er sieht alles ein und ist glücklich. Je mehr Leute ihr fröhlich macht, desto größer wird euer Ansehen und desto weniger Ärger gibt es im Hotel.

    Die Sims 2 Die Sims 2 Natürlich sind die Gäste ein ganz besonders wichtiger Punkt, doch nicht nur sie wollen von euch umsorgt werden. Auch das Hotel selbst braucht jede Menge Aufmerksamkeit. Dreck und Staub gibt es bekanntlich überall. Mit dem Staubsauger im Anschlag dürft ihr euch also immer wieder auf die Suche machen und das Gebäude schön sauber halten. Hierzu haltet ihr den Sauger direkt über einen Dreckhaufen. Auf dem unteren Screen werdet ihr nun sehen, was sich alles darin befindet. Hin und wieder gibt es kleine Wertgegenstände, die ihr unbedingt retten solltet, da sie euch Geld bescheren oder Teil einer Nebenaufgabe sein können. Es gibt aber auch andere Dinge, die mit Simoleons (die Währung der Sims) belohnt werden. Wer sich mit dem Metalldetektor auf die Suche nach nützlichen Gegenständen macht, kann nach ausgiebiger Suche auch einiges an Zaster ansammeln. Eine sehr viel kreativere Art und Weise an Moneten zu kommen, ist aber sicherlich das Malen. In der Galerie stehen euch fünf leere Bilder zur Verfügung. Diese können nach Lust und Laune per Stylus bemalt werden. Dazu bekommt ihr eine ähnliche Palette an Möglichkeiten wie beim bekannten Mal-Programm Paint. Ein sehr nettes Feature, das sich richtig lohnt, da immer wieder jemand eure Bilder kauft. Je nachdem wie gut diese eingestuft werden (z.B. "Respektabel" oder "Meisterwerk") werfen sie unterschiedlich hohe Summen ab. Einen kleinen Nebenverdienst stellt auch das Sammeln der verschiedensten Gegenstände dar: Wenn ihr Kürbisse oder Brennstäbe findet, dann solltet ihr diese immer gleich mitnehmen, da sie sich gut verkaufen lassen.

  • Die Sims 2
    Die Sims 2
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    Maxis
    Release
    03.11.2005

    Aktuelle Strategie-Spiele Releases

    Cover Packshot von Rollercoaster Tycoon World Release: Rollercoaster Tycoon World Atari , Pipeworks Software
    Cover Packshot von Transport Fever Release: Transport Fever
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
990533
Die Sims 2
Die Sims 2 im Gamezone-Test
Anders als man es vielleicht erwarten würde, stellt die DS-Version der Sims keine bloße Portierung der anderen Varianten dar.
http://www.gamezone.de/Die-Sims-2-Spiel-21526/Tests/Die-Sims-2-im-Gamezone-Test-990533/
21.11.2005
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2005/11/sims2_4.jpg
tests