Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Die Sims 2: Weihnachtszeit-Accessoires im Gamezone-Test

    Eine minimalistische Erweiterung für die Weihnachtszeit.

    Das richtige Leben in eine Simulation bannen - das war die Ambition von Will Wright mit den Sims. Aber kaum etwas ist so facettenreich wie das Leben und so folgten auf den ungeheuer erfolgreichen ersten Teil auch ein zweiter und jede Menge Add-ons - um dem angestrebten Realismus Rechnung zu tragen, vielleicht aber auch nur, weil die Sims ein bombiges Geschäft sind und auch die Erweiterungspacks weggehen wie warme Semmeln. In der neue Ausgabe der Weihnachtszeit-Collection wird das Arsenal der Sims im Vergleich zur Version von 2005 erneut um einige Gegenstände passend zu Halloween, Weihnachten und Silvester reicher - ein festlicher Spaß oder Geldmacherei?

    Die Sims zwischen Kürbissen und Lebkuchen

    Die Sims 2: Weihnachtszeit-Accessoires Die Sims 2: Weihnachtszeit-Accessoires Eigentlich ja keine sonderlich fern liegende Idee für eine Erweiterung zu einer Serie, die dank ihres Erfolges so viele Erweiterungen erfahren hat wie sonst wohl keine andere: Nachdem die Sims im Urlaub waren, Haustiere pflegten, Partys schmissen, zauberten, selbstständig wurden und sogar den Glamour des Showgeschäfts geschnuppert haben wird es nun mal wieder bodenständiger: Die "Weihnachtszeit-Accessoires" statten die Lebenssimulation mit einer ganzen Reihe Gegenstände aus, die aus der kalten Jahreszeit und den mit ihr einhergehenden Festen stammen: Halloween, Weihnachten und Silvester. Nun, wo die Tage wieder kürzer werden soll der Spieler auch seinem virtuellen Ego die heimische Gemütlichkeit des Winters nahe bringen können:

    Die Sims 2: Weihnachtszeit-Accessoires Die Sims 2: Weihnachtszeit-Accessoires Zu Halloween wurden natürlich allerlei schaurige Dekorationen integriert, so finden riesige leuchtende Skulpturen und Kürbisse ihren Weg in die Vorgärten. Eine weitaus größere Beachtung hat man im Gegensatz zu den sehr wenigen Halloween-Artikeln der Weihnachtszeit gewidmet: Viele klassische, vor allem amerikanische Motive finden sich wieder, so etwa die obligatorischen Strümpfe am Kamin, in die der Weihnachtsmann die Geschenke steckt. Aber auch Lebkuchenhäuser, Gestecke zur Dekoration und natürlich auch Weihnachtsbäume fürs Wohnzimmer haben Einzug gehalten und entsprechen auch unseren Traditionen. Dazu wurde der Umfang der Frisuren und Kleidungsstücke erweitert, der Spieler kann seine Sims zum Beispiel in einen Weihnachtsmann oder eine Weihnachtselfe verwandeln und so passend zur festlichsten Zeit des Jahres durchs Haus geistern lassen. Doch die Entwickler haben sich nicht nur auf unseren Kulturkreis beschränkt, auch andere Traditionen wurden berücksichtigt: Für uns befremdliche Traditionen wie der Weihnachtskaktus aus Lateinamerika oder eine ganze Palette japanischer Traditionen, auch zu anderen Festen, wurden untergebracht: Kimonos und andere Kostüme, aber auch Pflanzen und Dekorationen aus Japan stehen nun zur Verfügung. Zuletzt haben auch einige Standartgegenstände eine "Verweihnachtlichung" erfahren, so wurden unter anderem auch neue Tische, Stühle und Bauelemente passend zum Fest der Liebe und des Kommerzes integriert. Den Abschluss der Collection bildet die Silvesterausrüstung, so kann der Spieler nun Silvesterpartys veranstalten und seine Gäste mit Feuerwerken und Wunderkerzen beeindrucken.

    Kleiner Preis - kleiner Umfang

    Die Sims 2: Weihnachtszeit-Accessoires Die Sims 2: Weihnachtszeit-Accessoires Mit nur etwa 15 Euro ist die neue Sims-Erweiterung erstaunlich günstig, normale Add-ons kosten 30 Euro. Dem liegt zugrunde, dass die Sims-Weihnachtszeit-Edition kein richtiges Add-on wie vor kurzem noch "Haustiere" ist, sondern nur eine Accessoir-Edition, die das Spiel um einige themenbezogene Inhalte reicher macht. Das erfreut das Portemonnaie, aber nicht den Spieler: Der Umfang und die Anzahl der neuen Gegenstände ist erschreckend klein. Es handelt sich nur um rund 60 Gegenstände, von denen 40 bereits in der Weihnachtscollection 2005 Verwendung fanden - für Besitzer der letztjährigen Ausgabe also nur ein Fortschritt um 20, größtenteils rein dekorative Gegenstände. In jeder Sparte findet man nur einige wenige Neuigkeiten, hier 2 neue Pflanzen oder ein Tisch und da ein kleiner Nikolaus, der klassische Weihnachtslieder quäkt - und dann hat man alles gesehen. Neue Features im Gameplay finden sich so gut wie gar nicht, man kann zwar mit den meisten Objekten auf die ein oder andere Weise interagieren, aber sonst stößt man auf Lücken an Stellen, an denen man sich viel mehr erwartet hätte: Die Silvesterparty zum Beispiel unterscheidet sich von der normalen Party nur darin, dass sie nach 0 Uhr endet und einige Wunderkerzen und Knallfrösche als Stimmungsmacher möglich macht. Selbiges trifft auf die Weihnachtsfeste zu, bei denen außer skurrilen Outfits und teilweise pompösen Weihnachtsdekorationen eigentlich Sims-Alltag herrscht. Das Geschenk der Entwickler zum Fest der Liebe riecht also eher nach einem weiteren ziemlich überflüssigen Aufguss als nach einer durchdachten Erweiterung und daher nach ziemlich schamloser Geldmacherei.

    Die Technik entspricht natürlich weiter dem Hauptspiel. So ist die Grafik immer noch schön und die Sims-typische Gute-Laune-Musik in den Menüs nicht schlecht, aber schnell nervtötend. Das musikalische Repertoire wurde auch ansonsten nicht angetastet, mal abgesehen von dem angesprochenen Wackel-Weihnachtsmann, der Evergreens wiedergibt.

    Die Sims 2: Weihnachtszeit-Accessoires (PC)

    Singleplayer
    5 /10
    Multiplayer
    -
    Grafik
    9/10
    Sound
    6/10
    Steuerung
    9/10
    Gameplay
    4/10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
    Pro & Contra
    Sehr günstiger Preis
    Einige nette Items zur Winterzeit dabei
    Miserabler Umfang
    Viele Accessoires unnütz und reine Verschönerung
    Quasi keine Erweiterung des Gameplays
    In der fast selben Form bereits vor einem Jahr erschienen
  • Die Sims 2: Weihnachtszeit-Accessoires
    Die Sims 2: Weihnachtszeit-Accessoires
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    Maxis
    Release
    24.11.2006

    Aktuelle Simulation-Spiele Releases

    Cover Packshot von Landwirtschafts-Simulator 17 Release: Landwirtschafts-Simulator 17 Focus Home Interactive , Giants Software
    Cover Packshot von Into the Stars Release: Into the Stars
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
990999
Die Sims 2: Weihnachtszeit-Accessoires
Die Sims 2: Weihnachtszeit-Accessoires im Gamezone-Test
Eine minimalistische Erweiterung für die Weihnachtszeit.
http://www.gamezone.de/Die-Sims-2-Weihnachtszeit-Accessoires-Spiel-16319/Tests/Die-Sims-2-Weihnachtszeit-Accessoires-im-Gamezone-Test-990999/
09.11.2006
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2006/11/Kaktus.jpg
tests