Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Die Sims: Hokus Pokus - Lustiger Zauber - Leser-Test von spille

    Die Sims: Hokus Pokus - Lustiger Zauber - Leser-Test von spille Wollt Ihr zaubern? Dann seid Ihr mit dem Erweiterungspaket "Hokuspokus" richtig bedient.
    Ihr könnt durch magische Zaubersprüche verschiedene Dinge wie, das Liebesleben deiner Sims zu verbessern, verheerenden Schaden bei den Nachbarn anzurichten oder der nervtötenden Hausarbeit ein Ende setzen. Wechselt in die Stadt der Magie um die Hexerei zu erlernen, natürlich könnt Ihr da auch was dabei verdienen. Wenn Ihr wieder genug habt, dann wechselt einfach wieder ins normale Leben bzw. in die normale Stadt.
    1.Neue Charaktere:
    -Der Handelsreisende versorgt den Spieler zum Start mit einem Magie-Kit.
    -Zusammen mit dem Show-Assistenten und dem Schlangenbändiger wird gezaubert, in der Spukshow werden Geister und Mumien gerufen.
    -Neue häusliche Helfer sorgen dafür, dass das Haus auf Vordermann gebracht wird. Mithilfe des richtigen Zauberspruchs kann der Flamingo in eine verführerische Hostess oder der Gartenzwerg in einen Gärtner verwandelt werden.
    Wieder wird das Spiel durch viele neue Objekte und Features ergänzt, dadurch wird es immer interessanter aber auch undurchschaubarer.
    Seid Ihr bereit euer Sim-Leben in die Hand zu nehmen? Dann los.
    In Sims müsst Ihr euch wie im realen Leben verhalten. Ihr müsst euch am Anfang ein Haus bauen oder kaufen, wo Ihr dann einziehen könnt. Richtet euer Haus ein wie es euch gefällt, aber Vorsicht das Geld in der Tasche reicht nicht ewig. Darum bleibt nicht auf der faulen Haut liegen, sondern sucht euch einen Job wo Ihr euch wohl fühlt. Lernt eure Nachbarn kennen und knüpft viele Freundschaften, man kann ja nie wissen ob man nicht irgendwann den Mann oder die Frau seines Lebens trifft. Habt Ihr euren Partner fürs Leben nun gefunden, dann schleppt Ihn vor den Altar und heiratet Ihn. Bekommt Kinder und seid glücklich bis an euer Lebensende.
    Das hört sich ja alles recht einfach an, aber dass alles in dem Spiel umsetzen da gehört ein wenig mehr dazu. Wobei ich bin überzeug mit ein wenig Übung werdet Ihr bestimmt eine glückliche Familie mit vielen Kindern.
    Erklärung der Steuerungsleiste:
    Die Modi:
    Bei " Die Sims" sind die Modi als Spielstatus zu verstehen, von wo du verschiedenen Arten und Aufgaben ausführen kannst. Zu den verschiedenen Modi's gelangst du, wenn du auf der linken Seite der Steuerungsleiste den entsprechenden Modus-Icon klickst.
    Im Modus Leben spielt sich eigentlich das ganze leben der Sims ab.
    Durch Scrollen veränderst du deine Perspektive. Die finanzielle Situation Deines Haushalts wird dynamisch unter den Buttons für die Geschwindigkeit angezeigt. Wenn du auf das Dollarzeichen klickst, erhältst du eine Auswertung deiner momentanen finanziellen Lage und kannst entscheiden wie weiter agierst. Auf der rechten Seite befindet sich ein leuchtendes grinsendes Gesicht, hier kannst du die Gesamtzahl der Freunde der Familien ablesen, die du gefunden hast und behalten hast. Wenn du hier auf Familienfreunde klickst erhältst du eine nähere Beschreibung.
    Im Kaufmodus findest du eine untergeordnete Leiste mit Icons der verschiedenen Kategorien. Suche dir deine Wunschartikel aus und platziere sie dort wo du sie haben willst aber verliere nie den Blick zum Geld.
    Im Baumodus erscheinen verschiedene Baukategorien. Klicke einfach mal auf die Kategorien und dir werden besondere Werkzeuge angezeigt, die eine armselige Sim-Bruchbude in einen Palast verwandeln können.
    Die Seele eines Sims:
    Wie erwacht ein Sim zu Leben? Die Steuerungsleiste sagt Dir, dass Sims Wesen mit vielen Stimmungen und viel Appetit sind. Diese Stimmungen sind das Ergebnis von Situationen, die in ihrem Leben vorkommen und durch ihre Persönlichkeit gefiltert werden.
    Ein Sim ist sehr berechenbar, da er durch Bedürfnisse motiviert wird. Ein hungriger Sim ist motiviert zu essen, ein müder zum schlafen. Also schaue immer auf die Leiste und du wirst sehen an was es deinen Sim mangelt. Ein glücklicher Sim wird im Leben immer weiter kommen als ein unzufriedener. Der untere Balken "Stimmung" zeigt dir einen Durchschnittswert an, der sollte sich immer im grünen Bereich bewegen.
    Hier nun eine Liste der ganzen Bedürfnisse:
    Hunger, Komfort, Hygiene, Blasendrang, Energie, Spaß, Soziales Bedürfnis und der Raum.
    Ihr könnt durch verschiedene Aktivitäten diese Bedürfnisse schnell befriedigen. Dadurch macht Ihr euren Sim glücklich und er kann sich den anderen Dingen wieder widmen.

  • Die Sims: Hokus Pokus
    Die Sims: Hokus Pokus
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    Maxis
    Release
    31.10.2003
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1002463
Die Sims: Hokus Pokus
Die Sims: Hokus Pokus - Lustiger Zauber - Leser-Test von spille
http://www.gamezone.de/Die-Sims-Hokus-Pokus-Spiel-21555/Lesertests/Die-Sims-Hokus-Pokus-Lustiger-Zauber-Leser-Test-von-spille-1002463/
29.06.2005
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2003/08/1786-makinmagic_1.jpg
lesertests