Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Die Sims: Das Leben im Leben! - Leser-Test von NOW3N

    Die Sims: Das Leben im Leben! - Leser-Test von NOW3N Die beliebten "Sims City" Spiele, kamen sehr gut bei allen Simulation-Fans an, so ließ es auch nicht lange auf sich warten, bis eine waschechte Lebens-simulation kommt. Diese trägt den Namen "Die Sims".

    Zu Anfang erstellt ihr euch eine Familie, und sucht euch ein schönes Haus in der Umgebung aus. Alternativ könnt ihr euch auch ein Grundstück kaufen und selber als Architekt kreativ sein.Nachdem das erledigt ist, und ihr noch etwas Geld übrig habt, könnt ihr euch in Sache Innen- und auch Außengestaltung frei austoben, solange das Budget noch reicht versteht sich.

    Und schon fängt der Alltagstrotz an: Ihr sucht euch einen Job, mahct euch Freunde in der Nachbarschaff, oder schafft sogar neue Beziehungen, so das ihr letzendlich auch Heiraten dürft. Die Kinder müssen auch irgendwie in die Schule also müssen die möglichst früh aus dem Bett geschmissen werden. Umso besser die Laune, desto besser auch die Leistungen. Das gillt sowohl für die Kinder in der Schule als auch für die Eltern bei ihrem Beruf, so können diese in Verschiedenen Berufszweigen die Karriereleiter hochsteigen, und so die finanzielle situation der Familie und des Hauses verbessern. Das eine Frau mit zig Kindern schnell überfordert ist, wissen viele von euch bestmmt gut genug, deswegen, wenn der Man arbeiten ist, kann man auch gerne mal eine Hausfrau engagieren. Auch einen Gärtner kann man einstellen, was auch später bitter nötig ist, da bei einem so großen Heim, wie es später meist der Fall ist, die entsprechende große Flora auch nicht fehlen darf, und auch da geizt das Spiel nicht. Eher im Gegenteil, überhäuft euch das Spiel mit Möglichkeiten euren Garten oder auch euer Haus zu gestalten.

    Die Steuerung hält sich denkbar einfach, so lässt sich eigentlich das gesammte Spiel nur mit der Maus bewältigen, jedoch kann man es sich durch verschiedene Short-Cuts vereinfachen. Das Spiel ist in Sache länge unbeschränkt, und das ist auch gut so, da es mehr Spaß macht, als es klingt, eine virtuelle Familie durch ihr nie enden wollendes Leben zu begleiten. Es ist so ziemlich alles dabei was so ein Leben aus macht, das sind leider nicht nur schöne Sachen wie Feiern etc, sonder auch Missgeschicke: So passiertes oft, das die Frau beim Kochenetwas anbrennen lässt und gleich die halbe Küche in Flammen steht. Zum glück kann man sich mit Feuermeldern oder einem Anruf bei der örtlichen Feuerwehr dagegen witmen, oder man bestellt sich einfach gleich eine leckere Pizza. Einbrecher sind, wenn ihr schon etwas wohlhabener seid, auch keine Seltenheit mehr, nur Gottseidank gibt es Alarmanlagen und die Polizei. Leider reagieren die NPC's meist sehr doof, was besoner in brenzligen Situationen stören kann. Als Beispiel: Die Küche brennt, ihr verklickt euch beim Telefon, und ruft so ausversehen die Polizei an.Diese kommt dann natürlich auch, sieht das Feuer, da sie aber nicht dafür da sind, sagen diese einfach nur "Rufe die Polizei nicht ohen Grund, beim nächsten mal gibs Ärger!", gehen wieder und lassen das Haus abbrennen.

    Viele Missgeschicke lassen sich aber auch einfach verhindern. So kann man zum Beispielt Kochunglücke verhindern in dem man seinem Sim aufträgt sich hinter ein Buch zu hocken und Kochen zu lernen, wenig später zaubert dieser leckere Menus auf den Tisch. Leider, wie es auch im echten Leben st, lernen Die Sims aber nur wenn sie auch lust dazu haben. So muss man versuchen sie durch TV und Musik bei Laune zu halten.

    SCHLUSSWORT/FAZIT

    In Sache Grafik macht das Spiel ein ordentlichen bis guten Eindruck, so sind alle Gegenstände sehr Detailverliebt erstellt wurden. Auch der Umfang an sich lässt sch nicht lumpen: Durch die vielen Gegenstände die dem Spiel schon beigefügt sind, und den unzähligen Gegenstände, die auch als Download im Internet erhaltbar sind, wird einem so schnell nicht langweilig. Für spielerische Abwechslung ist, durch die zig Addons die bereits schon erschienen sind, auch schon gesorgt. Auch jetzt noch, mehrere Jahre nach dem Release, und einige Zeit nach dem Release des Nachfolgers, loht sich ein Blick auf das Spiel immernoch, gerade schon weil es so günstig zu erstehen ist.

    Negative Aspekte:
    doofe KI

    Positive Aspekte:
    Sehr Umfangreich

    Infos zur Spielzeit:
    NOW3N hat sich 20-100 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    Die Sims

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: NOW3N
    8.0
    Multiplayer
    -
    Grafik
    7/10
    Steuerung
    9/10
    Sound
    7/10
    Gameplay
    9/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    -
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • Die Sims
    Die Sims
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    Maxis
    Release
    04.06.2009
    Leserwertung
     
    Meine Wertung

    Aktuelle Strategie-Spiele Releases

    Cover Packshot von Hand of Fate 2 Release: Hand of Fate 2
    Cover Packshot von Halo Wars 2 Release: Halo Wars 2 Microsoft , 343 Industries
    Cover Packshot von Urban Empire Release: Urban Empire Kalypso Media GmbH
    Cover Packshot von Endciv Release: Endciv
    Cover Packshot von Frozen Synapse 2 Release: Frozen Synapse 2
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 04/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1002966
Die Sims
Die Sims: Das Leben im Leben! - Leser-Test von NOW3N
http://www.gamezone.de/Die-Sims-Spiel-21525/Lesertests/Die-Sims-Das-Leben-im-Leben-Leser-Test-von-NOW3N-1002966/
02.10.2005
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2001/11/3549voriginal_1__2_.jpg
lesertests