Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Die Sims: Leben im Computer - Leser-Test von Helios23

    Die Sims: Leben im Computer - Leser-Test von Helios23 Quelle: http://www.pcgames.de "Die Sims" ist ein weiterer Genierstreich des "Sim City" Erfinders Will Wright. Das Computerspiel gehört zu den bekanntesten und erfolgreichsten aller Zeiten. Für das auch bei Frauen sehr beliebte Spiel sind bis heute sage und schreibe 6(! ) Addons erschienen. Außerdem gibt es im Internet unzählige neue Gegenstände, Tapeten und Bodenbeläge.
    "Die Sims" hat kein Spielziel im eigentlichen Sinne, es gibt auch keine Missionen oder Aufträge die zu erledigen sind. Sie müssen einfach nur den Haushalt eines Singles oder einer Familie managen. So banal das auch klingen mag, das Spiel ist erschreckend suchtgefährdend. Immer gibt es noch einen Gegenstand den man noch unbedingt kaufen muss, dazu fehlt allerdings das Geld, und gleichzeitig macht man noch der Nachbarin den Hof, was ja bekanntlich auch nicht billig ist.
    Anfänglich legen Sie das Aussehen ihres sogenannten Sims fest, sowie seine unveränderlichen Grundeigenschaften. Somit legen Sie fest, ob Ihr Sim ein fröhlicher Mensch ist, oder gut auf andere Leute zugehen kann. Die steigerbaren Fertigkeiten sind anfänglich alle auf der niedrigsten Stufe. Dann gibt es noch Werte die sich ständig verändern, z. B. "Harndrang", "Hunger", "Spass".. . Je höher diese Werte sind deso besser. Diese Werte steigen wenn der Sim einen Film ansieht oder etwas isst.
    Nach der "Charaktergenerierung" sucht man sich noch ein passendes Grundstück und beginnt dort sein Häuschen zu bauen. Als erstes müssen sie die Grundmauern aufstellen und einen Fußboden einfügen. Dies geht sehr komfortabel im "Baumodus" und stellt keine große Hürde dar. Danach wollen noch die Fenster platziert werden damit im Haus auch Licht ist und der Sim nicht depressiv wird. Doch natürlich
    fehlen noch die Möbel im Haus. Im "Kaufmodus" begutachten sie verschiedenste Einrichtungsgegenstände, die von einer Dusche bis zum Billiardtisch alles zu bieten haben was das Herz begehrt. hat amn seine Wahl getroffen betritt der Sim das haus begutachtet die Einrichtung und schon schauen die ersten nachbarn vorbei um den Neuankömmling zu begrüßen. Eine der Besonderheiten der Sims ist es, dass alle Spielstände sozusagend in einem Häuserviertel wohnen. Das bedeutet wenn sie eine alte Familie nicht löschen und eine neue beginnen, können die Sims aus ihrer alten Familie mal auf Besuch vorbeikommen! Das ist auch bitter nötig, den um im Beruf bestimmte Positionen zu erreichen braucht man neben den entsprechenden Fertigkeiten auch eine Mindestanzahl an Freunden. Damit diese Freunde allerdings auch ihre Freunde bleiben, muss man sie des öfteren einladen, was natürlich noch mehr von der allzuknappen Zeit verbraucht. Die gerade angesprochenen Jobs bekommt man aus der Zeitung oder über das Internet, wobei die suche am Computer vorzuziehen ist, den dort bekommen sie mehrere Jobangebote auf einmal. Doch viele Fertigkeiten die im Beruf benötigt werden sind auch zuhause äußerst hilfreich. Ein schlechter Koch steckt äußerst schnell die Küche in Brand und man kann zusehen wie die teure Einrichtung langsam durchkohlt. Aber das sind nur einige der Probleme mit denen man in "Die Sims" konfrontiert wird, zwischen Eheschließung, Kindern, Beruf und Ärgernissen wie Einbrüchen, Brände oder auslaufende Waschmaschienen wird man jedoch viele (sogar sehr viele) schöne Stunden mit seinen Sims erleben. dabei fällt allerdings negativ auf, dass es kein freies Wochenende gibt und so die Zeit noch knapper wird.
    Die Grafik ist passabel, doch längst nicht mehr mit aktuellen Spielen wie Unreal 2 u. ä. zu vergleichen. Sie ist zwar recht detailreich, hat allerdings einen gewissen Playmobil-Stil, mit dem man sich erst anfreunden muss, jedoch nach der ersten halben Stunde garnicht mehr auffällt. Das Spiel wird komplett mit der Maus bedient, die Tastatur ist außer um den Spielständen Namen zu geben überflüssig. Der Sim wird nur indirekt gesteuert, sie klicken z. B. auf die Kaffemaschiene und geben ihm das Kommando "Kaffee trinken". Eine ganze Anzahl diese Befehle kann in einer Befehlskette aneinander gereiht werden, die der Sim dann einen nach dem anderen abarbeitet.
    Der Sound ist ein weiteres Manko, die Sims haben keine Sprachausgabe, sondern nur eine genuschelte "Babysprache" die man als Spieler nicht verstehen kann. Gedankenblasen über den Köpfen zeigen gerade die Themen über die sich die Sims gerade unterhalten. Die Musikalische Untermalung kann man selbst bestimmen, indem man MP3s in einem bestimmten Ordner abspeichert. Ihrem Sim können sie dann das Kommando geben die Stereoanlage einzuschalten. Die Standardmusikstücke sind zwar ganz nett, erweisen sich allerdings nach einer Weile als nervtötend.
    Fazit: "Die Sims" ist trotz einiger Mängel ein Spiel das man einfach haben muss, wer es bis jetzt immer noch nicht hat sollte sich langsam aber sicher etwas beeilen und sich das Spiel kaufen. Ausreden sind nicht erlaubt!

    Helios23

    Negative Aspekte:
    Grafik,Sound

    Positive Aspekte:
    Langzeitmotivation

    Infos zur Spielzeit:
    Helios23 hat sich 100+ Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    Die Sims

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: Helios23
    7.2
    Multiplayer
    -
    Grafik
    5/10
    Steuerung
    9/10
    Sound
    5/10
    Gameplay
    10/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    -
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • Die Sims
    Die Sims
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    Maxis
    Release
    04.06.2009
    Leserwertung
     
    Meine Wertung

    Aktuelle Strategie-Spiele Releases

    Cover Packshot von Hand of Fate 2 Release: Hand of Fate 2
    Cover Packshot von Halo Wars 2 Release: Halo Wars 2 Microsoft , 343 Industries
    Cover Packshot von Urban Empire Release: Urban Empire Kalypso Media GmbH
    Cover Packshot von Endciv Release: Endciv
    Cover Packshot von Frozen Synapse 2 Release: Frozen Synapse 2
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 04/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
998429
Die Sims
Die Sims: Leben im Computer - Leser-Test von Helios23
http://www.gamezone.de/Die-Sims-Spiel-21525/Lesertests/Die-Sims-Leben-im-Computer-Leser-Test-von-Helios23-998429/
23.06.2003
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2002/03/sims-urlaub01.jpg
lesertests