Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Digimon World 2003: Schütz die Digiwelt - Leser-Test von sPout-fan

    Digimon World 2003: Schütz die Digiwelt - Leser-Test von sPout-fan Es gab ja bereits mehrere Ableger der Zeichentrickserie Digimon für die Playstation und andere Plattformen. Die meisten davon waren nicht einmal so schlecht. Da ist ja klar, dass noch mehr Nachfolger her müssen. Und dieses mal lautet der Name "Digimon World 2003". Wie der Name schon sagt, ist das Spiel 2003 erschienen, und wurde von den Fans angenommen. Aber ob der Titel auf was für nicht Digimon-Fans etwas ist, lest ihr in dieser Review.

    Story
    Die Story von Digimon World 2003 ist eigentlich, wie in den meisten anderen Digimonspielen, gut gelungen. Sie spielt in der Zukunft, wo sich Teenager in ihrer Freizeit in eine Virtuelle Welt mithilfe eines Computers transportieren lassen, und dort kämpfen, Freundschaften schließen, und andere Dinge. Ihr seit natürlich einer dieser Teenager, und lasst euch mit 2 eurer Freunde in diese Welt, die Digiwelt, transportieren. Dkort angekommen sucht ihr euch als erstes einmal ein Digimonpacket aus. Es stehen 3 zur auswahl, wobei jedes 3 unterschiedliche Digimontypen hat. Im späteren Spielverlauf könnt ihr aber jedes Digimon der 3 Packete bekommen. Anfangs ist es eure Aufgabe so viele, ich nenn es mal, Abzeichen zu gewinnen wie möglich, um an der Digimeisterschaft teilzunehmen. Die Abzeichen bekommt ihr von verschiedenen Bossen, die in der Digiwelt verstreut sind. Aber euer Traum wird bald zerstört, denn eine Gruppe will die Digiwelt für sich gewinnen, und damit das komplette Computernetz erobern. Eure Aufgabe ist es dann natürlich gegen diese Gruppe anzukämpfen. Die Story ist sehr abwechslungsreich, und bietet viele Überraschungen, auch wenn sie etwas auf Kinder zugeschnitten ist, ist sie auch etwas für Erwachsene.

    Gameplay
    Das Gameplay ist Rollenspieltypisch gestalltet. Ihr lauft umher, kämpft gegen Feinde und sammelt Items. Ihr könnt zwar im späteren Spielverlauf mehrere Digimon gewinnen, aber immer nur 3 in eurem Team haben, ähnlich wie in Pokemon. Diese trainiert ihr dann, damit sie digitieren und noch stärker werden. Jedes Digimon hat seine eigenen Digitationsstufen, die sie stärker machen. Die Kämpfe in Digimon World 2003 laufen Rundenbasiert ab. Einmal seit ihr dran, einmal der Gegner, bis einer verloren hat. Diese Kämpfe sind am Anfang noch recht einfach, aber spätestens beim ersten Bosskampf braucht man alle 3 Digimon damit man ihn schlagen kann. Deshalb lohnt es sich immer wieder etwas Zeit zu investieren, und seine Digimon zu trainieren, damit sie stärker werden. Das sammeln von Objekten ist ebenfalls ein wichtiges Element. Die könnt ihr dann verkaufen, oder im Kampf verwenden. Durch das Verkaufen bekommt ihr Geld, mit dem ihr euch dann wieder etwas anderes kaufen könnt, wie z. B. Heilsachen, oder andere Gegenstände. Das Gameplay ist eigentlich ziemich gut gelungen, auch wenn es ein paar Schwächen wie den Schwierigkeitsgrad hat, der den Spielspaß etwas mindert.

    Grafik und Sound
    Die Grafik ist eigentlich auch ganz gut gelunge, wenn auch nicht perfekt, aber gut gelungen. Sie ist ausßerhalb der Kämpfe in einem 2D-Stil gehalten, und in den Kämpfen in 3D. Die Digimon sehen in den Kämpfen recht gut aus, und haben auch viele Details. Außderhalb der Kämpfe sieht die Welt zwar auch dem ersten Blick nicht so toll aus, aber wenn man bedenkt, wie viele verschiedene Gebiete es gibt, ist sie doch gut gelungen. Der Sound ist so Lala. Er ist weder gut noch schlecht. Es gibt keine Sprachausgabe, oder ähnliches. Klar, die Umgebungsmusik ist gelungen, aber die reißt den Rest auch nicht mehr heraus. Grafik und Sound sind zum größten Teil gelungen, auch wenn der Sound besser hätte sein können.

    Fazit
    Digimon World 2003 ist zwar die versoftung einer Kinderserie, aber das Spiel ist durchaus auch etwas für Erwachsene. Es hat ein paar typische Rollenspielelemente, und die Story ist auch gut gelungen. Ich empfehle dieses Spiel allen, die mal ein gutes, aber etwas anderes Rollenspiel spielen wollen (auch Erwachsenen).

    Negative Aspekte:
    schwankender Schwierigkeitsgrad

    Positive Aspekte:
    Gute Story, gutes Gameplay, große Welt, viel zu entdecken

    Infos zur Spielzeit:
    sPout-fan hat sich 0-1 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    Digimon World 2003

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: sPout-fan
    8.2
    Multiplayer
    -
    Grafik
    8/10
    Steuerung
    9/10
    Sound
    7/10
    Gameplay
    9/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    -
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • Digimon World 2003
    Digimon World 2003
    Publisher
    Infogrames Entertainment S.A. (F)
    Developer
    Namco Bandai
    Release
    29.11.2002

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Fade to Black Release: Fade to Black
    Cover Packshot von Metal Gear Solid Release: Metal Gear Solid Konami
    Cover Packshot von Urban Chaos Release: Urban Chaos Eidos , Mucky Foot
    Cover Packshot von Syphon Filter Release: Syphon Filter Sony , 989 Studios
    Cover Packshot von Hard Edge Release: Hard Edge
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1009000
Digimon World 2003
Digimon World 2003: Schütz die Digiwelt - Leser-Test von sPout-fan
http://www.gamezone.de/Digimon-World-2003-Spiel-21637/Lesertests/Digimon-World-2003-Schuetz-die-Digiwelt-Leser-Test-von-sPout-fan-1009000/
30.10.2009
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2006/01/digimon_world_2003_cover_front_1_.jpg
lesertests