Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Warren Spector über Micky Epic: „Bin stolz auf mein Kamerateam“

    Inzwischen sind zahlreiche Reviews zum neusten Streich aus der Feder von Warren Spector erschienen und gemeinhin wird Micky Epic bescheinigt, ein gutes bzw. sehr gutes Spiel geworden zu sein. Auch unser Tester Alexander Winkel war von dem eher düster gehaltenen Micky-Titel durchaus positiv angetan und vergab gesamt 8,4 gute von 10 möglichen Wertungspunkten, wenn da nicht die Tücke mit der Kamera wäre, die wohl beim Test für Fluchtiraden gesorgt hat, denn unser Review-Schreiber fordert die Entlassung des Kameramanns bzw. Teams. Ein ggf. frommer Wunsch, der garantiert nicht Erfüllung gehen wird, denn Warren Spector, der u.a. auch für Deus Ex oder System Shock verantwortlich war, steht voll und ganz hinter seinen vorzugsweise Kamera-Leuten und bescheinigt, dass sie eine sehr gute Arbeit abgeliefert haben.

    In einem kürzlich geführten Interview, bei dem Spector dem MTV Clutch Blog Rede und Antwort Stand, nahm der Macher von Micky Epic sein Team sozusagen in Schutz und erklärt, warum die Mannen - entgegen aller Kritiken - gute Leistungen erbracht haben. So weist Spector zunächst daraufhin, dass es sich bei Micky Epic nicht, wie gern angenommen, um ein Jump'n Run handelt. Es soll als eine Art Mischung aus Adventure- und Rollenspiel verstanden werden, das sich ab und an einer Jump'n Run Einlagen bedient. Und genau das mache den verwendeten Kamerastil aus, so Spector weiter. Man habe versucht, einen gesunden Kompromiss zu finden, so dass dem Spieler größtmögliche Handlungsfreiheit geboten wird. Generell sei die Kamera das schwierigste Problem eines Thrid-Person-Spiels, erklärt Spector weiter. Überdies werde die Realisierung einer vernünftigen Kamera noch schwerer, wenn ein Thrid-Person-Spiel in Kombination mit verschiedenen Genres dargestellt werden soll.

    Spector führt überdies aus, dass es immer schwierig ist, eine optimale Kameraperspektive zu bieten. Es endet immer damit, dass man versucht den idealen Punkt zu finden der z.B. bei einem Jump'n Run anders ist, als bei einem Thrid-Person-Spiel oder einem Rollenspiel. Demnach haben sein Team und er die bestmögliche Arbeit abgeliefert, die unter den gegebenen Umständen möglich war. Spector schließt seine Ausführungen damit, dass er, wenn es einmal Zeit ist abzutreten, auf jeden Fall verdammt stolz auf sein Kamerateam ist. Das Tester das Spiel ggf. nicht so gut bewerten, weil sie eine vielleicht nicht perfekte Kameraführung kritisieren, liege wohl eher daran, meint Spector, dass sie das Spiel missverstehen. Um das klar zu stellen erläutert Spector seine Aussagen dahingehend, dass er den Testern nicht unterstellen will, dass sie etwas falsch machen, aber seiner Ansicht nach sollte man aufhören den Titel als "Mario-Klon" zu sehen, denn das ist Micky Epic auf keinen Fall!

    Quelle: clutch.mtv.com

  • Disney Mickey Epic
    Disney Mickey Epic
    Publisher
    Disney Interactive Studios
    Developer
    Junction Point Studios
    Release
    25.11.2010
    Es gibt 9 Kommentare zum Artikel
    Von perfect007
    Ich meinte nun kein Zitat an sich, sondern, der Kommentar Kamera fällt in vielen Reviews. Ich, wie auch andere…
    Von CharLu
    Alex .. das impizierst du  - ich hab lediglich die Kamera aufgegriffen, du auch du kiritisert hast und die Kamera…
    Von perfect007
    Und das Spiel hat auch so manch andere Schwachstelle, die immer wieder in Reviews zitiert wird. Die Wertungen beruhen…
    • Es gibt 9 Kommentare zum Artikel

      • Von perfect007 Erfahrener Benutzer
        Ich meinte nun kein Zitat an sich, sondern, der Kommentar Kamera fällt in vielen Reviews. Ich, wie auch andere kritisieren aber auch die lasch ansteigende Geschichte, die halbgare Entscheidungsfreiheit und so manch andere technische Probleme. Und ich hab allgemein gesprochen, nicht nur aufgrund des GZ Reviews 
      • Von CharLu Erfahrener Benutzer
        Alex .. das impizierst du  - ich hab lediglich die Kamera aufgegriffen, du auch du kiritisert hast und die Kamera auch das ist, was Spector verteidigt. Und er bezieht sich allgemein auf die Wertungen dazu. Ansonsten ist dein Review nur stellvertretend zitiert - immerhin schreibst du ja hier  - aber das…
      • Von perfect007 Erfahrener Benutzer
        Und das Spiel hat auch so manch andere Schwachstelle, die immer wieder in Reviews zitiert wird. Die Wertungen beruhen nicht allein auf "schlechter Kamera", wie hier in der News und anscheinend durch Warren Spector dargestellt wird ...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
965070
Disney Mickey Epic
Warren Spector über Micky Epic: „Bin stolz auf mein Kamerateam“
http://www.gamezone.de/Disney-Mickey-Epic-Spiel-21725/News/Warren-Spector-ueber-Micky-Epic-Bin-stolz-auf-mein-Kamerateam-965070/
08.12.2010
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2010/12/warrenspector2c5fmaa1s_0_.jpg
news