Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Donkey Kong: King of Swing - Jump n´ Swing - Leser-Test von DickDarlington

    Donkey Kong: King of Swing - Jump n´ Swing - Leser-Test von DickDarlington Wieder einmal schickt Nintendo eines seiner bekanntesten Maskottchen ins Rennen. Bei diesem Spiel habt ihr es mit einigen Innovationen sowohl spielerisch wie Steuerungstechnisch zu tun auf die ich jedoch später näher eingehen möchte. Eine Hintergrundstory sucht ihr hier vergeblich was allerdings nicht sonderlich schlimm ist da es sich hier um einfach um ein spaßiges Jump N' Run handelt.

    Als Donkey Kong macht ihr euch daran durch die unterschiedlichen Levels zu schwingen. Hier fällt sofort die innovative Steuerung auf, mit den L und R Tasten steuert ihr Donkey Kongs Hände. Seit ihr in der Luft drückt ihr bei großen Stangen beide Tasten und haltet euch dann so lange an einer Stange fest bis ihr sie wieder los lasst, drückt ihr nur die L oder R Taste haltet ihr euch mit der linken oder rechten Hand fest. Ihr könnt euch allerdings nicht überall festhalten, aber die Stangen an denen ihr Halt findet sind gut markiert und leicht zu erkennen. Natürlich solltet ihr darauf achten das ihr nicht in den Abgrund stürzt den sonst verliert ihr ein Leben. Es kommt auch vor das ihr auch mal festen Boden unter den Füssen habt, ist dies der Fall bewegt ihr eueren Affen mit dem Steuerkreuz in die gewünschte Richtung. Auf eurem Weg durch die Levels sammelt ihr möglichst viele Bananen mit denen ihr euch auf Knopfdruck aufladen könnt und so besonders weite Sprünge ausführen könnt. Außerdem seit ihr wenn ihr euch aufgeladen habt auch unverwundbar, so können euch die zahlreichen Gegner für eine Gewisse Zeit nichts anhaben. Insgesamt gibt es über 20 Levels mit unterschiedlichen Endgegnern, allerdings sehen geübte Spieler meiner Meinung nach viel zu schnell den Abspann des Spiels. Dafür bietet das Game noch 4 spaßige Minispiele die ihr auch zu viert spielen könnt. Hier könnt ihr zwischen vier bekannten Charakteren aus der Donkey Kong Country Serie wählen, wie zum Beispiel Diddy oder Funky Kong.

    Die Grafik ist akzeptabel und sehr farbenfroh, allerdings wäre hier einiges mehr drin gewesen. Ich persönlich hätte es sehr begrüßt wenn die Entwickler etwas mehr ins Detail gegangen wären. Zu Rucklern oder gar Slowdowns kommt es glücklicherweise nie, egal was gerade auf dem Bildschirm los ist.

    Der Sound und die Musikstücke können durchaus überzeugen. Die Musikstücke passen immer ins geschehen und sind nie nervig.

    Wie ich schon erwähnte ist die Steuerung sehr innovativ und kann überzeugen. Sie reagiert so wie sie es sollte und auch Anfänger werden nach kurzer Eingewöhnungsphase gekonnt mit Donkey Kong durch die Lüfte schwingen können.

    Donkey Kong King of Swing überzeugt durch sein dynamisches und innovatives Gameplay. Es macht einfach von der ersten Minute an Spaß mit dem bekannten Affen durch die Lüfte zu schwingen. Ebenfalls positiv sind die vier spaßigen Minispiele die ihr auch mit bis zu vier Freunden spielen könnt. Leider ist der Umfang etwas gering und geübte Spieler werden viel zu schnell das Spiel durchgespielt haben. Allerdings könnt ihr dann ja den Schwierigkeitsgrad erhöhen oder in den Minispielen auf Highscore Jagd gehen, es macht immer mal wieder Spaß eine Runde mit Donkey Kong durch die Lüfte zu schwingen. Ebenfalls erfreulich ist die Tatsache das die Entwickler dem Modul einen integrierten Speicher spendiert haben.

    Negative Aspekte:
    Spielumfang viel zu kurz

    Positive Aspekte:
    Innovatives Gameplay, tolle Steuerung, Multiplayer Modus

    Infos zur Spielzeit:
    DickDarlington hat sich 2-10 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    Donkey Kong: King of Swing

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: DickDarlington
    8.2
    Multiplayer
    -
    Grafik
    6/10
    Steuerung
    10/10
    Sound
    8/10
    Gameplay
    9/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    -
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • Donkey Kong: King of Swing
    Donkey Kong: King of Swing
    Publisher
    Nintendo
    Developer
    Nintendo
    Release
    04.02.2005

    Aktuelle Sonstiges-Spiele Releases

    Cover Packshot von It's Mr. Pants Release: It's Mr. Pants THQ
    Cover Packshot von Boulder Dash EX Release: Boulder Dash EX Kemco , Kemco
    Cover Packshot von Super Puzzle Fighter 2 Release: Super Puzzle Fighter 2 Capcom , Capcom
    Cover Packshot von Woody Woodpecker in Crazy Castle 5 Release: Woody Woodpecker in Crazy Castle 5 Kemco , Tantalus Interactive Pty. Ltd.
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1004175
Donkey Kong: King of Swing
Donkey Kong: King of Swing - Jump n´ Swing - Leser-Test von DickDarlington
http://www.gamezone.de/Donkey-Kong-King-of-Swing-Classic-21886/Lesertests/Donkey-Kong-King-of-Swing-Jump-n-Swing-Leser-Test-von-DickDarlington-1004175/
09.05.2006
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2004/05/051104_dkking_ss-04.jpg
lesertests