Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Dr. Reiner Knizias Logik-Coach im Gamezone-Test

    ...beschreitet einen Mittelweg aus klassischem Hirntrainer und reiner Minispielsammlung.

    Oh siehe da, ein neues Logik-Spiel! Nach gefühlten zehn Millionen Umsetzungen solcher Konzepte auf dem Nintendo DS, kommt ein weiteres Spiel im Stil eines Dr. Kawashima natürlich genau richtig. Egal ob Augentrainer oder Aufpolieren der Englischkenntnisse, der Nintendo DS muss seit Anbeginn seiner Ära immer für solche ausgefallenen Ideen herhalten. Irgendwann ist aber auch die beliebteste Idee ausgelutscht und die Leute werden genervt, von immer neuen Hirntrainern. Doch wie sieht es denn mit "Dr. Reiner Knizias Logik-Coach" aus? Ein weiterer Titel, der die Nerven strapaziert oder vielleicht doch mehr, als eine lieblose Kawashima-Kopie?

    Highscores anstelle von Statistiken

    Dr. Reiner Knizias Logik-Coach Dr. Reiner Knizias Logik-Coach Auf den ersten Blick wirkt "Dr. Reiner Knizias Logik-Coach" haargenau so, wie all die anderen Kawashima-Klone. Es gibt mehrere Minispiele, die durch logisches Schlussfolgern (und ein wenig Glück) gelöst werden können, sodass man seine grauen Zellen beanspruchen muss. Der große Unterschied liegt aber im Konzept. Die Aufgaben sind nicht so konzipiert, dass man innerhalb einer Minute möglichst viele Rechenaufgaben löst, beobachtet wie viele Männlein in ein Haus laufen oder die korrekte Uhrzeit abliest. Es geht vielmehr darum, "richtige" Spiele zu bestreiten und nicht nur kurze Reaktionstests. Das hängt vermutlich damit zusammen, dass Dr. Reiner Knizia ein bekannter Brettspielerfinder ist und daher mehr Wert auf komplexere Spiele legt, als die gewöhnlichen Hirntrainer. Genau aus diesem Grund fällt sein Logik-Coach auch aus dem normalen Raster. Man bekommt auch keine ausführlichen Statistiken vor den Latz geknallt, die den Lernzuwachs oder Fortschritt dokumentieren. Noch nicht einmal eine Einschätzung der Hirnleistung wird angezeigt. Einen Trainingsplan gibt es somit nicht. Lediglich ein Highscore dokumentiert das Können und man wird mit Medaillen belohnt. Je höher die Auszeichnung, desto mehr Goldmünzen verdient man. Diese dienen dazu, neue Aufgaben freizuspielen und die Welt zu bereisen. Die unterschiedlichen Länder und Städte stehen jeweils für verschiedene Minigames. Einige dürfen bereits zu Beginn in Angriff genommen werden, aber viele müssen erst eingekauft werden.

    Die etwas anderen "Minispiele"

    Wie bereits erwähnt liegt der Fokus eher auf der Jagd nach Highscores, als nach Hirnmasse. Daher sind die verschiedenen Aufgaben ganz anders aufgebaut, wie man es von Spielen dieser Art eigentlich kennt. Hier ein kurzer Überblick:

    Royal Flush

    Dr. Reiner Knizias Logik-Coach Dr. Reiner Knizias Logik-Coach In Las Vergas wartet ganz traditionell ein Kartenspiel auf euch. Hierbei handelt es sich um eine neue Art von Poker. Man hat die Karten jedoch nicht auf seiner Hand, sondern legt diese in eingezeichnete Felder auf den Tisch. Es ist ein Quadrat eingezeichnet, das 3 x 3 Karten umfasst. Nun muss nach Poker-Regeln versucht werden, möglichst gute Kombinationen zu erzielen. Beispielsweise drei Asse in einer Reihe oder eine Straße. Bei einem Feld, das nur drei auf drei misst, sind die Möglichkeiten sehr eingeschränkt, doch dies dient auch nur zum Aufwärmen. Hat man das Prinzip verstanden, kann man das nächste Level freispielen. Das Feld ist nun 4 x 4 und bietet somit mehr Platz für strategisches Vorgehen. Es wird alles gezählt, was waagerecht und senkrecht in einer Reihe liegt. Diagonal allerdings nicht. Wenn beispielsweise in einer waagerechten Linie Bube, Dame, König und Ass liegen, dann zählt dies als Straße. Wenn in der vertikalen Reihe über der Dame noch eine Dame liegt, und darunter etwa eine 10 und eine 9, dann zählt vertikal das Damen-Duo, als Pärchen. Die bekannten Kombinationen wie Full House (drei gleiche Karten, wie etwa das Ass plus zwei gleiche Karten, wie etwa der Bube) oder Royal Flush (10, Bube, Dame, König, Ass der gleichen Farbe) sind ebenfalls vertreten und geben natürlich besonders viele Punkte. Das klingt im ersten Moment vielleicht ein wenig kompliziert, aber eigentlich ist es nichts anderes als Poker, das nicht nur horizontal gespielt wird, wie man es auf der Hand tut, sondern auch in die Vertikale geht und daher noch ein wenig mehr an Denkleistung abverlangt. Eine gelungene Idee, die durchaus süchtig machen kann, weil man seinen alten Highscore immer wieder knacken möchte, um noch ein bisschen besser zu werden.

    Karneval

    Dr. Reiner Knizias Logik-Coach Dr. Reiner Knizias Logik-Coach Was sollte es in Rio de Janeiro schon anderes geben, als ein Spiel, das dem legendären Karneval von Rio gewidmet ist? Ihr beweist euch hierbei als Organisator der Tänzer und Wagen für die große Show. Es gibt unterschiedliche Tänzer, die auf verschiedenen Wagen tanzen und von euch zugeordnet werden müssen. Jeder Tänzer wird durch eine Zahl definiert. Zunächst treten diese bunt gemischt vor euch auf. Eine mögliche Kombination wäre 2, 2, 5, 1, 2. Es fällt sofort auf, dass die 2er am häufigsten vorhanden sind, also tippt man die 5 und die 1 an, um diese hinauszuschicken. Sogleich springen zwei neue Tänzer für diese beiden ein. Es erscheint beispielsweise eine weitere 2 und eine 3. Wir haben nun also 2, 2, 2, 3, 2. Bei so einem 2er-Überschuss ist der Fall klar: Diese Gruppe wird auf den 2er-Wagen geschickt. Auf dem 2er-Wagen werden nur die 2er-Tänzer gezählt. In unserem Fall sind das vier Stück (der 3er wird nicht gezählt) und 4 x 2 = 8. Wir erhalten für den 2er-Wagen also 8 Punkte. Das Beispiel geht natürlich auch mit den 5er-Tänzern. Erscheinen anfangs Tänzer der Kombination 2, 4, 5, 5, 3 dann schicken wir die 2, die 4 und die 3 raus und hoffen, dass stattdessen mehr 5er erscheinen. Leider kommen aber nur eine 1, eine 3 und eine 2, sodass sich die Kombination 1, 3, 2, 5, 5 ergibt. Dennoch schicken wir die Gruppe auf den 5er-Wagen und erhalten dafür 10 Punkte (2 x 5 = 10). Das System erinnert sehr stark an das beliebte Würfelspiel "Kniffel" (auch als "Yatzi" bekannt). Je nach Level kommen noch weitere Wagen hinzu. So gibt es einen Wagen, auf dem nur Tänzer mit geraden oder ungeraden Zahlen gezählt werden, andere auf denen doppelt vorkommende Zahlen nicht gezählt werden oder einen "Joker-Wagen" auf dem gleich alle Tänzer mit Punkten belohnt werden. Auch das klingt beim Lesen sehr viel komplizierter, als es schlussendlich ist. Wenn man sich erstmal reingefunden hat, dann steckt man in kürzester Zeit voll drin und kann nur schwer wieder aufhören. Auf witzige Weise wird über dieses Spiel auch das Rechnen und das geschickte Jonglieren mit Zahlen geübt. Und das Beste dabei - es macht Spaß (und ziemlich süchtig!)!

    Meeresbewohner

    Dr. Reiner Knizias Logik-Coach Dr. Reiner Knizias Logik-Coach In Kapstadt ist es eure Aufgabe Meeresbewohner zu beobachten. Nachdem die beiden eben beschriebenen Minispiele etwas anspruchsvoller waren, ist dieses hier wirklich simpel. Ihr seht eine bestimmte Anzahl Tiere auf dem Bildschirm und bekommt schließlich drei Zahlen vorgesetzt. Ihr müsst die Tiere lediglich zählen und dann die richtige Zahl antippen. Später wird's aber etwas schwerer. Anstelle der Lebewesen sind nur noch Kreise zu sehen, die auch ineinander greifen. Das macht das Zählen natürlich etwas komplizierter. Im folgenden Level sind sogar nur noch Zahlen zu sehen, die zusammengerechnet werden müssen.

    Zudem müssen in den ca. 20 Disziplinen einige Mathe-Aufgaben gelöst und abgewandelte Versionen von Minesweeper oder Mastermind und ähnliche Klassiker bestritten werden.

  • Dr. Reiner Knizias Logik-Coach
    Dr. Reiner Knizias Logik-Coach
    Developer
    Razorback Developments
    Release
    14.03.2008

    Aktuelles zu Dr. Reiner Knizias Logik-Coach

    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
991723
Dr. Reiner Knizias Logik-Coach
Dr. Reiner Knizias Logik-Coach im Gamezone-Test
...beschreitet einen Mittelweg aus klassischem Hirntrainer und reiner Minispielsammlung.
http://www.gamezone.de/Dr-Reiner-Knizias-Logik-Coach-Spiel-22210/Tests/Dr-Reiner-Knizias-Logik-Coach-im-Gamezone-Test-991723/
27.03.2008
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2008/03/DK_1.jpg
tests