Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Dragon Quest: Die Hand der Himmelsbraut - Von jemand der auszog um den Monstern das Fürchten zu lehren - Leser-Test von Zarolgil

    Dragon Quest: Die Hand der Himmelsbraut - Von jemand der auszog um den Monstern das Fürchten zu lehren - Leser-Test von Zarolgil VORGEPLÄNKEL

    Der Ein oder Andere wird es schon mitbekommen haben. Die japanische Softwareschmiede Square-Enix hat uns neuerdings in Europa so richtig lieb. Warum? Weil manch gutes Rollenspiel, dass die Grenzen Japans bisher nicht überschritten hatte oder es nur bis in die USA geschafft hatte, nun auch endlich in Europa erhältlich ist. Und das Ganze auch noch in aufpolierter Optik und vollständig lokalisiert. Das gilt unter anderem für die Dragon Quest Teile IV bis VI. Diese drei Spiele bilden die sog. Zenithia bzw. Tenku Trilogie. Der erste Teil der Trilogie "Dragon Quest IV - Die Chronik der Erkorenen" erschien im September 2008. Der zweite Teil "Dragon Quest V - Die Hand der Himmelsbraut" wurde im Februar 2009 veröffentlicht und der letzte Teil "Dragon Quest VI - Geistige Gefilde" wird voraussichtlich im 4. Quartal 2009 erscheinen. Die drei Teile sind in sich abgeschlossen, müssen also nicht fortlaufender Reihenfolge gespielt werden, wobei es aber mehr Spass macht dieses zu tun, weil man dann manche Anspielung von Charakteren im Spiel besser versteht.

    STORY

    Im Gegensatz zum ersten Teil "Dragon Quest IV", der in verschiedene Kapitel aufgeteilt war und in denen man seine Mitstreiter ausführlich vorgestellt bekam, spielt man in "Dragon Quest V" direkt mit dem Hauptcharakter. Die Geschichte beginnt damit, dass man den Helden als kleinen Jungen kennenlernt, der mit seinem Vater durch die Lande reist. Der Vater ist auf der Suche nach seiner Ehefrau bzw. eurer Mutter - wer hätte das gedacht -, die entführt worden ist. Es kommt wie es kommen muss. Der Vater wird getötet, ihr müsst ihm aber auf dem Totenbett versprechen, weiter nach eurer Mutter zu suchen. Es stellt sich ausserdem heraus, dass ihr ein waschechter Prinz seit. Das nützt euch erstmal aber nichts, da ihr für die nächsten Jahre vom Oberbösewicht in Arbeitslager gesteckt werdet.

    Nun findet ein kleiner Zeitsprung statt. Ihr seht den Helden als jungen Erwachsenen wieder, wie er sein Leben im besagten Arbeitslager fristet. Dort lernt ihr verschiedene Charaktere kennen bzw. seht sie wieder, da ihr manchen schon als kleiner Junge begegnet seit. Es kommt, wie es kommen muss. Ihr könnt schliesslich mit ein paar anderen Leidesgenossen aus dem Arbeitslager fliehen und euch fortan wieder um die wichtigen Dinge des Lebens kümmern - Monster verkloppen. Während ihr also so durch die Lande reist, werdet ihr früher oder später von einem Herren hören, der seine Tochter verheiraten möchte. Der gute Mann gibt die Tochter natürlich nicht so ohne weiteres heraus. Ihr müsst euch erst würdig erweisen, in dem ihr mehrere Aufgaben löst, z. B. einen Ringe finden etc. Es wäre kein gutes RPG und ihr kein toller Held, wenn ihr es nicht schaffen würdet, euch würdig zu erweisen. Habt ihr alle Aufgaben gelöst werdet ihr vor die Wahl gestellt, denn ihr könnt euch aus drei heiratswilligen Frauen eine aussuchen. Auf wen eure Wahl fällt, ist Geschmackssache, der Fortgang des Abenteuers wird dadurch nicht beeinflusst. Was passiert mit frisch verliebten? Genau, sie pflanzen sich fort. Ihr werdet also Vater und das sogar doppelt, da eure holde Gattin nämlich Zwillinge zur Welt bringt. Aber das Schicksal schlägt wieder zu. Der Oberbösewicht verwandelt euch und eure Gattin in Stein und ihr werdet auf einer Auktion als Statue an den Meistbietenden verkauft.

  • Dragon Quest: Die Hand der Himmelsbraut
    Dragon Quest: Die Hand der Himmelsbraut
    Publisher
    Square Enix
    Developer
    Square Enix
    Release
    20.02.2009

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Rune Factory 3: A Fantasy Harvest Moon Release: Rune Factory 3: A Fantasy Harvest Moon Rising Star Games, Ltd. , Neverland Company
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1008976
Dragon Quest: Die Hand der Himmelsbraut
Dragon Quest: Die Hand der Himmelsbraut - Von jemand der auszog um den Monstern das Fürchten zu lehren - Leser-Test von Zarolgil
http://www.gamezone.de/Dragon-Quest-Die-Hand-der-Himmelsbraut-Spiel-22056/Lesertests/Dragon-Quest-Die-Hand-der-Himmelsbraut-Von-jemand-der-auszog-um-den-Monstern-das-Fuerchten-zu-lehren-Leser-Test-von-Zarolgil-1008976/
23.10.2009
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2007/12/60311020071221_120328_8_big.jpg
lesertests