Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Dragon's Lair im Gamezone-Test

    Wohl auf jedem neuen System muss der betagte Ritter Dirk beweisen, dass er das Mädchen noch immer befreien kann.

    Es gibt Spiele, besonders alte Spiele, die im Dunkel der Vergangenheit komplett verschleiern konnten, wie schlecht sie eigentlich waren. Plötzlich, zwei Jahrzehnte später scheint sich niemand mehr an die Münzgräber erinnern zu können, die mit so was wie einem Gameplay im Grunde überhaupt nicht aufwarten konnten, sondern vielmehr stupides Knöpfchendrücken an der richtigen Stelle und zur richtigen Zeit verlangten. Und damit die ganze Sache nicht zu einfach ist, gabs auch keinerlei Hinweise welcher Knopf denn der richtige wäre, es half nur alle nacheinander auszuprobieren und fleißig die Markstücke nachzuwerfen. Denn jedes Mal wenn wir den falschen gedrückt haben, starb unser Held Dirk einen seiner vielen und grausamen Tode.

    Dragon's Lair Dragon's Lair Die Videospielveteranen unter euch wissen natürlich schon längst von welchem Titel ich spreche, natürlich von Dragons Lair, welches ursprünglich als Laserdisc-Game in die Spielhallen Einzug fand und nun, nach x Konvertierungen für die verschiedensten Systeme auch als sogenanntes BluRay Java-Game erschienen ist und in der unglaublichen Auflösung von 1080p läuft. Damit ist klar, dass man das Game nicht nur auf der PS3 spielen kann, sondern auf jedem BluRay-Player der eine Fernbedienung mit den vier Richtungstasten und eine OK-Taste besitzt. Mehr ist zum steuern von Dirk nicht nötig. Umgekehrt muss man sich für seine PS3 für das Spiel aber nicht extra die zugehörige Fernbedienung kaufen, Dragons Lair lässt sich auch mit dem Gamepad problemlos spielen.

    Dragon's Lair Dragon's Lair Für all die Jungspunde unter euch, die nicht wissen wie Dragons Lair funktionierte, und auch heute noch funktioniert, hier eine kurze Beschreibung des Gameplays, falls man sich das so nennen traut. Unser Ritter Dirk muss den verschlungenen Weg durch ein Schloss finden um das gefangene Mädchen zu befreien. Dazu werden uns immer ganz kurze Videoschnipsel präsentiert, welche beispielsweise zeigen wie Dirk einen Raum betritt, woraufhin wir die richtige Pfeiltaste drücken müssen, damit Dirk nicht mit dem einstürzenden Boden begraben wird. Welches die richtige Richtung ist, kann man nicht vorhersehen, nur erraten. Drückt man die falsche Taste, stirbt Dirk und wir müssen die Szene wiederholen, drücken wir die richtige Taste startet die nächste Szene. Hört sich nicht toll an? Ist es auch nicht. Was damals an dem Spiel so begeisterte, war die unglaubliche Grafik. Dragons Lair wurde damals als "Interaktiver Spielfilm" beworben, und als genau das darf man Dragons Lair bezeichnen, als einen Versuch aus vielen superkurzen Filmausschnitten ein Spiel zu basteln. Und weil das damals schon nicht richtig funktionierte, gibt es so was heute auch nicht mehr.

    Dragon's Lair Dragon's Lair Trotzdem, für Liebhaber des Klassikers lohnt sich die BluRay-Version durchaus, und sei es nur um in Erinnerungen zu schwelgen. Denn neben der grafisch noch einmal aufgebesserten und auf 1080p aufgezogenen Version enthält die BluRay-Disk auch diverses und interessantes Zusatzmaterial. Als da wäre zum Beispiel der Vergleich der verschiedenen Versionen die im Laufe der Zeit erschienen sind, oder das Interview und die Kommentare der inzwischen ganz schön in die Jahre gekommenen Entwickler. Am interessantesten aber ist die Möglichkeit sich das komplette Spiel anzusehen ohne zu spielen, wie ein Spielfilm eben. Dabei wird uns immer der jeweilige Beginn der einzelnen Szenen gezeigt, dann wie man sie nicht besteht, und schließlich wie Dirk doch noch durchkommt. Auf diese Weise kann man das ganze Spiel erleben ohne eine einzige Taste zu drücken. Ob man das Spiel selbst danach je wieder anlangt, sei einmal dahingestellt.

    Dragon's Lair (PS3)

    Singleplayer
    4,2 /10
    Multiplayer
    -
    Grafik
    7/10
    Sound
    7/10
    Steuerung
    2/10
    Gameplay
    1/10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
    Pro & Contra
    Superb aufbereitete Videos
    das Zusatzmaterial
    Gameplay von Vorgestern
  • Dragon's Lair
    Dragon's Lair
    Publisher
    Digital Leisure Inc. (CA)
    Developer
    Digital Leisure Inc. (CA)
    Release
    23.03.2007
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
991281
Dragon's Lair
Dragon's Lair im Gamezone-Test
Wohl auf jedem neuen System muss der betagte Ritter Dirk beweisen, dass er das Mädchen noch immer befreien kann.
http://www.gamezone.de/Dragons-Lair-Spiel-22088/Tests/Dragons-Lair-im-Gamezone-Test-991281/
04.05.2007
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2007/04/DragonsLair_02.jpg
tests