Gamezone - Die Community von Spielern für Spieler!

Dreamfall Chapters (PC)

Release:
21.10.2014
Genre:
Rollenspiel
Publisher:
k.A.

Dreamfall Chapters: Mit drei spielbaren Charakteren

14.12.2012 18:26 Uhr
|
Neu
|
Das neue Adventure Dreamfall Chapters wird aus drei Büchern bestehen und es werden drei spielbare Charaktere zur Verfügung stehen.

Dreamfall Chapters wird drei spielbare Charaktere bieten. Dreamfall Chapters wird drei spielbare Charaktere bieten. [Quelle: Funcom] Vor wenigen Wochen wurde das Adventure Dreamfall Chapters angekündigt, eine Fortsetzung zu Dreamfall: The Longest Journey. Der Titel befindet sich noch in der Pre-Production-Phase und wird von Red Thread Games entwickelt. Dabei handelt es sich um das neue Studio von Ragnar Tørnquist, der auch als Creative Director an The Secret World beteiligt ist. Das Team besteht bisher aber nur aus sechs Leuten, die teilweise schon an den Vorgängern mitgewirkt haben. Wie der Mann nun bestätigt hat, wird es drei spielbare Charaktere geben, zwei davon werden Frauen sein und eine davon Zoë.

"Zoë ist zurück. Aber sie wird nicht mehr die selbe Zoë sein wie die, die wir in Dreamfall gesehen haben. Wie alle unsere Charaktere ist sie gewachsen und hat sich weiterentwickelt. Und in Dreamfall Chapters wird es einige gewagte Twists und Wendungen geben. Geburt, Leben, Tod - um all diese Dinge geht es und niemand ist vor dem Leben sicher. Erwachsen zu werden, ist nicht einfach. Und Zoë versteht das besser als die meisten," so Ragnar Tørnquist, der außerdem sagte, dass Dreamfall Chapters viel früher erscheinen sollte, und es war in Episodenform geplant.

Stattdessen hat man die Story nun in drei Bücher und die drei Charaktere aufgeteilt, die sich auf eine Jahreszeit und Lebensphase konzentrieren. "Ich denke, die Spieler verdienen es, den Rest der Geschichte in einem großen Stück zu bekommen. Wir haben das schon zu sehr in die Länge gezogen. Und Chapters ist ein Wort mit vielen Bedeutungen. Der Name macht noch immer Sinn, deswegen haben wir ihn auch behalten," so Ragnar Tørnquist. In dem Spiel soll es um Wachstum und Veränderung gehen, weswegen sich die Charaktere wandeln werden, was sich auch am Gameplay zeigen wird. Den Artikel findet ihr bei Eurogamer.

Moderation
14.12.2012 18:26 Uhr
Jetzt ist eure Meinung gefragt: Hier könnt ihr euren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar