Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Ducati Moto im Gamezone-Test

    Freunde schneller Reifen die auch unterwegs gern dem Geschwindigkeitsrausch fröhnen sollten einen Blick riskieren.

    Die Lederkluft aus dem Schrank geholt, entstaubt und ab geht's auf euren heißen Ofen auf eurem Handheld. Die Entwickler von "Vir2L-Studios" haben sich vorgenommen ein Rennspiel rund um die italienische Bike-Schmiede "Ducati" zu fertigen. Fällt euer Augenmerk im Regal des Händlers eures Vertrauens auf ein Spiel mit dem Namen "Ducati Moto", könnt ihr gewiss sein, dass dieses Vorhaben in die Realität bzw. aufs Modul umgesetzt worden ist. Und ob "Ducati Moto" bei uns eine Reifenspur nach der anderen hinterlassen hat, oder ein kompletter Fall für die Boxengasse ist, haben wir bei ein paar schnellen Runden für euch herausgefunden.

    Alter Hut unterm Rennhelm

    Wie immer ist die Story eines Rennspiels in maximal einem Satz erklärt; Warum dann auch mit der Regel brechen? Ihr steuert einen von acht vorgefertigten Fahrern und Fahrerinnen inklusive der zugehörigen Maschine von Rennsieg zu Rennsieg, um irgendwann einmal der globale Ducati-Champion zu werden. So weit so langweilig, doch das Spiel weiß mit anderen Werten zu überzeugen - davon ab, dass ein Rennspiel noch nie wirklich mit einer Geschichte punkten musste.

    Ducati Moto Ducati Moto Jeder der zur Auswahl stehenden Fahrer hat zu Beginn schon ein Motorrad, mit dem ihr sofort startbereit seid. Eure Karriere und damit auch das Renngeschehen spielen sich an fünf verschiedenen Schauplätzen ab. Darunter Orte wie Hongkong, die marokkanische Wüste oder die Amalfi-Küste. Abwechslung ist damit aber nicht nur theoretisch sondern auch praktisch geboten. Die Strecken sind erfrischend, immer wieder anders und fordernd. Habt ihr ein Rennen gestartet und auch gewonnen, erhaltet ihr neben Geld auch Karrierepunkte. Mit diesen Punkten schaltet ihr nach und nach immer neue Areale auf eurer Tour frei. Euer Geld, das nach dem Rennen direkt in euren Sparstrumpf wandert, könnt bzw. müsst ihr auch wieder sinnvoll unter die Menschen bringen. Nach jedem Rennen habt ihr einen festen und unumgänglichen Termin mit eurem Chefmechaniker. Dieser sagt euch wie hoch der Preis ist, um die Schäden zu beheben, die etwaige Stürze während des Rennens eurer Maschine zugefügt wurden. Sozusagen allerbeste Anweisung, wie ihr euer gewonnenes Geld sinnvoll wieder loswerden könnt.

    Es geht aber auch anders: Hängt ihr z.B. immer nur auf dem zweiten Platz fest und seid unzufrieden mit eurem fahrbaren Untersatz, hat "Ducati Moto" dafür gleichfalls eine Lösung parat. In der Werkstatt könnt ihr in den Kategorien Reifen, Motor, Aufhängung und Auspuff euer Motorrad stabiler, stärker und schneller machen. Ist euch euer Gefährt irgendwann gesamt zu langsam oder habt ihr alles Mögliche aus dem Rennhobel herausgeholt, schaut ihr einfach im Bike-Shop vorbei und kauft euch ein neues Ducati-Gefährt. Vorausgesetzt natürlich, ihr seid flüssig genug für eure Traummaschine. Und um möglichst viel Geld in eure Maschine investieren zu können, nehmt ihr möglichst vor jedem Rennen eine Wette an. Ein immer wieder anderer Konkurrent wettet von Zeit zu Zeit mit euch, dass ihr ihm im kommenden Rennen nicht das Wasser reichen könnt. Zeigt ihr ihm wer der Boss ist, streicht ihr die Wettsumme ein, verliert ihr zahlt ihr den Betrag.

    Abwechslung gefällig?

    Ducati Moto Ducati Moto Wer nun mit "Ducati Moto" einen abwechslungslosen 08-15 Rennspiel gleichsetzt wird eines Besseren belehrt. Gerade bei der Spielmodi-Auswahl zeigt sich der Titel äußerst abwechslungs- und facettenreich. Mit den Modi Einzelrennen, Zeitrennen, Eliminierung, Ideallinie und Stuntrennen ist Vielseitigkeit geboten. Besonderes Augenmerk verdienen die beiden letztgenannten Spiel- bzw. Rennvarianten. In Ideallinie müsst ihr Sterne, die auf der Ideallinie der Strecke verteilt sind, einzusammeln. Klingt simpel, macht aber wirklich Laune und ist zudem durchaus tricky und vor allem herausfordernd. Soll es eher um den puren Spaß gehen, bedient ihr euch dem Modus "Stuntrennen". Hier müsst ihr z.B. einen "Wheelie" für eine bestimmte Strecke aufrecht halten oder mit eurer Maschine Weit- bzw. Zielspringen üben und gekonnt meistern. Dieser Spiel-Modus birgt einen ungemeinen Suchtfaktor, der euch für einige Stunden mehr als geplant an den DS fesseln wird.

    Präzises Sensibelchen

    Selbst das abwechslungsreichste Rennspiel bleibt ein Ladenhüter wenn die Steuerung nicht gut gelungen ist. Dieses Dasein wird "Ducati Moto" sicher nicht fristen, denn die Steuerung des DS-Titels geht schön von der Hand. Die Steuerung ist zwar sensibel - für Rennspiele rund ums Zweirad nicht ungewöhnlich -, jedoch keineswegs unspielbar. Dafür hat "Vir2L" den nötigen "arcadigen" Einschlag hinzugefügt. Die Eingewöhnungszeit beträgt ungefähr vier Kurven, dann hat euch die Steuerung überzeugt und ihr könnt über den Rennpisten bügeln und euch um eure wahren Widersacher, die gegnerischen Rennfahrer, kümmern. Schade nur, dass die Steuerung damit auch schon voll ausgeschöpft ist und sich somit jedes Rennen gleich anfühlt und die eigentliche Herausforderung, mit jedem Start besser sein zu wollen, nicht gegeben ist.

    Zweiradsägen in schöner Umgebung

    Ducati Moto Ducati Moto Der Sound eines DS-Spiels ist in der Vergangenheit manches Mal ein negativer Punkt gewesen, egal welchem Genre der Titel angehörte. Leider bildet auch "Ducati Moto" keine rühmliche Ausnahme und die Motorräder klingen wie gedrosselte Rasenmäher oder elektronisches Sägewerkzeug. Der poppige Sound im Menü wiederum passt zum sportiven Gesamtkonzept des Spiels. Gut gelungen ist auch die Grafik der Umgebung. Die Strecken samt Umwelt machen einen stimmigen Eindruck auf dem Grafik-Winzling Nintendo DS. Auch Fahrer und Maschine passen recht gut ins Gesamterscheinungsbild des Titels. Die Animationen sind zwar alles andere als physikalisch richtig, aber in erster Linie geht es hier bei "Ducati Moto" um Arcade-Fun und nicht um Simulationslastige Rennen.

    Weniger allein dank Wi-Fi Connection

    Wie es sich für ein Rennspiel gehört, ist "Ducati Moto" auch ein Multiplayer-Modus spendiert worden. Besonderer Clou neben der mittlerweile standardisierten Multikarten-Variante, ist verfügbarer Online-Modus. Dieser funktioniert auch ganz einfach: Per Hot Spot bzw. W-Lan einloggen und schon kann die Online-Welt eure Abgase inhalieren und sich in euren Rücklichtern bräunen. Leider fehlte uns die Möglichkeit diesen Online-Modus ausgiebig testen zu können; Das Spiel lässt jedoch aufgrund des guten Gameplays und der gelungenen Handhabe auf einige heiße Rennen hoffen.

    Ducati Moto (NDS)

    Singleplayer
    6,8 /10
    Multiplayer
    -
    Grafik
    7/10
    Sound
    5/10
    Steuerung
    7/10
    Gameplay
    8/10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
    Pro & Contra
    abwechslungsreiche und gut gestylte Strecken
    verschiedene Spielmodi
    optisch sehr ansprechend
    gutes Fahrgefühl
    durchaus gelungenes Handling
    leider klingen die Motorräder bisweilen wie altersschwache und kranke Rasenmäher
    typische Präsentation eines Rennspiels ohne neue Ideen
  • Ducati Moto
    Ducati Moto
    Publisher
    Koch Media
    Developer
    Vir2L Studios
    Release
    08.01.2009

    Aktuelle Rennspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Trackmania Turbo Release: Trackmania Turbo dtp
    Cover Packshot von TM: Trackmania DS Release: TM: Trackmania DS Koch Media , Firebrand Games
    Cover Packshot von Dodge Racing: Charger vs. Challenger Release: Dodge Racing: Charger vs. Challenger F+F Distribution , Zoo Games
    Cover Packshot von MX vs. ATV Reflex Release: MX vs. ATV Reflex THQ , Rainbow Studios
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
992088
Ducati Moto
Ducati Moto im Gamezone-Test
Freunde schneller Reifen die auch unterwegs gern dem Geschwindigkeitsrausch fröhnen sollten einen Blick riskieren.
http://www.gamezone.de/Ducati-Moto-Spiel-22254/Tests/Ducati-Moto-im-Gamezone-Test-992088/
16.01.2009
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2009/01/DUC_Updated_Screen_3.jpg
tests