Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Dune 2: Der Urvater aller Echtzeitstrategie Spiele - Leser-Test von snakeskin16

    Dune 2: Der Urvater aller Echtzeitstrategie Spiele - Leser-Test von snakeskin16 Wer von uns kennt nicht die weltbekannten Echtzeitstrategicals Command&Conquer und Age of Empires. In diesem Genre geht quasi kein Weg an den genannten Spielreihen vorbei.
    Doch nur wenige wissen, wer eigentlich das Genre des Echtzeitstrategicals begründet hat.
    Gut, genau festlegen lässt sich sowas meist nicht. Doch Dune 2 kann mit Sicherheit als Urvater dieses Genres bezeichnet werden.

    Als Vorlage für das Spiel Dune 2 diente der Sci-Fi Roman "Dune - Kampf um den Wüstenplaneten" von Franz Herberts.
    Logischerweise orientiert sich die Story des Spiels an der Handlung des Romans:
    Mehrere Fraktionen kämpfen um den wertvollen Rohstoff "Spice", der interstellare Reisen im Weltall zulässt.
    Dieses Spice ist jedoch nur auf dem Planeten Dune zu finden. Es liegt daher nahe, dass der Herrscher über Dune auch der Herrscher über das Spice ist.
    So versucht nun jede Fraktion ihre Macht auf dem Planete auszuweiten.

    Insgesammt hat der Spieler die Möglichkeit drei verschiedene Fraktionen zu spielen.
    Die Wahl der Fraktion hat dabei entscheidenden Einfluss auf den Spielverlauf, da jede Fraktion andere Eigenschaften hat:
    Die Atreides sind ein sehr aristokatisches Volk. Sie legen sehr großen Wert auf eine Gute Verteidigung und taktisches Vorgehen.
    Die Harkonnen sind ein sehr brutales Kriegervolk und setzen auf Angriff und Eroberung.
    Eine ganz andere Taktik hat das Volk der Ordos. Ähnlich einer Mafia agierend liegen die Stärken dieses Volks in Sabotage und Spionage.

    Hat sich der Spieler für eine Fraktion entschieden, beginnt er als Anführer einer Einsatzeinheit. Der Spieler muss nun eine Basis bauen und neue Einheiten ausbilden, um später die Herrschaft über den Planeten übernehmen zu können.
    Der Planet Dune erschwert dem Spieler sein kreatives Bauen jedoch durch einige Überraschungen, wie z.B. riesen Sandwürmern, die auch mal eine ganze Autokalonne verschlingen können. Aus diesem Grund ist es sinnvoll seine Einheiten auf steinigem Boden zu stationieren.
    Ebenso wichtig sind eingeborene Fremde. Sie sind überall auf dem Planeten zu finden und halten gerade zu den Atreides gute Beziehungen.
    Beim Bau von Einheiten und Gebäuden ist nicht nur darauf zu achten, sie immer auf befestigten Boden zu stellen, sondern auch darauf, dass gleichzeitig genug Spice geerntet wird - Spice dient als Zahlungsmittel. Zu diesem Zweck muss der Spieler als erstes eine Raffinerie bauen, welche dann einen Sammler auf die Suche nach dem Rohstoff aussendet.
    Gerade hier werden die Verbindungen zur ersten Command&Conquer Version unübersehbar deutlich.
    Und genau wie in der C&C Reihe geht es weiter. Neben der Raffinerie muss ein Elektrizitätswerk errichtet werden, da nur so andere Gebäude betrieben werden können.
    Die Gegner greifen dabei immer in den ungelegensten Momenten an.

    Die Ziele der verschiedenen Missionen unterscheiden sich nicht sonderlich. In erster Linie bekämpft man alles, was nicht die eigene Uniform trägt.
    Mann bildet also immer solange Einheiten aus, bis man genug Kämpfer hat um eine gegnerische Basis zu stürmen.
    Doch eröffnet sich hier das Problem, dass der Spieler immer nur eine kleine und begrenzte Anzahl von Einheiten dirigieren kann.
    Ein Grossangriff zur Zerstörung der gegenerischen Basis wird somit unmöglich. Doch mit vielen kleinen Angriffen gelingt es ebenso schnell den Gegner zu zermürben.
    Der Schwierigkeitsgrad steigt von Mission zu Mission. Fällt es anfangs noch sehr leicht die gegnerische Basis zu vernichten, so wird man in den letzten Levels mit Gegner sprichwörtlich bombadiert. Überlebt man eine Schlacht mal nicht, so kann man durch ein 10-stelliges Passwortsystem wieder zum Beginn der Mission gelangen.

    Die Grafik des Spiels gibt sich eher unauffällig. Das Spiel kann leider nicht mit einer großen Farbauswahl auffahren (ein bekanntes Problem bei vielen Megadrive Spielen). Ein besonderes Lob gebührt dem Srolling des Bildschirms: das Scrollen geht völlig glatt, ohne Ruckeln oder Hängen.
    Ebenso gut ist die Sprachausgabe. Befehle werden in einem klaren Deutsch beantwrotet, was in diesem Genre ja keine Selbstverständlichkeit ist.

    Gemessen an den Anforderungen Anfang der 90er kann man Dune 2 als ein rundum gelungenes Spiel bezeichnen. Gerade in Bezug auf die Tatsache, dass Spiele dieses Genres auf dem Megadrive rar sind, kann Dune 2 bedenkenlos jeden Strategie Fan empfohlen werden.

    Negative Aspekte:
    hab ich nix gefunden

    Positive Aspekte:
    Lange Spielfreude

    Infos zur Spielzeit:
    snakeskin16 hat sich 20-100 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    Dune 2

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: snakeskin16
    9.0
    Multiplayer
    -
    Grafik
    7/10
    Steuerung
    10/10
    Sound
    9/10
    Gameplay
    10/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    -
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • Aktuelle Strategie-Spiele Releases

    Cover Packshot von Shining Force 2 Release: Shining Force 2 Sega , Sonic Team
    Cover Packshot von Megalomania Release: Megalomania Virgin Interactive
    Cover Packshot von Shining Force Release: Shining Force Sega , Sonic Team
    Cover Packshot von Populous Release: Populous Sega , Bullfrog
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 03/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 03/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 03/2017 WideScreen 03/2017 SpieleFilmeTechnik 02/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1004412
Dune 2
Dune 2: Der Urvater aller Echtzeitstrategie Spiele - Leser-Test von snakeskin16
http://www.gamezone.de/Dune-2-Classic-22279/Lesertests/Dune-2-Der-Urvater-aller-Echtzeitstrategie-Spiele-Leser-Test-von-snakeskin16-1004412/
03.06.2006
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2001/10/Dune_2_-_The_Building_of_a_Dynasty__SS_.jpg
lesertests