Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Enter the Matrix: Enter the Matrix - Leser-Test von X_BOXER

    Enter the Matrix: Enter the Matrix - Leser-Test von X_BOXER Überall fliegen Kugeln und Wände werden in Stücke geschossen, die Leute laufen an den eben zerstörten Wänden entlang, entkommen unglaublicher weise jeder Kugel und mittendrin in dieser Matrix bist Du! Richtig gehört, es geht um die Matrix, aber nein, du bist nicht "Der Auserwählt" Neo, sondern einer von zwei Nebenfiguren aus dem Matrix Universum. Niobe und Ghost heißen die beiden Pixelhelden aus dem Spiel, welche zu einen der erfolgreichsten Filme der Geschichte, "Matrix Reloadet", entstand. Das Spiel selber spielt zwar parallel zum Film, jedoch heißt es nicht "Reloaded" sondern "Enter the Matrix".

    Wie gesagt, ihr dürft euch am Anfang des Spiels einen von zwei Helden aussuchen. Das Gute daran ist, dass sich nicht jeder gleich spielt wird, sondern diese unterschiedliche Fähigkeiten besitzt. Wenn man z. B. lieber mal zur Waffe greift, als mit komplexen Kampfsportarten den Feind zu eliminieren versucht, dann sollte man besser mit der männlichen Spielfigur "Ghost" spielen. Er ist in Sachen Waffentechnik einfach der bessere Schütze. Dafür hat er nicht all zu viele Handgriffe und Tritte auf Lager. Niobe hingegen ist eine wahre Meisterin, wenn es um Kampfsport geht. Sie kann wesentlich mehr Attacken, als ihr "Kollege" Ghost. Jedoch ist sie im Umgang mit den Waffen nicht sehr geübt.
    Da wir gerade schon von den Waffen reden: Die Programmierer gaben unseren beiden Helden insgesamt 24 verschiedene Ballermänner in die Hand. Da geht es von dem kleinen Revolver, über ein Maschinengewehr, bis hin zum Granatenwerfer! Auch Scharfschützen kommen bei dem Spiel nicht zu kurz. Denn das ein oder andere Mal musst du zeigen, dass du auch mit dem Sniper-Gewehr umgehen kannst. Natürlich kann man nicht nur mit Waffengewalt an das Ziel kommen, sondern auch mit einer Vielzahl von akrobatischen Kampftechniken, wie Entwaffnen, Genickbruch und vielen mehr wird man die Gegner vermöbeln können. Glaubt man den Entwicklern, hat man bis zu 4000 verschiedene Aktionen in das Spiel integriert. Jedoch kann nicht jeder die gleichen Moves ausführen. Denn wie inzwischen bekannt, kann Niobe mehr Attacken ausüben. Jede Bewegung wurde mit Hilfe von Motion-Capturing gemacht. Das heißt, dass Schauspielern und Kapfmeistern Sonsoren angebracht und mit speziellen Kameras die Bewegungen aufgenommen wurden. Das Ganze wurde dann auf die Spielhelden und Feinde übertragen, so dass möglichst alle Bewegungen realistisch aussehen. Die meisten Moves gehen aber nur wären dem "Fokus", welcher das Spiel in Zeitlupe ablaufen lässt. Von dieser Funktion kannst du aber nicht ständig gebraucht machen. An der Anzeige, welche links unten im Bild angezeigt wird, siehst du wieviel Fokus du noch hast. Diese jedoch lädt sich wie die Gesundheit nach und nach wieder auf. [Aber wenn du mehr mit den Waffen spielst lädt sich er sich nicht so schnell auf, wie wenn du Kämpfst. ] Wer zu sehr auf den Gebrauch von Waffen setzte, wird bei dem nachteilig die Fokusanzeige nicht so schnell wieder auf geladen. Während du den Fokus an hast kannst du sogar mit Hilfe von "Purzelbäumen" und Seitwärts-Sprüngen den feindliche Kugeln ausweichen, oder sogar an der Wand entlang laufen. Was dabei manchmal an den Nerven zerrt, ist, dass man Special-Moves nicht unterbrechen kann, sonder alles von vorne bis hinten anschauen muss. Was bei großen Ballereien sehr nervig ist!

  • Enter the Matrix
    Enter the Matrix
    Developer
    Shiny Entertainment
    Release
    15.05.2003
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
998376
Enter the Matrix
Enter the Matrix: Enter the Matrix - Leser-Test von X_BOXER
http://www.gamezone.de/Enter-The-Matrix-Spiel-22646/Lesertests/Enter-the-Matrix-Enter-the-Matrix-Leser-Test-von-X-BOXER-998376/
08.06.2003
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2003/05/TV2003052014051000.jpg
lesertests