Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Enter the Matrix: Laufen, Kämpfen..... - Leser-Test von feuergolem

    Enter the Matrix: Laufen, Kämpfen..... - Leser-Test von feuergolem "Das ist kein Spiel über einen Film- das ist ein Spiel über eine Welt. " So lautet die grobe Beschreibung von David Perry, seines Zeichens President von Shiny Entertainment. Und tatsächlich beschränkt sich Enter the Matrix nicht auf den blossen Handlungsablauf des Films. Die Ereignisse in Film und Spiel sind zwar zur selben Zeit angesiedelt und finden im selben Universum statt, doch die Handlungsverläufe treffen eher zufällig aufeinander. So kommt es manchmal vor das ein Charakter eine Szene des Spiels verlässt, um im darauf folgenden Moment in einer Szene des Films aufzutauchen. Zusammenfassend kann man sagen, dass man, wenn man alle Zusammenhänge des Films verstehen will, das Spiel gespielt haben sollte und sich wenn möglich auch noch die Anime Serie angeschaut haben sollte.

    Im Spiel schlüpft der Spieler nun in die Rollen von Ghost und Niobe, welche ebenso wie Morpheus einer Rebellentruppe angehören. Niobe, die ehemalige Geliebte von Morpheus, ist der Captain der Logos, einem der besten Schiffe der Rebellenflotte.
    Ghost ist der Waffenexperte eben jenes Schiffes.

    Das Gameplay des Spiels kann man zusammenfassend als Kämpfen, Laufen und Ausgang finden beschreiben. Doch bevor man sich ins Matrix Universum stürtzt bekommt man zunächst einmal eine beeindruckende Intro vorgespielt. Anschließend kann man sich dann für einen der drei verfügbaren Schwierigkeitsgrade entscheiden, bis man dann zur schwersten Aufgabe des Spiels kommt: der Charakterwahl.
    Natürlich haben beide Charakter ihre Vor- und Nachteile. So ist Niobe als Captain des Schiffes ungemein hilfreich wenn es um das Steuern diverser Fahrzeugtypen geht. Hier kommen ihr ihre Reflexe zu gute. Deshalb wird sich Niobe n Fahrleveln selber hinters Steuer klemmen während Ghost sich um die Verfolger kümmert.
    Sollte der Spieler jedoch Ghost wählen, so hat er den perfekten Nahkämpfer gewählt. In Fahrleveln überlasst Ghost jedoch lieber Niobe das Steuern, und versucht ihr mittels Schusswaffengebrauchs den Weg frei zu räumen.

    Hat man sich nun für den passenden Charakter entschieden geht es zur Sache. Zumeist beschränkt sich die Aufgabenstellung auf Einhacken, den Auftrag erfüllen und anschließend schnellst möglich das nächste Telefon zur Flucht zu finden. Bis man jedoch endlich das rettende Telefon entdeckt, kommt es zumeist aufs angesprochene Kämpfen, Laufen und Ausgang finden an.
    So muss man beispielsweise gleich im ersten Level ein Päckchen gefüllt mit wichtigen Informationen aus einem Postgebäude holen. Damit aber nicht genug denn im Gebäude warten natürlich Wachmänner die erst einmal erledigt werden müssen. Hat man das Päckchen den schließlich in seinen Besitz gebracht, ist der Ausgang plötzlich versperrt, weshalb ein alternativer Ausgang gefunden werden muss.

    Einen grossen Teil seiner Zeit verbringt der Spieler im Nahkampf. Die meisten Kämpfe stellen für den Spieler, vorrausgesetzt es handelt sich nicht um die gefürchteten Agenten, keine besondere Herrausforderung dar. Mit den meisten Gegnern im Spiel wird man recht einfach fertig. Für die Kämpfe stehen dem Spieler natürlich die durch Matrix bekannt gewordenen Schlag- und Trittkombinationen zur Verfügung. Naütrlich gibt es noch zusätliche Angriffsmöglichkeiten wie beispielsweise das Ausweichen oder die Entwaffnung eines Gegners. Diese Fähigkeiten können nach ein wenig Übung selbst von Anfängern problemlos ausgeführt werden. Denn es reichen zum Teil einfachste Tastenkombinationen um einen Gegner zu entwaffnen und mit dem nächsten Schlag K. O. zu setzen.

  • Enter the Matrix
    Enter the Matrix
    Developer
    Shiny Entertainment
    Release
    15.05.2003

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Styx: Shards of Darkness Release: Styx: Shards of Darkness
    Cover Packshot von Hollow Knight Release: Hollow Knight
    Cover Packshot von For Honor Release: For Honor Ubisoft , Ubisoft Montreal
    Cover Packshot von Conan Exiles Release: Conan Exiles
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
998471
Enter the Matrix
Enter the Matrix: Laufen, Kämpfen..... - Leser-Test von feuergolem
http://www.gamezone.de/Enter-The-Matrix-Spiel-22646/Lesertests/Enter-the-Matrix-Laufen-Kaempfen-Leser-Test-von-feuergolem-998471/
01.07.2003
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2003/05/1111Matrix01.jpg
lesertests