Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 6 Kommentare zum Artikel

      • Von Anamon Erfahrener Benutzer
        Ein Problem Nur kostet das Lizenzieren der Engine schon mal ein paar Millionen grüne Scheine, und da bleibt dann nicht mehr viel Geld für Spieldesigner, Programmierer, Tester etc. übrig. Innovation und Qualität leiden. Und wenn man schon so viel Geld investiert hat geht man auch lieber auf Nummer sicher und lässt den "Hyper-Mega-l33t Space Alien WWII Sh00ter Volume 32" produzieren.
      • Von Jugo Benutzer
        eine engine darauf wirds ja (hoffentlich) hinauslaufen. Dass ned jeder Deppenentwickler mit seinen 10 Mann Mitarbeitern für jedes neue Spiel ne Engine programmiert (die dann zu 90% müll ist indem sie entweder scheisse aussieht oder auf keinem Erdenrechner laeuft).
        Vor allem bleibt dann endlich mal Zeit fürs…
      • Von Phone
        Is nicht so Die engine gibt dir als entwickler grade mehr freiraum..
        der unterschied zu dem neuen ut und gears of war is sehr gross.
        musst dir mal ein paar games mit der engine anschauen da wirst du deine meinung ändern.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 04/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 04/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
921568
Epic Games
Unreal Engine 3: FaceFX-Technologie mit an Bord
http://www.gamezone.de/Epic-Games-Firma-15421/News/Unreal-Engine-3-FaceFX-Technologie-mit-an-Bord-921568/
19.10.2005
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2005/09/1084539440_original_1_.jpg
news