Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Eragon: Mittelmäßige Vorlage – mittelmäßiges Spiel - Leser-Test von smikz

    Eragon: Mittelmäßige Vorlage – mittelmäßiges Spiel - Leser-Test von smikz Mit diesem Erfolg hatte der damals 15-jährige Christopher Paolini wohl nicht gerechnet, als er sich in seinem zarten Alter an den Schreibtisch gesetzt hat und den Fantasy-Roman Eragon - Das Vermächtnis der Drachenreiter erschuf. Doch das Buch erntete einige gute Kritiken, mittlerweile ist gar der vierte Teil in Arbeit und angesichts der Kinokassen-Erfolge von Der Herr der Ringe, Die Chroniken von Narnia und Harry Potter konnte sich 20th Century Fox nicht nehmen lassen, die viel versprechende Vorlage auf die Leinwand zu bringen. Dazu veröffentlichte Sierra zudem ein Videospiel, in welchem man selbst in die Rolle des noch jungen Helden schlüpfen kann. Doch ob sich die Reise in die fantastischen Abenteuer von Eragon, Brom, Saphira und co. für den Computer lohnt?

    Herr der Ringe 4: Eragon
    Im schönen Land Alagaësia, das mittlerweile vom bösen König Galbatorix beherrscht wird, herrscht Unterdrückung und nur noch wenige können sich an die früheren Zeiten erinnern, als die gutgesinnten Drachenreiter noch für Recht und Ordnung sorgten. Natürlich spielt man auch im Videospiel Eragon die Geschichte des gleichnamigen Bauernjungen nach, der durch Zufall in den Besitz eines Dracheneis kommt und mit dessen Inhalt zukünftig fest verbunden ist. Er steht für die neue Hoffnung in der blühenden Landschaft, doch weiß sich natürlich sein Gegenüber zu wehren, und sendet diverse Schergen aus, um größeres Unheil zu Verhindern. Doch Eragon wäre kein Held, wenn er sich nicht aus dem Staub machen könnte, um fortan seine neuen, magischen Kräfte zu nutzen lernt - stets begleitet vom ehemaligen Drachenreiter Brom, der dem jungen Kerl gehörig unter die Arme greift.

    An der Geschichte, die sich hier was von Herr der Ringe gemopst, da was von Harry Potter abgeschaut hat, gar hier und dort etwas Eigenes beinhaltet, hat sich auch im dazugehörigen Videospiel nichts geändert. Der Spieler schlüpft in die Rolle des Bauernjungen und kämpft sich fortan durch die zahlreichen Level. Dabei wird die Story durch animierte Zwischensequenzen erzählt, die dem Auge zwar ordentlich was bieten, inhaltlich aber stark zu wünschen übrig lassen. Spieler, die sich zuvor noch nicht mit dem Thema vertraut gemacht haben, bekommen zwar eine kurze Einleitung geboten, wirklich informativ sind die Szenen nicht gehalten. Für Kenner hingegen ist das Ganze auch nicht viel besser ausgefallen, immerhin werden sie zwar alles wieder erkennen, jedoch auch über viele Ungereimtheiten und Schnitte ärgern. So hat man wohl einen Mittelweg zwischen Erfahrenen und Neulingen gesucht, letztendlich war dies bei der simplen, aber umfangreichen Hintergrundgeschichte der Falsche.

    Auch spielerisch wird man durchweg an das namhaftere Vorbild erinnert, das Gameplay ist etwa mit dem von Der Herr der Ringe: Die zwei Türme zu vergleichen. So steuert man Eragon durch die virtuellen Umgebungen und schwingt sein Schwert in Richtung der großen, stetig ankommenden Gegnerschar. Damit bei der einfachen Idee auch noch ein wenig Abwechslung aufkommt, verfügt der Held zudem über einen Bogen, der auf die Unholde gerichtet werden kann, und über magische Fähigkeiten, mit welchem man mit der Umgebung interagieren kann und so beispielsweise Speere wie durch Geisterhand in der Luft umher zu schleudern oder Kräne an sich heran zu ziehen. Leider ist diese Magie stets an den jeweiligen Ort gebunden, Kreativität wird man nicht an den Tag legen können, sondern muss sich immer an die angegeben Gegenstände orientieren, die durch ein spezielles Zeichen markiert worden sind.

  • Eragon
    Eragon
    Publisher
    Vivendi
    Developer
    Stormfront Studios
    Release
    24.11.2006
    Leserwertung
     
    Bewerte dieses Spiel!

    Aktuelles zu Eragon

    Test PC NDS PS2 GBA PSP X360 XB Eragon im Gamezone-Test 0

    Eragon im Gamezone-Test

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Friday the 13th Release: Friday the 13th
    Cover Packshot von Rime Release: Rime Devolver Digital , Tequila Works
    Cover Packshot von Strafe Release: Strafe
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 06/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 06/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1007783
Eragon
Eragon: Mittelmäßige Vorlage – mittelmäßiges Spiel - Leser-Test von smikz
http://www.gamezone.de/Eragon-Spiel-22660/Lesertests/Eragon-Mittelmaessige-Vorlage-mittelmaessiges-Spiel-Leser-Test-von-smikz-1007783/
21.09.2008
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2006/12/eragon11.jpg
lesertests