Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Eragon: Vom Bauernjungen zum Drachenreiter! - Leser-Test von Harmony

    Eragon: Vom Bauernjungen zum Drachenreiter! - Leser-Test von Harmony Heute schreibe ich über das Playstation 2 Action - Adventure: Eragon. Manche kennen vielleicht das Buch oder den Film und dies hier ist das passende Spiel dazu. Der Film hat mir sehr gut gefallen und da ich Action - Adventures gerne spiele, dachte ich ich probiere dieses Spiel mal aus.

    Story:

    Es geht um einen 15 jährigen Jungen namens Eragon, der im Wald zufällig einen blauen Stein findet. Dieser Stein entpuppt sich als Drachenei und schon bald schlüpft aus diesem Ei auch ein Drache. Eragon entschließt sich dazu ihn aufzuziehen, es ist ein Drachenweibchen und er tauft es auf den Namen Saphira. Es stellt sich heraus, dass Eragon einer der letzten lebenden Drachenreiter ist. Doch dies gefällt dem bösen König Galbatorix nicht und er schickt Eragon seine Truppe auf den Hals. Für Eragon und seine Drachendame beginnt nun ein spannendes Abenteuer.

    Gameplay:

    Die Steuerung in Eragon ist recht einfach und geht gut von der Hand. Man schlüpft in die Rolle des jungen Eragon und reist zu verschiedenen Schauplätzen und muss unterwegs zahlreiche Gegner bekämpfen. Gekämpft wird mit einem Schwert oder mit Pfeil und Bogen. Es stehen einem zahlreiche Kombo - Attacken und Zauber zur Verfügung. Der ganze Spielverkauf ist sehr linear, was manchmal leider nicht so schön ist. Was ich gut finde ist, dass sich ein zweiter Spieler den Controller schnappen kann und einen von Eragons Verbündeten spielen kann, so kann man dieses Spiel auch zu zweit spielen. Natürlich kommt ab und an auch die Drachendame Saphira zum Einsatz, hierbei kann man auf dem Rücken der Dame Platz nehmen, doch dies kommt leider sehr selten vor. Die Kämpfe sind nicht wirklich anspruchsvoll und überhaupt bietet das Spiel leider nicht sehr viel Abwechslung, daher kommt schon mal schnell Langeweile auf. Die Kameraführung ist auch nicht immer so gut gelungen, es kann schon mal öfters passieren, dass man den Überblick verliert. Insgesamt ist das Spiel leider auch nicht sehr umfangreich und kurz gehalten, daher hat man es nach ungefähr 8-10 Stunden schon durchgespielt.

    Grafik und Sound:

    Die Grafik ist meiner Meinung nach nicht wirklich umwerfend, eher sehr einfach gehalten, aber ausreichend. Die verschiedenen Schauplätze sind teilweise schön gestaltet, hier und da sind auch nette Details vorhanden und die Effekte sind auch in Ordnung, aber wie gesagt ist es alles nicht sehr umwerfend. Der Sound ist da schon etwas besser, denn hier bekommt man den Soundtrack aus dem Film geboten, was eine gute Atmosphäre schafft. Die Sprachausgabe ist manchmal leider ein wenig unpassend, aber im Großen und Ganzen auch ausreichend.

    Infos:

    Genre: Action - Adventure
    Publisher: Vivendi Games
    Developer: Stormfront Studios
    Release: 22.11.2006
    Spieler: 2 Spieler
    USK: 16
    Preis: ca. 5-45 EUR

    Mein Fazit:

    Eragon ist eine nette Umsetzung des Films, aber man hat sich mehr drunter vorgestellt. Der Spieler bekommt hier nicht wirklich viel Abwechslung geboten, das Kampfsystem ist nicht sehr anspruchsvoll und somit kommt leider sehr schnell Langeweile auf. Auch fehlt es dem Spiel an Umfang, so hat man das Spiel sehr schnell durchgespielt. Gute finde ich aber, dass es möglich mit einem zweiten Spieler zusammen zu spielen. Die Grafik haut einen leider auch nicht wirklich um, nur über den Sound kann man sich nicht groß beklagen. Für Fans des Films könnte sich ein Kauf des Spiels lohnen um das Geschehen mal selbst mitzuerleben, aber man sollte nicht zu viel erwarten. Allen anderen kann ich das Spiel nicht wirklich empfehlen, denn meiner Meinung nach gibt es da wirklich bessere Action ? Adventures.

    Negative Aspekte:
    Grafik, Umfang, wenig Abwechslung

    Positive Aspekte:
    einfache Steuerung, 2 Spieler möglich, Soundtrack

    Infos zur Spielzeit:
    Harmony hat sich 10-20 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    Eragon

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: Harmony
    7.2
    Multiplayer
    -
    Grafik
    6/10
    Steuerung
    8/10
    Sound
    7/10
    Gameplay
    8/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    6.8/10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • Eragon
    Eragon
    Publisher
    Vivendi
    Developer
    Stormfront Studios
    Release
    22.11.2006
    Leserwertung
     
    Meine Wertung

    Aktuelles zu Eragon

    Test PC NDS PS2 GBA PSP X360 XB Eragon im Gamezone-Test 0

    Eragon im Gamezone-Test

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Outlast 2 Release: Outlast 2
    Cover Packshot von Inner Chains Release: Inner Chains
    Cover Packshot von Mr. Shifty Release: Mr. Shifty tinyBuild Games , Team Shifty
    Cover Packshot von Yooka-Laylee Release: Yooka-Laylee
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1007394
Eragon
Eragon: Vom Bauernjungen zum Drachenreiter! - Leser-Test von Harmony
http://www.gamezone.de/Eragon-Spiel-22660/Lesertests/Eragon-Vom-Bauernjungen-zum-Drachenreiter-Leser-Test-von-Harmony-1007394/
11.05.2008
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2006/12/eragon_99_screenshot_015.jpg
lesertests