Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • EverQuest II – Homepage eröffnet

    EverQuest II – Homepage eröffnet Vor kurzem wurde der Nachfolger des höchsterfolgreichen Online-Rollenspiels Everquest angekündigt und zu diesem Spiel hat Sony Online Entertainment jetzt die offizielle Homepage an den Start geschickt. Auf der neuen Seite findet man eine Übersicht über die wichtigsten Features und Neuerungen im Vergleich zum ersten Teil (viele Elemente wurden hier schon erwähnt), einen FAQ-Bereich (also häufig gestellte Fragen und die dazugehörigen Antworten) sowie eine Galerie mit Konzeptzeichnungen, alten und neuen Screenshots und einem Wallpaper in verschiedenen Größen. Die Homepage erreicht man mit folgendem Link (bis jetzt gibt es übrigens nur eine englische Version):
    http://everquest2.station.sony.com/
    EverQuest II wird bekanntlich wie der Vorgänger und dessen Erweiterungen von Verant Interactive entwickelt und es ist auch in der selben Fantasywelt angesiedelt. Dabei bekommt man diesmal aber eine spätere Zeitepoche zu sehen und in Norrath gibt es viele wichtige Veränderungen. Einige große Ereignisse haben die Welt beeinflusst und die unterschiedlichsten positiven sowie negativen Entwicklungen sollen dafür sorgen, dass auch echte EverQuest-Veteranen immer wieder überrascht werden.
    EverQuest II wird eine brandneue, eigens für dieses Spiel entwickelte 3D-Engine nutzen und dabei werden die Möglichkeiten der neueren Hardware-Komponenten berücksichtigt. Im Spiel wird man ein relativ ungewöhnliches Klassensystem finden, bei dem die jeweiligen Berufe und Spezialisierungen erst im Laufe des Abenteuers und nicht schon zu Beginn ausgewählt werden. In der „Age of Destiny“ genannten Epoche erforscht man sowohl überarbeitete Gebiete aus dem ersten Teil als auch komplett neue Abschnitte und dank der neuen Transportmittel (zum Beispiel Pferde und Schiffe) können die Spieler jetzt deutlich schneller von einem Bereich in andere Länder gelangen.
    Man kann das Aussehen des eigenen Helden verändern und die Charaktere wirken dadurch noch viel individueller als gewohnt. So können zum Beispiel die Gesichter, Haare und auch die Proportionen der Helden manipuliert werden. Die Spieler haben die Möglichkeit eigene Häuser zu bauen und zu kaufen und die Handlungen der Helden können die gesamte Onlinewelt verändern.
    Durch neue Charakterklassen (vor allem durch den Händler) hat man nun auch die Möglichkeit außerhalb der gefährlichen Gebiete und ohne zahllose Monstervernichtungsorgien zu einer wichtigen Persönlichkeit Norraths zu werden. So kann man zum Beispiel bestimmte Waren herstellen und verkaufen. Das Skill-System wird verbessert und in den Kämpfen findet man zusätzlich überarbeitete Zaubersprüche und Attacken, die ganz neue Taktiken ermöglichen. Darüber hinaus wird auch das Quest-System erweitert.
    Irgendwann wird ein öffentlicher Betatest gestartet (ein genauer Termin ist noch nicht bekannt) und dabei werden unter anderem Leute bevorzugt, die sich schon lange mit Norrath beschäftigt haben. Sprich: Spieler die schon seit geraumer Zeit die monatlichen Gebühren bezahlt haben um durch die Onlinewelt zu streifen. Und im Auswahlverfahren werden zuerst einmal die Spieler berücksichtigt , die den teuren Premium-Service „Everquest Legends“ nutzen.
    Die alten Charaktere aus Everquest können definitiv nicht übernommen werden, aber mithilfe eines speziellen "Übergangs-Pfads" werden möglicherweise bestimmte Daten übertragen und man kann dann die Nachkommen der ursprünglichen Helden steuern. Diese Möglichkeit soll im Laufe der nächsten Monate noch genauer erläutert werden. Viele praktische Systeme sollen dafür sorgen dass sowohl Anfänger und Gelegenheitsspieler als auch echte Profis viel Freude an ihren Abenteuern haben. Auf der Homepage findet man dann noch die bereits bekannten Hardware-Anforderungen und ein paar andere Informationen. EverQuest II soll wahrscheinlich im vierten Quartal 2003 an den Start gehen.

    Ceilans Meinung:
    Viele Informationen konnte man ja schon in der Meldung zur offiziellen Ankündigung finden, aber auf der Homepage werden alle Details eben noch einmal zusammengefasst. Die Seite ist generell recht informativ und die Bilder sind auch nicht schlecht. Everquest-Fans sollten sich das Ganze also ruhig mal anschauen. Die Entwickler haben sich wieder einiges vorgenommen und nachdem sie jetzt schon so viele Erfahrungen gesammelt haben kann man wohl davon ausgehen dass die meisten Features auch wirklich ordentlich umgesetzt werden. Schade dass auf der Homepage nicht auch die Rassen oder Landschaften aus EverQuest II vorgestellt werden, aber in dieser frühen Phase wollen die Entwickler wohl noch nicht zu viel verraten. Später kommen bestimmt weitere Informationen und Bilder dazu.

    Quelle: gamespot.com

  • Everquest 2
    Everquest 2
    Publisher
    Ubisoft
    Developer
    Sony Computer Entertainment
    Release
    01.12.2006
    Leserwertung
     
    Meine Wertung
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 04/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
897886
Everquest 2
EverQuest II – Homepage eröffnet
http://www.gamezone.de/Everquest-2-Spiel-22796/News/EverQuest-II-und-8211-Homepage-eroeffnet-897886/
04.05.2002
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2002/05/erverquestdragon2t.jpg
news