Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • F1 Championship Edition: Königsklasse oder müder Racer - Leser-Test von Metal-Warrior

    F1 Championship Edition: Königsklasse oder müder Racer - Leser-Test von Metal-Warrior F1 Championship Edition erschien zusammen mit der PS3 als Launchtitel in Europa.
    Gleich zu beginn fällt auf, dass das Spiel noch auf der 2006er Lizenz basiert, und auch vom Menü dem letzten PS2 Titel der F1 Serie von Sony entspricht. Zwar kann man dadurch auch noch mit Schumi die ein oder andere Runde drehen, doch es hätte sich auf Grund des Erscheinungsdatums angeboten bereits die Daten der Saison 2007 ins Spiel zu integrieren. Ein Pluspunkt des Spiels ist sicherlich, die Tatsache, dass sowohl Einsteiger als auch Fortgeschrittene mit dem Spiel zurechtkommen. Dies ermöglicht das Spiel durch eine Vielzahl ein und ausschaltbarer Fahrhilfen. Ein weiterer Punkt der sowohl Einsteiger als auch Fortgeschrittene berücksichtigt ist die Rennwageneinstellung. Einsteiger drehen vor dem Rennen einfach ein par Trainingsrunden und das Spiel ermittelt automatisch das beste Setup. Fortgeschrittene hingegen können diese Einstellungen am Auto nach ihren Wünschen manuell vornehmen. Die Spielmodi umfassen so ziemlich die Punkte die man von einem Formel 1 Spiel erwartet, enthalten sind: ein schnelles Rennen, ein Zeitfahrmodus, ein Grand-Prix Wochenende, eine Weltmeisterschaft, ein 5 jährige Karrieremodus sowie ein Onlinemodus. Herzstück des Spiels ist sicherlich der Karrieremodus in den man sich während 5 Saisons, mit seinem eigens erstellten Piloten vom Newcomer zum Weltmeister hocharbeiten muss. Zu beginn hat man nur drei Nagebote von Midland, Super Aguri und Torro Ross, ist man erfolgreich folgen schon bald Angebote besserer Teams die einen entweder als Stamm- oder Testfahrer anwerben wollen. Als zusätzliche Motivation dient die Freischaltung von zusätzlichen Oldie-Formel1 Wagen (Lotus, Renault, Williams,...) oder einer zusätzlichen Strecke in Jerez (Spanien) . Im Onlinemodus könne bis zu 11 Menschlich Fahrer gegeneinander antreten und um den Sieg fahren. Der Onlinemodus macht zwar durchaus Spass, doch hätte es nicht geschadet die Möglichkeit einzubauen kleine Turniere zu veranstalten bei denen mehrer Rennen aufeinander folgen. Grafisch können die Fahrzeugmodelle in F1 Championship Edition durchaus überzeugen. Das Schadensmodell kommt zwar nicht an das eines DIRT ran, ist aber dennoch recht schön anzusehen (solange nicht der eigene Wagen betroffen ist). Auch der Verwischeffekt beim Start durch die Wärmeentwicklung des Motors sehen ordentlich aus. Ein grafisches Highlight des Spiels sind sicherlich die Regenrennen, bei denen die Tropfen den Bildschirmherunterlaufen, was wirklich klasse aussieht. Weniger mühe haben sich die Entwickler dagegen mit den Zuschauern gegeben, da kann man von einem Next-Gen Titel durchaus mehr erwarten, als kaum verbesserte Zuschauer aus der PS2 Version. Die Soundkulisse kann sich, was den Motorensound, die Bremsen und Kollisionen angeht wirklich sehen (oder eher hören) lassen. Ein Kritikpunkt am Sound sind die Kommentatoren, bei denen es sich zwar um die beiden Original F1 Kommentatoren von RTL handelt, die aber eher nervig sind als, dass sie zur F1 Atomsfähre beitragen würden. Ein kleiner Gameplaytechnischer Minuspunkt, ist die Tatsache, dass Sony den Spieler bei einem Boxenstopp zum drücken mehrer Tasten zur Durchführung des Boxenstopps zwingt, da hätte man auch den Spieler entscheiden lassen können ob er es will oder nicht. Optional ist es möglich die Lenkung des Wagens per Six-Axis zu steuern, was allerdings nicht wirklich gut funktioniert und deshalb auch nicht für mehr Spielspass sorgt. Ebenfalls negativ fällt auf, dass die Ki der Gegner nicht immer Topleistungen zeigt und die anderen Fahrer teilweise Stur auf der Ideallinie kleben bleiben und so recht einfach zu überholen sind. Für alle Rennspiel, insbesondere die Formel 1 Fans unter ihnen, ist F1 Championship Edition durchaus einen Blick wert. Auch deshalb, weil es momentan auf dem Sektor der Formel 1 Spiele keine Konkurrenz auf der PS3 gibt.

    Negative Aspekte:
    ... dafür kann man noch mit Schumi um Punkte kämpfen, Klasse Wettereffekte, hübsche Fahrzeugmodelle, guter Sound

    Positive Aspekte:
    nerviger Kommentar, hässliche Zuschauer, teilweise Ki schwächen, die aktuelle Lizenz wäre wünschenswert gewesen...

    Infos zur Spielzeit:
    Metal-Warrior hat sich 2-10 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    F1 Championship Edition

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: Metal-Warrior
    7.7
    Multiplayer
    -
    Grafik
    7/10
    Steuerung
    8/10
    Sound
    8/10
    Gameplay
    8/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    7.9/10
    Leserwertung:
     
    Bewerte dieses Spiel!
  • F1 Championship Edition
    F1 Championship Edition
    Publisher
    Sony
    Developer
    Sony
    Release
    23.03.2007
    Leserwertung
     
    Bewerte dieses Spiel!

    Aktuelle Rennspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von WRC 5 Release: WRC 5
    Cover Packshot von Ride Release: Ride Milestone
    Cover Packshot von MotoGP 14 Release: MotoGP 14 Milestone
    Cover Packshot von Motorcycle Club Release: Motorcycle Club Bigben Interactive , Kylotonn Games
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1006666
F1 Championship Edition
F1 Championship Edition: Königsklasse oder müder Racer - Leser-Test von Metal-Warrior
http://www.gamezone.de/F1-Championship-Edition-Spiel-22978/Lesertests/F1-Championship-Edition-Koenigsklasse-oder-mueder-Racer-Leser-Test-von-Metal-Warrior-1006666/
01.11.2007
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2007/03/F1CE_SS_03_HIRES.jpg
lesertests