Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • F1 Championship Edition im Gamezone-Test

    ...bietet uns zwar nur die Lizenz des letzten Jahres, ist dafür endlich mit einem funktionierendem Online-Feature versehen.

    Als Formel Eins Fan und Videospieler hat man es nicht leicht. Da sich Sony schon seit Jahren im Besitz der exklusiven FIA Lizenz befindet, also als einzige ein offizielles F1-Rennspiel mit den aktuellen Saisondaten veröffentlichen dürfen, ist man gezwungen sich auf das Liverpooler Studio zu verlassen und ihren Versprechungen zu glauben. Denn andere Hersteller dürfen weder die originalen Saisondaten noch die Teams und deren Namen benutzen. Wer ein richtiges F1-Spiel haben möchte muss zu dem Produkt aus dem Hause Sony greifen, welches selbstverständlich auch nur für Sonys Hardware erhältlich ist, im aktuellsten Fall also für die Playstation 3.

    2006 ist noch nicht vorbei

    F1 Championship Edition F1 Championship Edition Wir erinnern uns, das letzte F1-Spiel aus Liverpool für die betagte PS2 sollte eigentlich onlinefähig sein, war es dann aber nicht. In den letzten Tagen vor dem Release hat man dem Rennspiel dieses Feature doch vorenthalten, offensichtlich weil man nicht rechtzeitig fertig wurde. Die Championship Edition nun, wobei es sich einfach um das 2006er F1-Spiel handelt, welches auf die PS3 portiert wurde - wer die aktuellen Saisondaten des Jahres 2007 erwartet wird enttäuscht werden - ist nun tatsächlich onlinefähig und wir können mit insgesamt 11 Spielern gleichzeitig auf den F1-Pisten dieser Welt dem Geschwindigkeitsrausch frönen. Ansonsten jedoch werden Kenner des PS2 F1-Spiels kaum Neues entdecken, der Aufbau des Rennspiels gleicht sich wie ein Ei dem anderen, nach wie vor können wir als Einzelspieler zwischen einem schnellen Rennen oder einem Zeitrennen auf einer beliebigen Strecke, einem Rennwochenende oder der Weltmeisterschaft sowie der recht aufwendigen und erst langsam in die Gänge kommenden Karriere wählen.

    Auch in der Championship Edition erspart man dem Spieler das Herumschrauben am Auto, obwohl es nach wie vor recht viele Möglichkeiten gibt das Fahrzeug auf das eigene Fahrkönnen hin zu tunen. Denn statt uns Seiten voller technischer Details zu präsentieren, auf denen wir irgendwelche Winkel, Stürze und Übersetzungen einstellen, werden wir direkt auf die Piste geschickt und dürfen mit den verschiedenen Einstellungen ein paar Runden drehen. Anhand unserer Fahrleistung wird daraufhin errechnet welches das optimale Setting für uns ist. Das macht nicht nur Spaß, das ist auch wesentlich abwechslungsreicher als das stöbern in den Settings. Besonders wenn man die Karriere spielt macht man viel Bekanntschaft mit dieser Mechanik, denn bevor wir am ersten Rennen teilnehmen dürfen stehen eine ganze Latte an Probefahrten ins Haus.

    F1 Championship Edition F1 Championship Edition Klar, dass uns auch diese Version wieder allerlei Fahrhilfen anbietet, welche uns dabei helfen die Boliden auf der Strasse zu halten. Natürlich werden geübte Spieler viele davon abschalten, besonders die Lenk- und die Bremshilfe greifen doch stark ins Fahrverhalten ein und geben dem Computer mehr Kontrolle über das Fahrzeug als dem Fahrer selbst. So ist es bei voller Unterstützung der Fahrhilfen nicht mal mehr nötig vom Gas zu gehen, man bleibt einfach voll drauf und lenkt ungefähr in die Richtung in welche die Piste führt, um den Rest kümmern sich die Automatiken. Wer hingegen die Herausforderung sucht und auch die Auswirkungen jedes Eingriffs in die Telemetrie spüren möchte, der verzichtet auf die meisten Fahrhilfen und lässt sich höchstens noch vom ABS und der Anti-Schlupfregelung unter die Arme greifen.

    Next Gen?

    F1 Championship Edition F1 Championship Edition Wer sich eben frisch zum Launch eine PS3 zugelegt hat, der erwartet natürlich auch Entsprechendes auf dem Screen. Und egal was ihr im Vorfeld schon gehört habt, F1 auf der PS3 muss sich nicht verstecken. Die einzelnen Pisten sind schön gestaltet, bieten uns viele Details auch abseits der Strecke, die mitunter vielleicht etwas leblos wirken, doch im Gesamten ist das was sich auf dem Schirm manifestiert schön anzusehen und begeistert vor allen Dingen wegen seines hohen Geschwindigkeitseindrucks der selbst bei vollem Starterfeld nie ins Stocken gerät. Die Fahrzeuge selbst sind zudem über jeden Zweifel erhaben und bieten uns jedes erwartete Detail, bis ins Innere der Fahrzeuge. So werden die Fans des Sports schon am Lenkrad erkennen hinter welchem Steuer sie sitzen und der fulminante Sound der Maschinen unterstützt den herrlichen Eindruck eines F1 Wochenendes perfekt. Natürlich manifestiert sich der Schmutz den wir mitnehmen auch auf den Reifen, wobei die Regenfälle im Spiel noch am meisten begeistern können, wenn die Tropfen physikalisch korrekt von der Mitte des Visiers nach außen getrieben werden während unsere Sicht durch den starken Regen eingeschränkt wird. Natürlich wirkt sich der nasse Asphalt auch auf unsere Bodenhaftung aus und ein im Trockenen noch herrlich funktionierendes Setting stellt sich plötzlich als unfahrbar heraus.

    Spätestens dann bekommt man es mit der recht starken KI der Computerfahrer zu tun, die zwar nicht besonders schlau ans Werk gehen, man muss also keine Finten befürchten, dafür aber eine recht optimale Fahrweise an den Tag legen die kaum Fehler aufweist. Und so liegt es an uns möglichst fehlerfrei unsere Runden zu drehen, denn jeder Fehler wird sofort bestraft und wir werden gnadenlos überholt. Apropos Fehler: Natürlich haben auch die wichtigen Flaggenregeln wieder Einzug ins Spiel gehalten, sogar die Blaue, welche uns anweist den Fahrer hinter uns überholen zu lassen, ist vorhanden und befolgen wir die Anweisung nicht, gibt's die bekannte Strafzeit. Generell werden Missgriffe mit einer sofort einsetzenden Strafzeit belegt, welche uns für einen gewissen Zeitraum nicht mehr beschleunigen lässt. Das schließt die real vorhandene Boxendurchfahrt natürlich aus, die mir persönlich besser gefallen hätte.

    F1 Championship Edition F1 Championship Edition Zugegeben, bis auf die aufgebohrte Grafik haben wir all das auch schon auf der PS2 erlebt und man darf sich die Frage stellen, ob sich der PS3 Ableger auch wirklich lohnt? Ja, das tut er, schon alleine deswegen, weil wir endlich richtige Online-Rennen austragen können. Wer zudem die Berichterstattung zu dem Titel in letzter Zeit aufmerksam verfolgt hat, oder das Spiel vielleicht sogar schon auf einer Messe oder einen anderen Vorführung Probespielen konnte, der erinnert sich sicher noch an die Möglichkeit eine vorhandene PSP im Spiel als Rückspiegel zu benutzen. Auf keiner Messe wurde Sony müde dieses Feature der Öffentlichkeit zu präsentieren. Aber wie wir es vom Studio Liverpool gewohnt sind, hat dieses Feature nicht in die endgültige Verkaufsversion gefunden, es ist in der Praxis also nicht möglich die PSP als Rückspiegel zu benutzen. Vielleicht wird's mit der ganz sicher kommenden nächsten Version möglich. Wahrscheinlich ebenfalls erst mit der kommenden Version werden wir die Full HD Auflösung von 1080p geliefert bekommen, denn augenblicklich läuft der Titel, wie viele andere PS3 Spiele auch, nur auf 720p.

  • F1 Championship Edition
    F1 Championship Edition
    Publisher
    Sony
    Developer
    Sony
    Release
    23.03.2007

    Aktuelle Rennspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von WRC 5 Release: WRC 5
    Cover Packshot von Ride Release: Ride Milestone
    Cover Packshot von MotoGP 14 Release: MotoGP 14 Milestone
    Cover Packshot von Motorcycle Club Release: Motorcycle Club Bigben Interactive , Kylotonn Games
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
991218
F1 Championship Edition
F1 Championship Edition im Gamezone-Test
...bietet uns zwar nur die Lizenz des letzten Jahres, ist dafür endlich mit einem funktionierendem Online-Feature versehen.
http://www.gamezone.de/F1-Championship-Edition-Spiel-22978/Tests/F1-Championship-Edition-im-Gamezone-Test-991218/
29.03.2007
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2007/03/F1CE_SS_03_HIRES.jpg
tests