Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • F1 Super Driving: Höllenritt - Leser-Test von sinfortuna

    F1 Super Driving: Höllenritt - Leser-Test von sinfortuna Eines meiner ersten Games für das gute alte Supernintendo war F1 Super Driving. Fragt mich nicht wieso, weshalb oder warum, ich weiß es nicht, mir war damals eben einfach danach, basta. Um ehrlich zu sein, handelt es sich bei diesem SNES-Modul um einen gewaltigen Fehlkauf, wie sich leider schon nach sehr kurzer Zeit herauskristallisierte. So sehr ich auch dagegen ankämpfte, so sehr ich dies einfach nicht wahrhaben wollte, so mehr und mehr kam ich mit zunehmender Spieldauer zu der unangenehmen Gewissheit, dass ich mein - mehr oder weniger sauer verdientes Geld - zum Fenster rausgeschmissen hatte. Das tat weh, gar keine Frage.

    Egal, genug gejammert, weiter im Text. Im Mittelpunkt dieses Rennspiels für das Supernintendo steht nicht unbedingt eine wahre Formel-1-Größe, der Japaner Suzuki spielt hier eine tragende Rolle völlig - überraschend also ein Japaner - doch war dies für mich jedenfalls völlig ohne Belang. Irgendwelche Originallizenzen interessieren mich herzlich wenig, primär geht es mir um eine gute Präsentation bzw. ein ansprechendes Design und einen flotten und möglichst fairen Spielverlauf. Wie es damals Anfang der 90er so üblich war - im Grunde schon seit den 80ern - scrollt die Strecke die ganze Zeit über praktisch auf uns zu, was damals aber so üblich war und mir jedenfalls für noch ziemlich lange Zeit trotz des sehr unspektakulären Designs deutlich lieber war als irgendwelche pixeligen und unübersichtlichen Rennkurse in der Folgezeit. An der Übersicht hapert es hier bei F1 Super Driving jedenfalls nicht. Doch es gibt ganz andere Mängel und dies sind zweifelsohne deftiger bzw. schwerwiegender Natur.

    Bevor es losgeht, entscheidet Ihr Euch zunächst, ob Ihr alleine gegen die CPU-Fahrer oder doch lieber zu einem Duell mit einem menschlichen Mitspieler antreten wollt. Bei Letzterem rast Ihr selbstverständlich im üblichen Splitscreenmodus auf einem horizontal geteilten Bildschirm um die Wette, insofern geht hier ja auch noch alles in Ordnung. Gar nicht einmal so schlecht ist die Tatsache, dass Ihr vor dem Start auch noch in der Werkstatt Euer Unwesen treibt und dort individuelle Einstellungen vornehmen bzw. an Eurem Wagen etwas herumbasteln dürft. Auf Wunsch dürft Ihr aber auch die schon vorkonfigurierten Einstellungen direkt übernehmen, dies empfehle ich Euch jedenfalls - wollt Ihr Euch diese Gurke wirklich antun - beim ersten Mal. Später könnt Ihr immer noch - bei höchstwahrscheinlich eintretendem Misserfolg - an Eurem Flitzer nach Lust und Laune herumfrickeln.

    Schließlich stellt Ihr noch die Wetterverhältnisse ein, wählt die Rennstrecke und geht an den Start. Während es Rennens werdet Ihr mit den wichtigsten Infos versorgt, welche Euch den Zustand Eurer Reifen anzeigen, an welchem Punkt der Strecke Ihr Euch gerade befindet, in der wievielten Runde Ihr gerade unterwegs seid, wie schnell Ihr seid, auf welchem Platz Ihr momentan liegt und so weiter und so fort. Das Übliche eben, wobei selbst im Zweispielermodus alles übersichtlich angelegt wurde, die Sicht nicht sonderlich eingeschränkt wird. Gibt es beispielsweise dann Probleme mit den Reifen - wenn das Profil sich dem Ende entgegenneigt und nahezu völlig heruntergefahren ist - so müsst Ihr dringend einen Boxenstopp einlegen, sonst wird es nichts mit einer guten Platzierung.

  • F1 Super Driving
    F1 Super Driving
    Release
    06.09.2000

    Aktuelle Rennspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Rock n Roll Racing Release: Rock n Roll Racing Interplay , Silicon & Synapse
    Cover Packshot von Top Gear 2 Release: Top Gear 2 Kemco , Gremlin Interactive
    Cover Packshot von Super Mario Kart Release: Super Mario Kart Nintendo , Nintendo
    Cover Packshot von Battle Grand Prix Release: Battle Grand Prix Naxat Software , Hudson Soft
    Cover Packshot von F-Zero Release: F-Zero Nintendo , Nintendo
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1002013
F1 Super Driving
F1 Super Driving: Höllenritt - Leser-Test von sinfortuna
http://www.gamezone.de/F1-Super-Driving-Classic-23008/Lesertests/F1-Super-Driving-Hoellenritt-Leser-Test-von-sinfortuna-1002013/
19.04.2005
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2012/05/gamezone_1__0__1__2__3__4__5__6_.jpg
lesertests