Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • FIFA 09 im Gamezone-Test

    Solide Fußballkost, die dank des enormen Umfangs und der neuen Spielmodi wieder für etliche Stunden an den DS fesseln kann.

    Jahr für Jahr versorgt uns die weltbekannte Softwareschmiede EA Sports mit einem neuen Ableger ihrer weltbekannten Fußballspielserie Fifa, welche natürlich auch dieses Jahr wieder für alle gängigen Konsolen auf den Markt gekommen ist. In unseren bisherigen Reviews konnte Fifa 09 für die stationären Konsolen und die Playstation Portable überzeugen und lediglich die PC-Version ist wie man es von der Serie auch gewohnt ist nicht ganz gelungen, aber durchaus brauchbar. Ob Fifa 09 dieses Jahr die Nase gegen Pro Evolution Soccer 2009 vorne haben wird, wird sich erst noch in unseren kommenden Reviews zu Konamis Fußballreihe zeigen. Auf dem Nintendo DS konnte sich die Fifa-Serie bisher jedenfalls relativ mühelos gegen Konamis Fußballreihe behaupten und den neuen Fifa-Teil für den Handheld möchten wir heute einmal unter die Lupe nehmen.

    FIFA 09 FIFA 09 Auch auf dem Nintendo DS bietet uns Fifa 09 natürlich eine Fifa-typische äußerst umfangreiche Lizenz, welche uns ganze 30 verschiedene Ligen aus der ganzen Welt mit ihren originalen Spielern bietet. Selbstverständlich ist auch die Bundesliga mitsamt der zweiten Bundesliga mit von der Partie und ihr müsst auf deutsche Vereine somit nicht verzichten. Etwas schade ist hierbei das Fehlen der 3. Liga, aber diesen Kritikpunkt kann EA Sports in den kommenden Ablegern ja noch beheben und so den ohnehin schon gigantischen Umfang nochmals erhöhen.

    Der Managermodus

    FIFA 09 FIFA 09 Der wichtigste Spielmodus ist wie gewohnt für so ziemlich alle Spieler der Managermodus. In diesem startet ihr mit einem Verein eurer Wahl eine Karriere und müsst euch dann in fünf Saisons beweisen. Im Grunde unterscheidet sich dieser Modus eher weniger von einem normalen Saisonmodus. Ihr spielt die Liga-Spiele, nehmt an Pokalrunden und je nach Verein auch internationalen Spielen teil und führt die Mannschaft mit guten Leistungen zu Ruhm und Erfolg. Allerdings ist der Managermodus ein wenig umfangreicher und so müsst ihr auch Transfers tätigen und auch in jeder Saison bestimmte Saisonziele erfüllen. Diese Saisonziele werden euch zu Beginn jeder Saison aufgezeigt und ihr müsst mindestens eines der drei Ziele erfüllen, ansonsten ist der Traum von der Managerkarriere schneller vorbei, als euch lieb sein dürfte. Im Großen und Ganzen sind diese Saisonziele aber wirklich human und orientieren sich natürlich auch an den Möglichkeiten des jeweiligen Vereins.

    FIFA 09 FIFA 09 Nach jedem absolvierten Spiel, sowie für erfüllten Saisonziele gibt es Punkte, die auf euer Konto der Managerprestige addiert werden. Für gute Leistungen wie Siege oder Spiele ohne Gegentor gibt es Punkte, aber für schlechte Leistungen wie Niederlagen oder ein Spiel ohne erzieltes Tor werden auch Punkte abgezogen. Habt ihr einen bestimmten Punktestand erreicht steigt ihr eine Stufe in der Managerwertung auf und euer Ziel ist natürlich die höchste Stufe, nämlich Stufe fünf. Diese zu erreichen dauert allerdings sehr lange und nur wenn ihr wirklich erfolgreich seid und schön brav die Saisonziele erfüllt, könnt ihr diesen Rang auch erreichen.

    Werdet selbst zum Profi

    Neu dabei ist diesmal bei Fifa 09 auf dem DS auch der Be a Pro-Modus. In diesem startet ihr eine Karriere als Fußballprofi und beginnt bei einem Verein eurer Wahl eure Laufbahn. Bevor es aber losgeht müsst ihr zuerst noch einen realen Spieler aussuchen oder euren eigenen Spieler kreieren. Dabei müsst ihr euch für die gewünschte Position des Spielers entscheiden, dem Kameraden noch einen Namen verpassen und anschließend ein paar Attribute verteilen, welche übrigens im weiteren Spielverlauf noch regelmäßig verbessert werden.

    FIFA 09 FIFA 09 Dann kann es auch schon los gehen und ihr spielt wie auch im Karrieremodus alle Liga- und Pokalspiele mit dem jeweiligen Verein. Nur eben mit dem Unterschied, dass ihr nur euren eigenen Spieler unter Kontrolle habt und der Computer die Steuerung der restlichen Spieler übernimmt. Auch die Perspektive ist daher anders und ihr seht das Spielgeschehen direkt vom Spielfeld aus mit einer Kamera hinter dem eigenen Kicker. Da ihr selbst ja nur den eigenen Spieler steuern könnt, hängt im Endeffekt der Erfolg beim Spiel ja nicht unerheblich vom Computer ab und müsst daher auch hoffen, dass die CPU-gesteuerten Mitspieler ihren Job vernünftig machen. Schließlich könnt ihr als einzelner Spieler auf dem Platz nicht um alles gleichzeitig kümmern. Allerdings könnt ihr trotzdem ein wenig ins Spielgeschehen eingreifen und so beispielsweise Pässe fordern und diesen Forderungen kommt der Computer wenn möglich auch nach. Hier sei jedoch auch gesagt, dass der Computer seine Arbeit in der Regel auch sehr gut macht und ihr selten wegen grober Fehler der CPU einen Nachteil habt.

    Während dem Spiel selbst helfen euch Pfeile auf dem Spielfeld und zeigen euch an, wo ihr im Idealfall nun laufen solltet. In manchen Situationen kann es zwar auch durchaus sinnvoll sein einen anderen Weg zu laufen, aber in der Regel macht man mit den Pfeilen nicht viel verkehrt.

    Verdient euch die Erfahrungspunkte

    FIFA 09 FIFA 09 Für verschiedene Aktionen, die ihr auf dem Platz ausführt erhaltet ihr Punkte oder bekommt auch welche wieder abgezogen. So gibt es für gelungene Pässe oder sogar Tore Punkte auf euer Konto und bei Fehlpässen werden wieder Punkte abgezogen. Diese Punkte sind durchaus wichtig, denn nach einem Spiel werden euch anhand dieser Punkte Erfahrungspunkte gutgeschrieben und wenn ihr eine bestimmte Anzahl an Erfahrungspunkten in der Karriere gesammelt habt, steigt ihr eine Stufe auf und könnt eure Attribute ein wenig verbessern. Etwas übertrieben sind manche Punktabzüge während dem Spiel jedoch schon und können auch für ein wenig Frust sorgen. Für einen Lattentreffer sollte man beispielsweise nicht gerade Punkte wegen einem schlechten Schuss abgezogen bekommen.

    Unterm Strich ist dieser neue Spielmodus wirklich sehr gelungen und dank der sehr langen Spieldauer im Be a Pro-Modus dürfte auch für etliche Stunden Spielspaß gesorgt sein. Wer also den Karrieremodus bereits absolviert hat, sollte in diesem Modus weiter Spaß haben. Sehr erfreulich ist dabei auch die Tatsache, dass der Be a Pro-Modus auch im Mehrspielermodus seine Verwendung findet, was natürlich den Mehrspielerduellen gleich noch wesentlich mehr Abwechslung beschert.

    FIFA 09 FIFA 09 Selbstverständlich bietet uns der Mehrspielermodus auch normale Spiele und man kann sich nach der altbekannten Methode mit einem Freund drahtlos austoben. Für den Mehrspielermodus ist es auch wieder einmal nicht notwendig, dass beide Spieler den Titel Fifa 09 besitzen, da es wie üblich bei dieser Serie einen Einzelkarten-Mehrspielermodus gibt. Dieser ist natürlich ordentlich abgespeckt und bietet uns nicht den vollen Mehrspielerspaß, aber für eine kurze Partie zwischendurch gegen einen Kumpel ist dieser wunderbar geeignet und erfreulicherweise darf man im Einzelkarten-Mehrspielermodus auch den Be a Pro-Modus anwählen und so kann man auch diesen zu zweit einmal Probe spielen.

    Neben den bisher besprochenen Einzel- und Mehrspielermodis gibt es natürlich auch noch einige andere Spielmodi, wie den Trainingsmodus. In diesem könnt ihr in aller Ruhe ein wenig auf dem Platz üben und tretet mit einer kompletten Mannschaft gegen einen einzelnen Torhüter an. Vor allem Anfänger sollten zu Beginn ein wenig Zeit in diesem Spielmodus verbringen und können in diesem Spielzüge üben oder allgemein an der Schusstechnik ein wenig feilen.

    Den aus dem Vorgänger noch bekannten Szenarien-Modus sucht ihr bei Fifa 09 leider vergeblich. Ein wenig schade, denn es hat durchaus eine Menge Spaß gemacht, sich selbst neue Herausforderungen mit schwierigen Aufgaben zu basteln oder vorhandene Szenarien über das Internet auf den Nintendo DS herunterzuladen.

  • FIFA 09
    FIFA 09
    Publisher
    Electronic Arts
    Release
    14.10.2008

    Aktuelle Sportspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Steep Release: Steep
    Cover Packshot von FIFA 17 Release: FIFA 17 Electronic Arts , EA Canada
    Cover Packshot von EA Sports UFC 2 Release: EA Sports UFC 2 Electronic Arts
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
991921
FIFA 09
FIFA 09 im Gamezone-Test
Solide Fußballkost, die dank des enormen Umfangs und der neuen Spielmodi wieder für etliche Stunden an den DS fesseln kann.
http://www.gamezone.de/FIFA-09-Spiel-23282/Tests/FIFA-09-im-Gamezone-Test-991921/
20.10.2008
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2008/10/FIFA09_NDS_1.jpg
tests