Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • FIFA Football 2003: Besser war Fifa nie - Leser-Test von Gummiklos

    FIFA Football 2003: Besser war Fifa nie - Leser-Test von Gummiklos Die Menge tobt, in den Blocken werden Rauchbomben gezündet, und von den Tribünen schallt es Schlachtrufe der Fans, als die Spieler den Platz betreten. Aber alles ist nur simuliert, im neuen FIFA Football 2003. Eine atemberaubende Kulisse, aber man sitzt nicht auf einer kalten Tribüne, sondern im warmen Zimmer. Schlichtweg perfekt ist das neue Fußballabenteuer von EA-Sports. In vier verschiedenen Modi kannst du alle nur denkbaren Fußballszenarien durchspielen. Du kannst zwischen den Spielarten Club, Freundschaftsspiel, Saison oder Turnier wählen. Es stehen alle Mannschaften der besten Liegen der Welt sowie einige Nationalmannschaften zur Verfügung. Leider ist der beliebte Team-Editor beim neuen FIFA nicht mehr vorhanden. Die Grafik ist einfach perfekt und der Realismus ist im Gegensatz zu FIFA 2002 um 100% gesteigert worden. Jeder einzelne Fan in den Zuschauerblöcken ist animiert und bewegt sich. Bei geringem Abstand kann man einzelnen in der ersten Reihe sogar ins Gesicht schauen. Zum ersten Mal sind richtige Fanrufe zu hören, die vom einfachen "Buh", über "Pfeifkonzerte" bis zum Gesang von "Super Borussia" reichen. In 10 verschiedenen Kameraperspektiven kann man das Spielgeschehen verfolgen und das neue Kommentatorenduo mit Tom Barels und Florian König macht seinen Job recht gut.
    Im Modus Turnier kann man zwischen 7 verschiedenen Arten entscheiden. Vom UEFA Pokal bis zu einem eigenem Turnier. Bei einem eigenem Turnier, stehen alle Mannschaften der einzelnen Liegen zur Verfügung. So kann man sich seine Gegner selber aussuchen. Außerdem kann man hier zwischen den Turnierarten Liga, Liga + KO und nur KO wählen.
    Alle berühmten Stadien sind im Spiel vorhanden, schade ist jedoch, dass man einige von ihnen erst frei spielen muss. Die Stadien sind originalgetreu nachgebildet und kaum vom Original zu unterscheiden. Auch die Trikots der Mannschaften sind auf dem neuesten Stand. Man kann vor jedem Spiel zwischen dem Heim-, Auswärts- und einem individuellen Trikot wählen. Alle Trikots sind mit der originalen Werbung versehen und auf dem Rücken jedes Spielers ist die Spielernummer mit Vereinsnamen und Spielernamen versehen. Das ist zwar nicht neu, aber zum ersten Mal gut lesbar.
    Das Spiel kann man in 4 verschiedenen Schwierigkeitsstufen spielen. Vom Anfänger, über den Halbprofi und den Profi kann man sich zum Welzklassespieler hocharbeiten. Die Steuerung ist etwas anders als bei älteren FIFA Simulationen aber nach ein wenig Übung leicht zu beherrschen.
    Neu ist jedoch die Art der Freistoßsteuerung. Es wird nämlich das Ziel in das der Ball fliegen soll angegeben und dann fährt ein weißer Strich durch einen Halbkreis der in rot, orange und grün gefärbt ist. Wenn der Strich genau auf der grünen Fläche stoppt, trifft der Ball genau in das gewünschte Ziel. Den grünen Bereich zu treffen ist jedoch ziemlich schwer, da der Strich sehr schnell ist. Im Multiplayermodus kann man auf der XBOX und dem Gamecube mit 4 Spielern spielen, auf der PlayStation 2 nur mit 2 Spielern. Der Mehrspielermodus ist jedoch recht gut gelungen. Der rote Schweif hinter dem Ball bei sehr starken Schüssen ist nicht mehr vorhanden. Dieser war wohl nur eine Eigenart des WM-Spiels.
    Auch die Werbung auf den Banden ist besser als früher simuliert, sie dreht sich wie in richtigen Stadien und wechselt den Aufdruck.
    Man kann zu Beginn des Spiels zwischen dem Modus Simulation und dem Modus Action wählen. Im Simulationsmodus ist das Fußballspiel so realistisch wie möglich dargestellt, im Modus Action, sind einige Regeln ausgeschaltet und man kann sich durch das Spiel faulen.
    Wer Fan eines kleineren Vereins ist und hofft seine Starspieler wiederzuerkennen, wird jedoch enttäuscht sein, denn lediglich die berühmten Spieler wie zum Beispiel Michael Ballack sind lebensecht nachgemacht. Im Spiel FIFA Fußball Weltmeisterschaft 2002 beschwerten sich viele Fans dass bei Nahaufnahmen die Münder der Spieler nur als schwarze Löcher dargestellt waren, das hat sich bei FIFA 2003 geändert. Nun verfügen die Spieler sogar über Zähne.
    Auf allen Konsolen läuft das Spiel recht zügig, jedoch kann die XBOX ihren technischen Vorteil hier klar ausnutzen. Es ruckelt zum Beispiel nicht so stark wie auf dem Gamecube und die Ladezeiten sind kürzer als auf der PS2. Jedoch macht das Spiel auf jeder Konsole so richtig Spaß. Wer eine PlayStation 2 besitzt und lieber richtige Simulationen mag, sollte sich jedoch lieber Pro Evolution Soccer 2 kaufen, hier ist der Spielverlauf realistischer.

    Negative Aspekte:
    zu gute Schiedsrichter, wenige Stadien, fast keine Originalgesichter

    Positive Aspekte:
    gute Grafik, alle 1.-Ligen aus Europa, original Vereins- und Spielernamen

    Infos zur Spielzeit:
    Gummiklos hat sich 20-100 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    FIFA Football 2003

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: Gummiklos
    6.2
    Multiplayer
    -
    Grafik
    7/10
    Steuerung
    8/10
    Sound
    5/10
    Gameplay
    5/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    8.8/10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • FIFA Football 2003
    FIFA Football 2003
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    Electronic Arts
    Release
    30.10.2002
    Leserwertung
     
    Meine Wertung

    Aktuelle Sportspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Steep Release: Steep
    Cover Packshot von FIFA 17 Release: FIFA 17 Electronic Arts , EA Canada
    Cover Packshot von EA Sports UFC 2 Release: EA Sports UFC 2 Electronic Arts
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 04/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
999882
FIFA Football 2003
FIFA Football 2003: Besser war Fifa nie - Leser-Test von Gummiklos
http://www.gamezone.de/FIFA-Football-2003-Spiel-23299/Lesertests/FIFA-Football-2003-Besser-war-Fifa-nie-Leser-Test-von-Gummiklos-999882/
22.04.2004
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2002/10/tv000147.jpg
lesertests