Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • FIFA Football 2004: Aus alt mach neu - Leser-Test von Fir3ball

    FIFA Football 2004: Aus alt mach neu - Leser-Test von Fir3ball Nun wird es mal wieder Zeit für das alljährliche Update der EA Sports Reihe. Diesmal ist FIFA Football 2004 an der Reihe. Die eher arcadelasitge Fußball-Reihe von Electronic Arts hatte in letzter Zeit mit dem Konkurrenzprodukt Pro Evolution Soccer aus dem Hause Konami zu kämpfen, da nun auch der dritte Teil der Serie erschienen ist, wollen wir euch in diesem Test zeigen, was sich bei FIFA Football 2004 getan hat.

    Aus alt mach neu

    EA Sports wartet schon seit Jahren mit einem jährlichen Update ihrer Sportspiele auf. Diesmal wurde FIFA Football 2004 aber nicht nur eine neue Lizenz, sondern auch ein höherer Realismusgrad spendiert. Das Spieltempo wurde drastisch gesenkt, die Gegenspieler agieren etwas intelligenter und die sogenannte "Off the Ball Control" wurde eingeführt. Bei letzterer handelt es sich um ein ebenso simples als auch innovatives Spielelement: Per Tastendruck aktiviert Ihr drei potenzielle Passempfänger und schaltet durch die Spieler durch bis Ihr den gewünschten Spieler steuern könnt. Mit dem rechten Analogstick dürft Ihr den Spieler dann noch bewegen, bis er sich freigespielt hat. Jetzt gilt es nur noch eine genaue Flanke oder einen Pass zu spielen und schon steht Ihr vor einer hochprozentigen Torchance.
    Doch auch bei Eckbällen kommt dieses neue Feature zum Einsatz: Ihr wählt den Spieler per Tastendruck aus und rempelt euch durch den Strafraum um den Gegenspieler abzuhängen und den nahenden Ball erfolgreich im Tor zu versenken.
    Das ganze System klingt kompliziert, ist es jedoch gar nicht. Leider seid Ihr oft auf die "Off the Ball Control" angewiesen, um einen Angriff erfolgreich abzuschließen. Diese benötigt jedoch viel Zeit. Nicht selten kommt es vor, dass euch der Gegenspieler den Ball abgenommen hat, bevor Ihr auch nur den gewünschten Spieler in Position gebracht habt. Hoffentlich wird dieses Feature bereits in FIFA Football 2005 perfektioniert werden.
    Das Passsystem des Spiels gibt jedoch leichten Grund zur Kritik: Während Kurzpässe oft präzise ankommen, sind die Flanken zu ungenau und verfehlen in vielen Fällen ihr Ziel.

    Neu ist auch das clevere, aber auf Dauer zu einfach Freistoßsystem, bei dem Ihr mit dem linken Analogstick zielt und den Ball mit dem rechten Analogstick anschneidet. Während man sich bei Pro Evolution Soccer 3 über jeden erzielten Freistoßtreffer freuen kann, trifft man bei FIFA Football 2004 vor allem auf dem leichtesten Schwierigkeitsgrad einfach zu leicht.
    Dem Spieler stehen übrigens vier Schwierigkeitsgrade zur Auswahl, während Torhüter auf "Amateur" fast jeden Ball reinlassen, ist der mögliche Sieg auf "Weltklasse" hart umkämpft. Auch eure Gegenspieler agieren auf dem leichtesten Schwierigkeitsgrad nicht wirklich schlau, nehmen euch aber direkt vor dem Strafraum oft den Ball ab, weshalb man zu oft auf Distanzschüsse zurückgreifen muss.

    Auch die Ballphysik wurde erneut überarbeitet und bietet nun Grund zur Freude: Das runde Leder fliegt nun in deutlich realistischeren Bahnen über den Platz. Außerdem wurden endlich die unrealistischen Dribblings entschärft und zwar so hart, dass es nun fast unmöglich ist einen Spieler wirklich auszudribbeln.
    Kernstück des Spiels ist diesmal der Karrieremodus: Ihr entscheidet euch für eine Mannschaft eurer Wahl, bei der Ihr dann als Trainer für einen Zeitraum von fünf Jahren angeheuert werdet. Im Karrieremodus habt Ihr die Möglichkeit einzelne Spieler in bestimmen Bereichen zu trainieren, Transfers zu führen, unzählige Statistiken anzugucken und natürlich zu spielen. Noch dazu dürft Ihr zwischen Modi wie Turnier, schnellem Spiel und (Playstation 2 exklusiv) auch online antreten.
    FIFA Football 2004 ist auf allen Systemen mit bis zu vier Spielern vor der heimischen Konsole spielbar, hier entwickelt das Spiel einen enormen Suchtfaktor.
    Online dürfen auf der Playstation 2 zwei Spieler gegeneinander antreten, die Verbindung läuft flüssig und das Spielen macht Spaß. Neben einzelnen Matches dürfen auch ganze Turniere veranstaltet werden.

  • FIFA Football 2004
    FIFA Football 2004
    Publisher
    Electronic Arts
    Release
    21.10.2003
    Leserwertung
     
    Bewerte dieses Spiel!

    Aktuelles zu FIFA Football 2004

    PC GC XB PS2 PS1 GBA NGA Fußball-Paket von EA 0

    Fußball-Paket von EA

    Aktuelle Sportspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Steep Release: Steep
    Cover Packshot von FIFA 17 Release: FIFA 17 Electronic Arts , EA Canada
    Cover Packshot von EA Sports UFC 2 Release: EA Sports UFC 2 Electronic Arts
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 06/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 06/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1000887
FIFA Football 2004
FIFA Football 2004: Aus alt mach neu - Leser-Test von Fir3ball
http://www.gamezone.de/FIFA-Football-2004-Spiel-23300/Lesertests/FIFA-Football-2004-Aus-alt-mach-neu-Leser-Test-von-Fir3ball-1000887/
12.10.2004
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2003/10/TV2003103111514900.jpg
lesertests