Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • FIFA Football 2004: Fifa 2004 - Leser-Test von marquitos

    FIFA Football 2004: Fifa 2004 - Leser-Test von marquitos Endlich ist es da, das lang ersehnte Fifa Football 2004. Die Erwartungen an die neue Fußball-Simulation aus dem Hause EA sind sehr hoch. Können die neuen Features überzeugen oder geht der Fußball-Simulations-Thron diesmal an die Konkurrenz? Wir sind gespannt...

    "Das Wunder von Bern? "

    In diesem Jahr dürfte die größte Gameplay-Innovation laut EA die 'Off The Ball'- Steuerung sein. Dieses neue Feature, erlaubt es zur Passvorbereitung mehrere Mitspieler in den freien Raum zu schicken. Im Gegensatz zu älteren Fifa-Titeln, schickt man die computergesteuerten Mitspieler allerdings nicht per Tastendruck nach Vorne, sondern muss sich regelrecht per rechten Analogstick freilaufen. Dies stellt für Anfänger zu Beginn eine große Hürde da und es dauert, bis man sich daran gewöhnt hat zwei Spieler gleichzeitig zu steuern - den Ballführenden und den Passempfänger.
    Eine weitere Renovation hat EA mit dem Karrieremodus eingeführt. Man geht zu Beginn einen Vertrag über fünf Jahre bei einem Team ein und kann dann wöchentlich einen Trainingsplan für die Mannschaft aufstellen. Es ist sogar möglich einzelne Fähigkeiten individueller Spieler zu trainieren, die sich dann mit der Zeit verbessern. Entweder profitiert man für die laufende Saison von den verbesserten Fähigkeiten, oder man kann die Spieler für eine höhere Verkaufssumme auf dem Transfermarkt losschlagen. Insgesamt ist der Karrieremodus allerdings eher leichtgewichtig, was sicherlich auch daran liegt, dass EA sich nicht selbst für die eigene Fußballmanager Simulation Konkurrenz machen möchte.
    Für Fifa-Veteranen dürfte es anfangs schwierig sein, das Gameplay positiv oder negativ zu bewerten. Zwar hält EA immer noch locker an dem Arcade-Konzept fest, aber trotz allem sind die Ähnlichkeiten zu den Vorgängern eher subtil. Das Schlagen von Ecken und Freistößen, wurde grundlegend überarbeitet und macht nach einiger Eingewöhnung einen durchaus positiven Eindruck. Glücklicherweise haben sich die Entwickler ebenfalls endlich dazu durchringen können, die KI aufzubohren. So ist es beispielsweise fast unmöglich die Sprint-Taste gedrückt zu halten, das komplette gegnerische Mittelfeld hinter sich zu lassen, um dann aus einer wahnwitzigen Entfernung ein Tor zu erzielen.
    Auch zahlreiche taktische Möglichkeiten werden in Fifa Football 2004 eröffnet. So ist es möglich, die Formation im laufenden Spiel zu ändern und sogar bestimmte Spielzüge lassen sich für Standartsituationen bestimmen. Ein Manko ist das Dribbling, welches in Fifa 2003 wesentlich überzeugender war. Im aktuellen Fifa hat der Spieler erstens weniger Möglichkeiten und zweitens sind die Dribblings wesentlich schwerer umzusetzen.

    "Don't Sweat the Technique"

    Die Grafik bei Fifa Soccer 2004 ist erstklassig und dürfte dieses Jahr allen Rivalen die Show stehlen. Nahezu alle bekannten Kicker sind von der Optik her vom Original kaum zu unterscheiden. Die Gesichtsanimationen sowie die Bewegungen sind, mit Hilfe des mittlerweile bereits etablierten Motion-Capturing, vorzüglich umgesetzt. Niemals zuvor haben die Stadien so pompös ausgesehen. Wegen der grandiosen Detailverliebtheit, können diese ebenso auf ganzer Linie überzeugen.
    Bezüglich der Soundkulisse, gibt es bei Fifa 2004 nicht viel Neues zu berichten. Diese ist wie gewohnt exzellent gelungen. Die Fans grölen und krakeelen aus der Fankurve ihre Anfeuerungsrufe und heizen somit den Zocker mächtig ein. Durch den Pro Logic II Sound, holt man sich die Stadionatmosphäre direkt ins Wohnzimmer und erlebt Fußballfaszination pur. Der Soundtrack ist wieder einmal erstklassig. Die tolle Musikauswahl vertreibt uns oftmals auf angenehmste Art und Weise die Langweile während der Ladezeiten. Einziges Manko in punkto Sound sind nach wie vor die Kommentare. Nach kurzer Zeit wiederholen sich die Fußballfloskeln. Es kommt des Öfteren vor, dass manche Kommentare völlig aus der Luft gegriffen sind oder schlicht weg dem aktuellen Spielgeschehen nicht korrespondieren.

  • FIFA Football 2004
    FIFA Football 2004
    Publisher
    Electronic Arts
    Release
    07.11.2003

    Aktuelles zu FIFA Football 2004

    PC GC XB PS2 PS1 GBA NGA Fußball-Paket von EA 0

    Fußball-Paket von EA

    Aktuelle Sportspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Steep Release: Steep
    Cover Packshot von FIFA 17 Release: FIFA 17 Electronic Arts , EA Canada
    Cover Packshot von EA Sports UFC 2 Release: EA Sports UFC 2 Electronic Arts
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
999282
FIFA Football 2004
FIFA Football 2004: Fifa 2004 - Leser-Test von marquitos
http://www.gamezone.de/FIFA-Football-2004-Spiel-23300/Lesertests/FIFA-Football-2004-Fifa-2004-Leser-Test-von-marquitos-999282/
06.01.2004
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2003/11/1_gelb.jpg
lesertests