Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • FIFA Fussball-Weltmeisterschaft: Deutschland 2006 - Gutes Spiel zur Fifa WM in Deutschland - Leser-Test von Durza2007

    FIFA Fussball-Weltmeisterschaft: Deutschland 2006 - Gutes Spiel zur Fifa WM in Deutschland - Leser-Test von Durza2007 Passend zu Weltmeisterschaft im eigenen Land kommt "Fifa Fußball Weltmeisterschaft 2006" heraus. Worum es in diesem Spiel geht ist wohl allen klar: Der Spieler wählt ein Team und spielt sich durch die Qualifikation ins Finale der Fifa WM. Die, denen das zu lange dauert, können auch sofort in der Endrunde der Weltmeisterschaft beginnen. Dann kann man allerdings nur eines der 32 Länder auswählen, die sich in der Realität qualifiziert haben. Nebenbei ist es möglich Herausforderungen zu bestreiten, in denen während eines Spiels bestimmte Anforderungen gestellt werden. Zum Beispiel müssen drei Tore geschossen werden oder es muss einfach nur verhindert werden, dass der Gegner mehr als ein Tor schießt. Zusätzlich kann man auch noch Elfmeter- , Freistoß- , Eckball- und Ballbesitzherausforderungen bestreiten. Immer, wenn eine dieser Herausforderungen erfolgreich abgeschlossen wird, erhält der Spieler als Belohnung ein Bild für die Galerie oder andere Dinge. Aber zurück zu dem Herzstück des Spiels, der WM. Leider wird es auf Dauer ein bisschen langweilig immer nur die WM zu bestreiten und man sehnt sich nach ein wenig Abwechslung, die aber leider auch durch die Herausforderungen nicht wirklich geboten wird.

    Massig Manschaften sind vorhanden und es macht Spaß bekannte Namen zu lesen und sich eine eigene Aufstellung auszudenken. Leider gibt es mit der deutschen Nationalmannschaft (die wohl für viele Spieler interessant sein dürfte) ein Problem. Nicht alle Spieler, die bei der WM mit dabei waren, sind auch auf dem NDS spielbar. Zum Beispiel fehlen Gerald Asamoha und Oliver Neuville, dafür sind aber Patrick Owomoyela und Kevin Kuranyimit von der Partie, das kann man aber zur Not noch verschmerzen.

    Der Schwierigkeitsgrad lässt sich auf vier verschiedene Stufen einstellen, wodurch das Spiel nach einer Schwierigkeitsgraderhöhung kurz eine neue Herausforderung bietet, aber langfristig ist dies auch nicht.

    Grafik: Besonders die Wiederholungen und die Hintergründe lassen sehr zu wünschen übrig. In den Wiederholungen kann man die Spieler kaum auseinanderhalten (auch wenn man ranzoomt, die Gesichter sind einfach zu verpixelt) und die Fans im Hintergrund sind einfach nur ein Farbenmeer. Dafür ist die Grafik während des Spiels aber durchaus annehmbar, man weiß immer wo der Ball ist und es kommt nur selten vor, dass der NDS überfordert ist und es zu kurzen Rucklern kommt. Wenn man von der missglückten Wiederholung einmal absieht ist die Grafik gut gelungen, aber mehr auch nicht.

    Sound: Während in den Menüs zwar nicht ganze Lieder aber doch Ausschnitte abgespielt werden (und das in einer ganz guten Qualität), ist der Sound während der Spiele doch ein wenig nervig. Der englischsprachige Kommentar geht nach einiger Zeit sehr auf die Nerven und wird bald abgestellt, doch auch die Pfiffe und die Rufe der Zuschauer sind nicht das Gelbe vom Ei. Es kommt vor, dass der Ball schon lange am Tor vorbeigeflogen ist und die Zuschauer erst dann anfangen sich hören zu lassen. Dank der schönen Musikuntermalung in den Menüs kann man darüber allerdings fast hinweg sehen.

    Steuerung: Die Steuerung ist leicht erlernt und gut benutzbar. Der Touchscreen hat dabei nur eine untergeordnete Rolle. Man kann ihn in den Menüs benutzen oder um während des Spiels zusätzliche Stürmer oder Verteidiger anzufordern, aber ein Fußballspiel mit dem Tocuscreen zu steuern wäre auch mehr als schwer gewesen.

    Insgesamt ist Fifa Fußbal Weltmeisterschaft 2006 ein Spiel der gehobenen Mittelklasse. Zu WM ein Knaller, danach aber zunehmend langweilig.

    Negative Aspekte:
    englischer Kommentar und Sound während des Spiels eher störend, nach einiger Zeit langweilig, da das WM-Gefühl vorbei ist, teils schlechte Grafik

    Positive Aspekte:
    viele Mannschaften und Spieler, guter Spielablauf, schöne Menüs

    Infos zur Spielzeit:
    Durza2007 hat sich 2-10 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Deutschland 2006

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: Durza2007
    7.5
    Multiplayer
    -
    Grafik
    6/10
    Steuerung
    8/10
    Sound
    7/10
    Gameplay
    8/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    7.4/10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Deutschland 2006
    FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Deutschland 2006
    Publisher
    Electronic Arts
    Release
    27.04.2006
    Leserwertung
     
    Meine Wertung

    Aktuelle Sportspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Steep Release: Steep
    Cover Packshot von FIFA 17 Release: FIFA 17 Electronic Arts , EA Canada
    Cover Packshot von EA Sports UFC 2 Release: EA Sports UFC 2 Electronic Arts
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1005929
FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Deutschland 2006
FIFA Fussball-Weltmeisterschaft: Deutschland 2006 - Gutes Spiel zur Fifa WM in Deutschland - Leser-Test von Durza2007
http://www.gamezone.de/FIFA-Fussball-Weltmeisterschaft-Deutschland-2006-Spiel-23307/Lesertests/FIFA-Fussball-Weltmeisterschaft-Deutschland-2006-Gutes-Spiel-zur-Fifa-WM-in-Deutschland-Leser-Test-von-Durza2007-1005929/
24.04.2007
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2006/07/NZone0706_FIFA_WM_2006_01.jpg
lesertests