Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • FIFA Fußball Weltmeisterschaft Südafrika 2010: Die Weltmeisterschaft in Südafrika - Leser-Test von Ringer93

    == Vorwort ==

    Wie jeder weiß, finden alle vier Jahre die Fußball Weltmeisterschaften statt und zu diesem Anlass blüht auch immer die Videospiel Branche auf. Heute möchte ich euch demnach das neue FIFA Fußball Weltmeisterschaft 2010 Südafrika vorstellen, dass für alle Konsolen umgesetzt wurde. Damit ihr einen Überblick über meinen Bericht bekommt, habe ich euch nun eine kleine Gliederung meines Berichtes verfasst.

    == Inhalt ==

    1.Die Weltmeisterschaft
    2.Mannschaftskapitän
    3.Die Geschichte der Qualifikation
    4.Der Multiplayer Modus
    5.Das Gameplay
    6.Die Grafik
    7.Die Soundkulisse
    8.Die Steuerung
    9.Mein Fazit

    Um euch nun nicht länger auf den Bericht warten zu lassen, beginne ich nun mit dem ersten Stichpunkt auf der Gliederung.

    == Die Weltmeisterschaft ==

    Das wohl größte und spektakulärste Turnier der Welt wird schon seit einer Ewigkeit ausgetragen und auch schon seit einer Ewigkeit auf den verschiedensten Konsolen umgesetzt. Dieses Jahr ist Süd Afrika das Land, welches die Weltmeisterschaft organisiert und veranstaltet. Insgesamt stehen uns 48 verschiedene Stadien im Spiel zur Verfügung, wobei natürlich nicht alle für die Weltmeisterschaft genutzt werden, sondern die meisten nur für die Qualifikation benutzt werden. Außerdem habt ihr die Möglichkeit mit 199 Nationalmannschaften zu spielen, wobei ich zugeben muss, dass ich selbst nicht einmal alle kenne. Der Weltmeisterschafts Modus beginnt damit, dass ihr euch ein Profil erstellen müsst, damit ihr anschließend euer eigenes Turnier erstellen könnt. Dabei könnt ihr selbst entscheiden, ob ihr nun die komplette Weltmeisterschaft mit der Qualifikation und den Freundschaftspielen macht oder einfach nur die Weltmeisterschaft ohne Qualifikation und Freundschaftspielen zockt. Ich selbst hab natürlich das komplette Programm gewählt, weshalb meine Spiele bereits im Jahre 2008 begonnen. Dort hatte ich dann bis 2009 ein Paar Freundschaftsspiele mit den unterschiedlichsten Nationen und von dort aus begann dann die Qualifikation. Da ich mich durch die Qualifikation gekämpft hatte war nun endlich der große Moment dar, ich durfte endlich die Fußball Weltmeisterschaft spielen. Schließlich gewann ich gegen alle Mannschaften und wurde erster und zog ins Achtelfinale ein, wo auch das KO-System der Weltmeisterschaft begann. Einer nach dem anderen hab ich sie alle besiegt, bis ich dann endlich mit Deutschland im Finale stand. Und so wie es kommen musst, durfte ich gegen die absoluten Favoriten ran, Brasilien. Um die 2:0 Niederlage von der Weltmeisterschaft 2002 wieder gut zu machen, hab ich alles gegeben um den Goldenen Pokal zu gewinnen. Schließlich gelang es mir Brasilien ganz knapp in der Verlängerung 1:0 zu schlagen und konnte demnach den Pokal für Deutschland gewinnen. Zum Schluss sieht man halt, wie die komplette Mannschaft, zusammen mit dem Bundestrainer Löw den Pokal abknutschen und ihn in die Luft halten. Das Stadion war natürlich in einer entsprechenden Atmosphäre. Zum Schluss könnt ihr noch zwei weitere Pokale erhalten, zum einen den Torjäger Pokal, für die meisten Tore und der beste Spieler Pokal, der an mehrere Spieler verliehen wird. Bei mir schnappte sich Klose gleich beide Pokale, was uns für die kommende WM natürlich Euphorie bringt. Nach der Weltmeisterschaft ist vor der Weltmeisterschaft passt an dieser Stelle genau, denn ihr habt im Spiel die Möglichkeit das Turnier so oft zu spielen wie ihr wollt, wobei ihr auch die Schwierigkeit der Gegner einstellen könnt. Zwischen den Spielen habt ihr auch die Möglichkeit eure Spielsituationen zu üben, was ich allerdings für überflüssig halte, denn Fußball kann man nicht voraussagen. Leider passiert es öfters, dass sich der ein oder andere Spieler mal Verletzt und dadurch für eine oder sogar mehrere Partien ausfällt.

    == Mannschaftskapitän ==

    Neben dem normalen Weltmeisterschaftsmodus gibt es auch noch den so genannten Mannschaftskapitän Modus, in dem ihr einen eigenen Spieler wählt, den ihr dann die ganze Zeit steuert. Zu Beginn könnt ihr einen Spieler auswählen, der bereits in einer Mannschaft zu finden ist oder ihr könnt euren eigenen Spieler erstellen und ihn dann in eine Mannschaft rein machen. Beim erstellen könnt ihr eurer Kreativität freien Lauf lassen und euch euren Wunsch Spieler machen mit unglaublich vielen Details. Diesen Spieler fügt ihr dann einer Nation ein und schon ist er im gewünschten Team. Im Spiel selbst habt ihr nur die Möglichkeit diesen ausgewählten Spieler zu steuern, aber ihr könnt zum Beispiel den Arm im Spiel heben und euer Team Kollege spielt euch den Ball. Im Großen und Ganzen kann man sagen, dass der Mannschaftskapitän Modus bei FIFA Fußball Weltmeisterschaft 2010 Südafrika dem bereits bekannten "Be a Pro" Modus von FIFA 10 entspricht.

    == Die Geschichte der Qualifikation ==

    Hört sich komisch an, ist aber ein echt genialer Einfall von EA Sports. Dieser Modus beinhaltet zahlreiche Aufgaben, die mit der Qualifikation zur Weltmeisterschaft zu tun haben. Ihr bekommt eine Aufgabe zugewiesen, welche ihr dann nach drei Kriterien lösen solltet, um die meisten Punkte abzustauben. Die Aufgaben sind recht schwierig, denn ihr bekommt immer ein Team, dass bei der Qualifikation ausgeschieden ist, wodurch ich sagen muss, dass die Mannschaften nicht wirklich gut sind, aber so auch die Herausforderung entsteht. Die Aufgaben sehen zum Beispiel wie folgt aus: Portugal gegen Lichtenstein, ihr liegt mit einem Tor zurück und müsst das Spiel gewinnen. Ihr startet ab der 87 min und müsst versuchen zwei Tore zu schießen, kein Gegentor zu kassieren und das Spiel zu gewinnen. Wenn ihr alle drei gemeistert habt, bekommt ihr die volle Punktzahl. Ihr könnt aber auch nur ein Bruchstück der drei genannten Aufgaben lösen, zum Beispiel gewinne das Spiel und dann bekommt ihr die zugewiesenen Punkte gut geschrieben. Was mir an diesem Modus besonders gut gefiel, war einfach, dass sich die Aufgaben nie wiederholten und eine unglaubliche Herausforderung darstellten, weshalb ich auch öfters versuchen musste.

    == Der Multiplayer Modus ==

    Im Grunde genommen gibt es keinen richtigen Multiplayer Modus. Das ganze sieht so aus, entweder macht ihr unter dem Punkt Anstoß ein Spiel gegen einen Freund oder ihr erstellt eine eigene Weltmeisterschaft, weißt aber mehreren Mannschaften Benutzer zu, sodass auch locker mal 10 Freunde mitspielen können, was aber extrem lange dauert, wenn man die komplette Weltmeisterschaft mit der Qualifikation und der Freundschaftspiele macht. Am meisten Spaß macht es natürlich nur eins gegen eins zusammen mit einem Freund, aber auch zusammen in einer Mannschaft hat mir wirklich Spaß gemacht.

    Eine weitere Möglichkeit gegen Freunde zu spielen ist der Online Modus, für den man allerdings Xbox Live benötigt. Das ganze sieht dann so aus, dass ihr einfach online gegen einander Fußballspielt, wie man es bereits aus Fifa 10 oder anderen Online Fußballspielen kennt.

    == Das Gameplay ==

    Das Gameplay von einem Fußball Spiel zu Beschreiben ist etwas schwierig, da sicherlich die meisten schon wissen, auf was es beim kicken ankommt. Dennoch möchte ich eine kleine Erklärung zum Gameplay von FIFA Fußball Weltmeisterschaft 2010 Südafrika. Wie ihr mit Sicherheit schon mitbekommen habt, handelt es sich hier um ein Fußballspiel und wie im echten Leben, kommt es auch hier auf genaue Schüsse, schnelles Umschalten und perfektes Timing an. Ihr müsst versuchen jedes Spiel für euch zu entscheiden und dabei kann es euch nur helfen, wenn ihr das ganze übt und einige Spielzüge einstudiert. Dennoch wird jedes Spiel komplett anders ausgehen, da Fußball bekanntlich nicht vorhergesagt werden kann. Soweit war es das dann auch zum Gameplay vom neuen Fußballspiel.

    == Die Grafik ==

    So schön kann keine Weltmeisterschaft im Fernsehen sein. Hört sich zwar übertrieben an, ist aber genauso. Die Stadien in Süd Afrika und in den anderen Ländern sind so detailreich, sodass man immer sagen kann in welchem Stadion man gerade spielt. Die Stadien sind optisch wirklich perfekt ausgestattet und wenn dann noch die zahlreichen Fans mit ihren Flaggen und Fahnen das Stadion ausfüllen, dann wird schon einmal eine perfekte Atmosphäre für die Weltmeisterschaft gemacht. Die Fans sind nur in der Großansicht genau zu erkennen und da muss ich sagen, dass alle Fans sich von den anderen unterscheiden. Die Deutschen haben zum Beispiel die ulkigen Irokese Frisuren, natürlich in den Farben Schwarz, Rot und Gold und die Polen hingegen haben riesige Perücken auf, wobei diese Rot und Weiß sind. Auch der Jubel, wenn ein Tor gefallen ist sieht bei jeder Nationalität anders aus. Die Spieler sehen genau wie im realen aus und sind mit vielen Details im Gesicht ausgestattet. Und wenn man dann mal ein Tor geschossen hat, hat man scheinbar unendlich viele Möglichkeiten seine Freude auszudrücken, ob es nun ein eleganter Rückwärtssalto ist oder ob man den bekannten Moon-Walk auf dem Platz nachstellt, gejubelt wird auf jeden Fall. Die Wiederholungen sind einzigartig und schauen nochmal wie schön Tore schießen sein kann. Soweit war es das dann auch zur Grafik von FIFA Fußball Weltmeisterschaft 2010 Südafrika.

    == Die Soundkulisse ==

    Deutschland, Deutschland wir stehen auf eurer Seite. Solche und andere bekannte Fangesänge der verschiedensten Nationen begleiten euch komplett durch die Fußball Weltmeisterschaft und daran hab ich mich direkt gewöhnt. Man hört klar und deutlich die Texte, ob es nun die eigene Nationalhymne ist oder ein Fan der gerade am Singen ist. Auch die beiden Kommentatoren geben ihren Senf zu jedem Spiel dazu. Aber leider sind es hier nur die altbekannten Sprüche wie zum Beispiel "Super Toll, was kann der denn alles mit dem Ball?" und neues ist nur am Anfang jedes Spieles dazu gekommen, wobei am Anfang immer etwas zur Begegnung gesagt wird. Natürlich gibt es da auch noch den Schiedsrichter, den man laut und deutlich über das Feld pfeifen hört. Ansonsten ist in FIFA Fußball Weltmeisterschaft 2010 Südafrika nicht so viel zu hören, aber das genannte reicht ja auch gerade schon.

    == Die Steuerung ==

    Wer bereits Fifa 10 gespielt hat, der wird sich hier genauso wohl fühlen, denn die Steuerung hat sich kein bisschen verändert, was ich auch ziemlich gut finde, da ich so besser ins Spiel gefunden habe und nicht immer überlegen musste, was ich nun drücken muss. So passt ihr immer noch den Ball mit dem A-Knopf und schießt immer noch Tore mit dem B-Knopf. Hauptsächlich werden in FIFA Fußball Weltmeisterschaft 2010 Südafrika nur die beiden genannten Knöpfe benutzt, was sehr gut ist, da so Anfänger besonders schnell in das Spielgeschehen reinkommen. Hohe Bälle und Starke Schüsse könnt ihr mit kurzen Knopf Kombinationen machen, was natürlich später zur reinen Routine wird. Die Steuerung hat mir sehr gut gefallen, da sie leicht zu erlernen ist und sie auf andere Fußball Spiele übertragen kann.

    == Mein Fazit ==

    Wie oben schon erwähnt bin ich ein echter Fußball Fan, wozu so ein offizielles Spiel zur Weltmeisterschaft natürlich gerade gelegen kommt. Die Weltmeisterschaft und die anderen Modi zu spielen hat mir wirklich viel Spaß gemacht, auch wenn ich die Weltmeisterschaft mittlerweile schon zum 3ten Mal gewonnen habe. Die Grafik und die Soundkulisse passen absolut zu dem Spiel und hätte man fast gar nicht besser machen können. Im Großen und Ganzen bin ich mehr als zufrieden mit dem Spiel und kann es deshalb auch nur weiter empfehlen.

    == Schlusswort ==

    An dieser Stelle möchte ich mich für das Lesen und Bewerten bedanken und euch noch viel Spaß beim Spielen wünschen.

    Negative Aspekte:
    Steuerung, Grafik, Soundkulisse, Weltmeisterschaft, Gameplay

    Positive Aspekte:
    nichts

    Infos zur Spielzeit:
    Ringer93 hat sich 100+ Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Südafrika 2010

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: Ringer93
    9.5
    Multiplayer
    -
    Grafik
    10/10
    Steuerung
    9/10
    Sound
    9/10
    Gameplay
    10/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    8.1/10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Südafrika 2010
    FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Südafrika 2010
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    Electronic Arts
    Release
    29.04.2010

    Aktuelle Sportspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von FIFA 17 Release: FIFA 17 Electronic Arts , EA Canada
    Cover Packshot von NBA 2K16 Release: NBA 2K16 2KSports , 2KSports
    Cover Packshot von FIFA 16 Release: FIFA 16 Electronic Arts , EA Sports
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1009908
FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Südafrika 2010
FIFA Fußball Weltmeisterschaft Südafrika 2010: Die Weltmeisterschaft in Südafrika - Leser-Test von Ringer93
http://www.gamezone.de/FIFA-Fussball-Weltmeisterschaft-Suedafrika-2010-Spiel-23308/Lesertests/FIFA-Fussball-Weltmeisterschaft-Suedafrika-2010-Die-Weltmeisterschaft-in-Suedafrika-Leser-Test-von-Ringer93-1009908/
12.06.2010
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2010/05/France_Walkout2.jpg
lesertests