Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Südafrika 2010: FIFA WM 2010 Südafrika; ich war dabei.. - Leser-Test von PhilCassidy

    Alle Vier Jahre findet etwas besonderes auf der Welt statt, die Rede ist hier von der Fussball Weltmeisterschaft. Natürlich fragt sich ein jeder Fussballfan natürlich: "Hey, und was ist mit der Fußball-Europameisterschaft?" Nun das stimmt zwar, dass auch die Fussball EM alle Vier Jahre stattfindet, doch darum geht es nicht. Electronic Arts entwickelte ein Spiel, dass Fussballfans begeistern soll. Es handelt sich hierbei um das Spiel FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Südafrika 2010, welches extra für die WM Wochen veröffentlicht wurde. Dabei hat EA natürlich auch ein paar klitzekleine Neuerungen, was unter anderem das Gameplay anbelangt, eingebracht, sodass man bei FIFA WM 2010 Unterschiede zum indirekten Vorgänger FIFA 10 feststellen kann. Ob das Experiment geglückt ist und ob das Spiel eine genau so gute Atmosphäre, wie eine echte WM bieten kann, dass klärt das folgende Review für die Playstation 3 Version.

    Einzelspieler Modi

    Das mit afrikanischem Touch angehauchte Hauptmenü bietet zunächst eine Audio Hilfe. Die Audio Hilfe sagt einem, was man alles bei dem Spiel machen kann. Synchronisiert wurde diese Hilfe von Kommentator Tom Bayer. Will man sich das Geschwätz nicht anhören, so reicht ein einfacher Knopfdruck um die Hilfe auszuschalten (gleiches macht man, wenn man die Hilfe wieder einschalten will). Was das Menü im großen und ganzen zu bieten hat, könnt ihr im folgenden nachlesen.

    Anstoss: Hier wählt ihr eine von 199 Nationalmannschaften, die an der WM teilgenommen haben. Dabei kann man, um sich die Suche zu erleichtern, immer die Kontinente wechseln, die dann auf der im Hintergrund befindlichen Weltkugel angezeigt werden - auch der Standort aller Länder wird auf der Weltkugel durch eine Art Sternchen angezeigt. Der andere Spieler, oder man sucht sich eine Mannschaft für die CPU aus, wählt dann noch seine Mannschaft, die er auf das Feld führen will aus und schon kann der schnelle Kick unter tosenden Beifall und unter den Vuvuzelas begonnen werden.

    Mannschaftskapitän: Entweder ihr erstellt euch erstmalig einen Virtuellen Profi Fussballer, oder ihr ladet euch den Pro aus einer FIFA 10 Datei (wenn vorhanden). Jetzt müsst ihr mit eurem Kapitän die komplette WM 2010 bestreiten, von der Qualifikation bis hin zum großen Finale um den goldenen Pott. Dabei ist es natürlich Zufall, wer in den Gruppen weiterkommt: So kann Holland bereits in der Gruppenphase scheitern.

    Elfmetertraining: Warum es ein Elfmeter Training gibt? Ganz einfach, EA hat das System noch mal komplett überarbeitet. Jetzt gibt es Drei Schritte, die man zu erledigen hat und nicht mehr Zwei (Schießen und Richtung des Fluges vom Ball bestimmten). Zuerst müsst ihr den genauen Zeitpunkt festlegen, wann der sich bewegende Zeiger im grünen Bereich der auf dem Bildschirm befindlichen Energieanzeige. So könnt ihr davon ausgehen, dass der Schuss reingehen wird. Nun nur noch die Schussstärke festlegen und einen Winkel im Tor anvisieren. Neu ist auch, dass Schüsse nochmals vor dem Schuss angetäuscht werden können, heißt: Der Spieler hält kurz vor dem Ball und schießt erst dann drauf - gut um den Torwart zu verwirren.

    Online Modi

    Genau wie im Einzelspieler Modus, gibt es einen WM 2010 Modi. Der Unterschied besteht jetzt einfach darin, dass man gegen menschliche Spieler aus aller Welt bestehen muss. Am Anfang wählt ihr aus, für welche Nation ihr Punkte gewinnen wollt, danach folgt das Land eigener Wahl mit dem man bei der Online WM teilnehmen will (muss nicht mit dem Land übereinstimmen, mit welchen man die Punkte sammeln will). Ein Sieg bringt 3 Punkte, ein Unentschieden 1 Punkt und eine Niederlage natürlich 0 Punkte.
    Jetzt erfolgt alles genau so wie bei der WM: Erst die Gruppenphase und dann die jeweiligen Finale. Die Gruppe wird nicht sofort definiert, erst muss gegen einen Spieler gespielt werden, der dann die Gruppe ergänzt. Ist man Gruppenerster oder wenigstens Zweiter, so kommt man in das Achtelfinale, wo man dann wieder auf einen zufälligen Gegner trifft, der auch das Viertelfinale erreichen will.

    Wie bei FIFA 10 gibt es auch hier einen Mann gegen Mann Modus. Hierbei trifft man auch auf irgendwelche Spieler und darf irgendein Land auswählen, mit welchen man siegen will. Hat man gewonnen, so werden einen die gewonnen Punkte auf sein Konto gut geschrieben. Je mehr Punkte man hat, desto wahrscheinlicher ist der Aufstieg in die nächste "Klasse". Alle Siege, Remis und Niederlagen werden immer abgespeichert. Sollte man das Spiel einfach verlassen, weil man schon merkt, dass man den Gegner unterlegen ist oder ähnliches, so bekommt der jenige, der nicht ausgestiegen hat den Sieg gutgeschrieben, der andere eine Niederlage - das ist nur fair.

    Hier eine kurze Zusammenfassung der technischen und restlichen Seite, die FIFA WM 2010 Südafrika zu bieten hat:
    Grafik: Kunterbunte Fankulisse, ein saftig grüner Rasen und viele darauf liegende Luftschlangen etc., auch die Spieler sehen ihren Vorbildern (zumindest die, der bekannten Teams) recht ähnlich. Desweiteren sind die Entrance Szenen wirklich toll, die Pracht eines Soccer City Stadions sieht man ja nicht alle Tage - 8 von 10 möglichen Punkten.
    Sound: Jedes Land hat seine Hymne die auch abgespielt wird, die Fan Gesänge hören sich gut an und auch das für einige nervige Vuvuzela Geräusch wurde ins Spiel importiert. Die Audio Hilfe ist ganz nett, aber jeder Spieler wird sich in den Menüs auch ohne diese zurechtfinden. Die Kommentare der Kommentatoren Sebastian Hellman und eben Tom Bayer sind sehr wenig verändert worden - 8 von 10 möglichen Punkten.
    Steuerung: Die Steuerung lässt sich je nach Stil anpassen, das neue Elfmeterschießen benötigt zwar Eingewöhnungszeit, ist nach dem Training aber beherrschbar - 8 von 10 möglichen Punkten.
    Schwierigkeitsgrad: Der Schwierigkeitsgrad im Einzelspieler Modi lässt sich einstellen (von Amateur bis Weltklasse), In Online Modis kann der Schwierigkeitsgrad variieren - je nachdem wie stark der menschliche Kontrahent spielt - nicht genau definierbar.

    Fazit: FIFA WM 2010 Südafrika bietet interessante Modi, vor allem die Online WM überzeugt - es ist aber nicht selten, dass jemand eine Mannschaft gewählt hat gegen die man spielen soll, die man selbst schon vorher in der Gruppenphase besiegt hat; dies nagt etwas an der Realität.
    Atmosphärisch ist das Spiel wirklich sehr gelungen, die Fan Gesänge und die Vuvuzela Geräusche erinnern direkt an der schon vergangene WM und auch die Grafik weis zu überzeugen. Das Gefühl das Achtelfinale oder das Finale in einer Online WM gewonnen zu haben ist einfach pure Freude. Man fiebert verbissen hinter dem Controller mit seinem Team mit.
    Jetzt steht noch die Frage im Raum, wer sich ein Spiel zu einem schon längst abgeschlossenen Thema kaufen will!? Aber das sollte jeder selbst wissen, das Spiel selbst ist wirklich Gut.

    Negative Aspekte:
    Kommentare der Kommentatoren schon bekannt und z.t. fehlerhaft, Online kann man auf schon bereits besiegte Teams treffen(FIFA WM 2010 Online), Vuvuzela Geräusche nicht jedermans Sache, Spiel ist prinzipell schon "veraltet"

    Positive Aspekte:
    tolle Atmosphäre, gute Grafik, guter Sound, 199 wählbare Nationalmannschaften und die 10 Stadien, Zakumi mit interessanten Infos zu vielen Ländern, Trophäen

    Infos zur Spielzeit:
    PhilCassidy hat sich 20-100 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Südafrika 2010

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: PhilCassidy
    7.9
    Multiplayer
    -
    Grafik
    8/10
    Steuerung
    8/10
    Sound
    8/10
    Gameplay
    8/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    8.1/10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Südafrika 2010
    FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Südafrika 2010
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    Electronic Arts
    Release
    29.04.2010

    Aktuelle Sportspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von FIFA 17 Release: FIFA 17 Electronic Arts , EA Canada
    Cover Packshot von NBA 2K16 Release: NBA 2K16 2KSports , 2KSports
    Cover Packshot von FIFA 16 Release: FIFA 16 Electronic Arts , EA Sports
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1010333
FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Südafrika 2010
FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Südafrika 2010: FIFA WM 2010 Südafrika; ich war dabei.. - Leser-Test von PhilCassidy
http://www.gamezone.de/FIFA-Fussball-Weltmeisterschaft-Suedafrika-2010-Spiel-23308/Lesertests/FIFA-Fussball-Weltmeisterschaft-Suedafrika-2010-FIFA-WM-2010-Suedafrika-ich-war-dabei-Leser-Test-von-PhilCassidy-1010333/
26.09.2010
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2010/05/FIFA_Fu_ball-Weltmeister_2010_Deutschland.jpg
lesertests