Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • FIFA Street 3: Nicht so schlecht, wie alle sagen - Leser-Test von Jojo1992

    FIFA Street 3: Nicht so schlecht, wie alle sagen - Leser-Test von Jojo1992 Viele sind der Ansicht, dass es sich bei FIFA Street 3 um kein solides Spiel handelt und raten deswegen vom Kauf ab. Aus eigenen Erfahrungen kann ich jedoch berichten, dass dem nicht so ist. Es ist eine gute Abwechslung zu anderen Fußball-Spielen (FIFA 08, UEFA 2008) und hat sogar mich, als Sportspielhasser beeindruckt. Es glänzt nicht mit Realismus, wie FIFA 08, sondern mit der coolen Comic-Optik und mit den unmöglichen Spielmoves. Es sind einige Nationalteams(von denen man 5 für das Spiel wählen kann) und viele "Streetteams" (bunter Mix aus allen Spielern) verfügbar, die man freispielen kann.So groß wie die Mannschaftsauswahl, sind auch die Unterschiede zwischen den Spielern. Einige davon können keinen geraden Pass spielen, andere verwandeln auch aus dem eigenen Strafraum. Die Sache ist die, dass einige Spiele zu gut sind, andere jedoch zu schlecht. Als Beispiele z.B. griechenland und Schweden: bei der Mannschaftswahl als "gleich gut" eingestuft, jedoch wird schon früh klar, das Schweden den übermächtigen Stürmer Ibrahimovic haben, dessen Schüsse Griechenlands Torwart nichts entgegen zu Setzen hat. Anderes Beispiel: Spanien und Deutschland: Spanien mit ihren Top-Stürmern und Top-Torwart kassieren kein einziges Tor, erzielen dafür umso mehr. Chancengleichheit existiert nicht wirklich. Der Karrieremodus besteht aus diversen Challenges, in denen man Streetteams durch siegreiches Beenden der Challenge oder Nebenaufgaben freischalten kann. Diesen Challenges steigern in ihrem Schwierigkeitsgrad und man wird auf verschiedene Gegnertaktiken vorbereitet, ist jedoch nicht allzu fordend, was heißt, dass einige Challenges sofort vorbeisind, andere jedoch fast "overpowered".. In Duellen mit dem Freund heimst das Spiel wieder Pluspunkte ein. Jeder wählt seine Mannschaft, Spielmodi, Arena und Ball(!) werden ausgewählt und los geht's. Durch die simple Steuerung kann man sofort das Spiel beginnen, ohne sich groß in Tutorials aufzuhalten.Die Steuerung bietet ausserdem einige Raffinesen, die man im Trainingsmode entdecken und trainieren kann. Es kommt aber auch öfters zu Steuerungsungenauigkeiten. Beabsichtigt man eine Flanke, wird der Ball im hohen Bogen ins aus katapultiert, Pässe und Einwürfe finden meist nur den Gegner und manchmal vergisst der stürmer, den Ball mitzunehmen oder abzuschiessen. Im Online-Modus geht's dann richtig zur Sache: Trage deine Lieblingsnationalmannschaft in der World-Challenge an die Tabellenspitze, liefere dir heiße Gefechte um einen Platz in der Rangliste oder spiel einfach zum Spaß gegen Gegner aus aller Welt. Leider gibt es beim Online-Mode Übertragungsschwächen. Entweder das Spiel verläuft einigermaßen flüssig oder es ruckelt die ganze Zeit. Schlimmstenfalls kommt es zu einem Verbindungsabbruch. Leider ist das Spiel auch ein ziemliches Glüsspiel. Manchmal hält der Torwart alles, machmal lässt er jeden noch so leichten Ball rein. Solche Situationen können einen dann zur Weißglut treiben. Der Soundtrack ist gewöhnungsbedürftig, da er ein Mix aus Techno und Hip-Hop ist. Ein weiters, jedoch nicht so großes , Manko, ist der fehlende Einfluss. In FIFA 08 z.B. kann man sich eigene Mannschaften und Spieler erstellen. Dieser Modus wurde in FIFA Street 3 vollkommen übergangen.

    Parallelen zu den Vorgängern:
    -Comic-Style
    -Sound-Track
    -Gamebracker(fülle ihn mit Tricks und setze ihn ein, um das Spiel zu wenden oder zu entscheiden)

    Fazit: Neben einigen Nachteilen, wie den Ungenauigkeiten in der Steuerung oder dem hohen Glücksfaktor, besitzt das Spiel den positiven Aspekt, dass es lange unterhalten kann.Und sollte es doch mal langweilig werden, einfach in den Multi-Player, wo einem ständig neue Herausforderungen erwarten!

    Negative Aspekte:
    Karriere-Modus keine Herausforderung, Übertragungsschwäche bei Online-Matches

    Positive Aspekte:
    Comic-Optik, Spielmodi, Gameplay, große Auswahl

    Infos zur Spielzeit:
    Jojo1992 hat sich 20-100 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    FIFA Street 3

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: Jojo1992
    7.0
    Multiplayer
    -
    Grafik
    7/10
    Steuerung
    8/10
    Sound
    7/10
    Gameplay
    6/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    7.0/10
    Leserwertung:
     
    Bewerte dieses Spiel!
  • FIFA Street 3
    FIFA Street 3
    Release
    21.02.2008
    Leserwertung
     
    Bewerte dieses Spiel!

    Aktuelle Sportspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von FIFA 17 Release: FIFA 17 Electronic Arts , EA Canada
    Cover Packshot von NBA 2K16 Release: NBA 2K16 2KSports , 2KSports
    Cover Packshot von FIFA 16 Release: FIFA 16 Electronic Arts , EA Sports
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 06/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 06/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1007489
FIFA Street 3
FIFA Street 3: Nicht so schlecht, wie alle sagen - Leser-Test von Jojo1992
http://www.gamezone.de/FIFA-Street-3-Spiel-23321/Lesertests/FIFA-Street-3-Nicht-so-schlecht-wie-alle-sagen-Leser-Test-von-Jojo1992-1007489/
19.06.2008
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2008/02/19635_TeamBrazil01.jpg
lesertests