Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Fable 2: Kleiner Spatz auf grosser Reise - Leser-Test von KPOC_Fabi

    Fable 2: Kleiner Spatz auf grosser Reise - Leser-Test von KPOC_Fabi Im Jahr 2004 war es soweit und Peter Molyneux's neustes und wohl bisher umfangreichstes Projekt feierte auf der alten Xbox seinen Release. Wer Peter Molyneux (Geistiger Vater von Spielen wie beispielsweise Black & White) kennt, weiss das er ein Mann ist der gerne mal so einiges verspricht, was er dann aber nicht immer auch so umsetzt. Das eben erwähnte Projekt hörte auf den Namen Fable und auch hier wurden nicht alle Versprechen eingehalten, da sie laut Molyneux technisch einfach noch nicht machbar waren. Nichts desto trotz war Fable ein ausgezeichnetes Action Rollenspiel, das mit einer fantastischen Spielwelt und einem spassigen Gameplay Tausende von Spielern verzaubern konnte. Vier Jahre danach reicht Peter Molyneus Entwicklerstudio Lionhead mit Fable 2 den Nachfolger nach, welcher die Spieler erneut in die magische Welt von Albion entführt. Dabei bietet Fable 2 noch mehr spielerische Freiheiten und eine selbstverständlich stark aufgemotzte Technik. Weshalb Fable 2 aber doch nicht über alle Zweifel erhaben ist, erfahrt ihr in den folgenden Zeilen.

    Elternloses Kind mit Hund sucht...

    Bevor ihr euch in das grosse Abenteuer stürzt, müsst ihr euch entscheiden ob ihr als junges Mädchen oder als junger Knabe in das Spiel startet. Habt ihr eure Wahl getroffen, beginnt das Spiel mit eurem stummen, angehenden Helden und eurer Schwester respektive eurem Bruder an eurer Seite. Ein Händler besucht gerade die Stadt und einer seiner zum Verkauf ausgestellten Gegenstände scheint euch schon fast magisch anzuziehen. Leider fehlen euch die flüssigen Mittel, bettelarm wie ihr seid. So müsst ihr spielerisch ein paar Goldmünzen durch das erledigen von kleinen Aufgaben verdienen, während ihr dabei in die Grundlagen der Steuerung eingeführt werdet. Doch wird dabei nicht nur die Steuerung erklärt, sondern vielmehr auch gewisse essentielle Spielmechaniken wie das aus dem Vorgänger bekannte Gut und Böse System oder euer neuer, ständiger Begleiter, einen Hund. Um endlich den Gegenstand eurer Träume zu erstehen, müsst ihr 5 kleine Quests erledigen, bei welchen ihr jeweils vor die Wahl gestellt werdet, ob ihr diese wie ein braves Kind oder wie ein kleiner Tunichtgut erfüllt. Einmall müsst ihr zum Beispiel eine Flasche Wein für jemanden besorgen. Habt ihr sie, müsst ihr euch entscheiden ob ihr sie dem durstigen Ehemann oder der wütenden Ehefrau übergebt. In einer der anderen Aufgaben sammelt ihr für einen Wachmann verloren gegangene Fahndungsposter. Sind alle eingesammelt steht ihr vor der nächsten Entscheidung: Entweder ihr gibt sie dem Wachmann und erhaltet dafür ein wertvolles Goldstück. Andererseits spricht euch unterwegs eine zwielichtige Gestalt an, die für die Fahndungsblätter ebenfalls ein Goldstück anbietet. Es liegt an euch und eurer Gesinnung, wie ihr weiterhin vorgeht. Im weiteren Spielverlauf werdet ihr noch häufig mit solchen Entscheidungen konfrontiert, wobei ihr es mit einer bösen Einstellung in der Regel einfacher habt als mit einer guten. Seid ihr ein Schurke, könnt ihr Angst und Schrecken verbreiten, indem ihr wahllos Bürger abschlachtet und deren Häuser ausraubt. Ausserdem passt sich euer Äusseres eurer Gesinnung an, seid ihr auf der guten Seite seht ihr aus wie ein strahlender Held, auf der anderen, dunklen Seite seht ihr auch aus wie ein übler Schurke. Wie eben schon erwähnt, erhaltet ihr gleich zu Beginn des Spiels einen kleinen Hund, der euch von nun an durch das ganze Spiel begleitet. Er ist aber nicht nur da, um gut auszusehen, sondern hat auch spielerischen Einfluss. Zum Beispiel gibt er laut wenn er einen vergrabenen Schatz findet oder springt eure Feinde an, um euch im Kampf zu unterstützen.

  • Fable 2
    Fable 2
    Publisher
    Microsoft
    Developer
    Lionhead Studios
    Release
    24.10.2008

    Aktuelles zu Fable 2

    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 04/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 04/2017
    PC Games 04/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1008836
Fable 2
Fable 2: Kleiner Spatz auf grosser Reise - Leser-Test von KPOC_Fabi
http://www.gamezone.de/Fable-2-Spiel-182/Lesertests/Fable-2-Kleiner-Spatz-auf-grosser-Reise-Leser-Test-von-KPOC-Fabi-1008836/
27.08.2009
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2008/10/Fable_2_Xbox_360_Screenshot_31.jpg
lesertests