Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 18 Kommentare zum Artikel

      • Von Swar Erfahrener Benutzer
        Also folgender Satz leuchtet mir nicht ganz ein.

        "...Es gibt so einige Schwachstellen im Spiel. Niemand vom Entwicklerteam hat daran schuld, dass es diese Stellen im Spiel gibt"

        War wohl ein böser Geist, der die Schwachstellen reingebaut hat.
      • Von piko Erfahrener Benutzer
        @Matt:
        Was er tun soll?
        Ganz einfach: Er soll den Mund halten und tolle Spiele entwickeln.

        Mir hat der erste Teil zwar Spaß gemacht, aber er hat mich durch die sehr kurze Spielzeit, die nicht vorhandenen aber versprochenen Features und das unglaublich dämliche Ende, wo ich den Eindruck hatte dass es…
      • Von LIL DOOG Erfahrener Benutzer
        mein gott er soll sich nicht so den kopf zerbrechen wegen den fehler oder den problemen.
        wenn ich mir oblivion so anschauen wegen den pop ups und die leichte ruckelleien die es ständig gab, muß ich sagen das das game trotzdem einen sehr heiten spass gemacht hat.
        und so könnte ich es mir bei fable2 auch vorstellen.
        und was den peter betrift ich finde ihn sehr sympatisch er gibt wenigstens seine fehler zu.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
945543
Fable 2
Fable 2: Molyneux selbstkritisch
http://www.gamezone.de/Fable-2-Spiel-182/News/Fable-2-Molyneux-selbstkritisch-945543/
15.09.2008
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2012/05/gamezone.jpg
news