Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Fantastic 4: Helden in Strumpfhosen - Leser-Test von Maxwell87

    Fantastic 4: Helden in Strumpfhosen - Leser-Test von Maxwell87 Dr. Doom terrorisert die Welt. Und wer kommt da, um ums zu retten: Die Fantastichen Vier.
    Nein, die Rede ist nicht von der Band, sondern den Vier Superhelden, die während einer Mission im All, mit einer merkwürdigen Weltraumwolke zusammengestoßen sind und dadurch ihre Superkräfte gekriegt haben. Und das war dann auch schon die ganze Story.

    Die Helden und der Bösewicht:
    Nachdem die fünf Astronauten, denn der Bösewicht war auch einer von ihnen, wieder auf die gute alte Mutter Erde zurückgekehrt sind, bemerkten sie einige kleine Veränderungen an sich. Der Eine konnte sich so lange dehnen, dass er mit seinen Fingern unter einem Türspalt durchkam und die Klinke runterdrücken konnte, der Andere fing sozusagen Feuer und konnte sich in eine lebende Fackel verwandeln, die einzigste Frau konnte sich unsichtbar machen und ein Schutzfeld um sich errichten und der Letzte im Superheldenquarttet wurde zu dem DING, dass anscheinend nur aus Gestein oder sonstwas bestand und so stark war, dass er sich einem 70 Tonner in die Quere stellen konnte und der 70 Tonner verlor. Und der Bösewicht, Dr. Doom, verwandelte sich nach und nach in einen Menschen aus Metall, der Blitze schleudern konnte. Und da die guten Superhelden was dagegen haben, dass Dr. Doom die Weltherrschaft an sich reissen will, schlüpfen die Vier in ihre Ganzkörperlatexanzüge (bis auf das DING, dem passte nur noch eine Unterhose) und machen sich auf Dr. Doom aufzuhalten.

    Das Spiel:
    Und so fängt man im Spiel an in die verschiedenen Superhelden zu schlüpfen und gegen Dr. Doom zu kämpfen. Ihr fangt also an mit den Fantas in den Levels rumzuwatscheln und Roboter zu bekämpfen. Dass das Spiel dabei so uninspiriert und unausgegoren rüberkommt, ist hoffentlich keine Absicht gewesen, sonst sollte man die Entwickler standesgemäß eins mit dem Paddel auf die Rübe geben. In jedem Level ist man eigentlich nur dem Ziel ausgesetzt alle Gegner auszuschalten und den Weg aus dem Levelirrgarten zu finden.

    Die Grafik:
    Die Grafik hätte sogar in der Zeit von Half - Life 1 schon als hässlich gegolten. Die Texturen und Pixel sind allesamt verwaschen und grobkörnig aufgebaut. Die Animationen der Charaktere sind so hölzern als hätten die Fantas sich am frühen einen Sonnenschirm in den Rektus geschoben und auch noch versucht ihn zu öffnen. Von Physik braucht man garnicht zu reden, gibt nicht mal eine.

    Der Sound:
    Der Sound spielt wie die Grafik in der untersten Klasse mit. Hat man einen Roboter zerlegt, hört sich das an als ob man eine Konservendose fallen lässt. Die Schritte der Protagonisten, klingen als ob jemand auf Holz klopft. Und die Musik geht einem sowieso schon nach weniger Zeit ordentlich auf den Senkel.

    Die Steuerung:
    Die Steuerung ist wohl die Wurzel allen Übels in diesem Spiel. Ich habe es nicht einmal geschafft, den Charakter auch nur zehn Sekunden gerade in eine Richtung zu bewegen. Wenn dann später noch die Teamkämpfe (bei denen ihr mit allen Fantas kämpft) dazukommen, fängt das Spiel an euch so richtig zu nerven. Da klappt dann garnichts mehr.

    Fazit:
    Den Kinofilm kann man sich ja mal angucken, aber von diesem Spiel sollte die gesamte Zockerwelt die Hände lassen. Ich habe es mir aus reinem Interesse ausgeliehen und schon nach Einer Stunde wieder zurückgebracht. Das Spiel ist auch nichts für kleine Kinder, die sollten was anständigeres kriegen. Liebe Spieleindustrie, wenn ihr schon eine Filmumsetzung entwickeln müsst, dann machts doch wenigstens so erfolgreich, wie Spiderman 2 auf der PS 2 und XBox. Aber das, was ihr mit Fantastic 4 abgeliefert habt, grenzt, für mich, an ein Verbrechen.

    Negative Aspekte:
    Viel zu Viel

    Positive Aspekte:
    *Hust*

    Infos zur Spielzeit:
    Maxwell87 hat sich 0-1 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    Fantastic 4

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: Maxwell87
    2.5
    Multiplayer
    -
    Grafik
    3/10
    Steuerung
    1/10
    Sound
    3/10
    Gameplay
    3/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    -
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • Fantastic 4
    Fantastic 4
    Developer
    7 Studios (US)
    Release
    14.07.2005

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Styx: Shards of Darkness Release: Styx: Shards of Darkness
    Cover Packshot von Dead Rising 4 Release: Dead Rising 4 Capcom , Capcom
    Cover Packshot von Hollow Knight Release: Hollow Knight
    Cover Packshot von For Honor Release: For Honor Ubisoft , Ubisoft Montreal
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1002661
Fantastic 4
Fantastic 4: Helden in Strumpfhosen - Leser-Test von Maxwell87
http://www.gamezone.de/Fantastic-4-Spiel-23121/Lesertests/Fantastic-4-Helden-in-Strumpfhosen-Leser-Test-von-Maxwell87-1002661/
02.08.2005
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2005/08/PCA0905F4fantastic3.jpg
lesertests