Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Final Fantasy III: Eine neue Rollenspiel Referenz am Nintendo DS Himmel? FF3 der verschollene Teil - Leser-Test von WWE Heavyweight

    Final Fantasy III: Eine neue Rollenspiel Referenz am Nintendo DS Himmel? FF3 der verschollene Teil - Leser-Test von WWE Heavyweight Zuerst, dass ist meine erste Review und ich hoffe ich kann euch damit behilflich sein eine womögliche Kaufentscheidung zu treffen.

    Dies werden sich wohl die meisten Fans bzw. jene welche es noch werden wollen gefragt haben. Doch wird das RPG einem solchen Titel gerecht? Doch lest selbst:

    Steuerung:

    Als ist anzumerken, dass man FF III sowohl mit dem Analogstick, als auch mit dem digitalen Steuerkreuz spielen kann. Wobei ich die Steuerung per Steuerkreuz als angenehmer empfinde. Das Gameplay ist jedoch nicht so tiefgreifend, wie ihr es möglicher Weise von "großen" Konsolen her kennt. Dies macht das Game jedoch für den Alltagsspieler ein wenig interessanter. Trotzdem ist es fordernd und kann auch Hardcore Spieler begeistern. Obwohl gegen Mitte des Spiels der Schwierigkeitsgrad doch merklich ansteigt und dies könnte bei ungeduldigen Spielern schon mal den ein oder anderen Frustmoment hervorrufen.

    Grafik, Sound:

    Der Sound ist FF typisch und ist nett anzuhören. Jedoch wirkt es mit der Zeit etwas monoton, was aber nicht weiter stört. Die Grafik dieses Titels ist gut. Nur gut? Ja es ist so. Es sieht zwar sehr ansprechend aus, kann aber nicht mit MP Hunters mithalten. Die Figuren wirken mitunter etwas grobpixelig und auch manche Details wirken unscharf. Auch gelegentliche Slowdowns auf der Landkarte habe ich bemerkt, welche den Spielfluss nicht maßgeblich beeinflusst haben.Dennoch ist die Präsentation durch nett anzusehen. Vor allem durch das herrlich animierte Opening Video, was ich dem DS nicht zugetraut hätte.

    Der Einzelspielermodus ist recht lang für ein Handheld Abenteuer. Um das Spiel bis zum Ende ohne Sidequest zu erledigen braucht ihr gute 25 bis 30 Stunden. Die Sidequest fordern euch auch noch einmal euer können ab. Dies habt ihr nach gut 3 bis 5 Stunden geschafft. Und dann? Nun sehr viel mehr zu entdecken gibt es leider kaum. Hier hätte ich mir noch mehr Abwechslung und Ideenreichtum gewünscht. Auch der schon erwähnte Anstieg des Schwierigkeitsgrad bremsen den Spielfluss erheblich. Den es kam nicht selten vor, dass ich eine Auflevelungspausen von 1 bis 2 Stunden! absolvieren musste um erst einmal bis zum Endgegner des gegenwärtigen Dungeons zu gelangen. Obwohl ich persönlich keine großen Probleme mit den Pausen ahtte.

    Wifi:

    Ja dies bietet dieses Spiel auch, jedoch könnt ihr hiermit lediglich Nachrichten austauschen, wobei ihr hierbei noch ein nettes Gimmick freischalten könnt, welche sich auch nur beschränkt lohnt. Wer also auf spannende Multiplayer Duelle gehofft wird leider doch enttäuscht sein.

    Fazit:

    Die Erwartungen der Gamingwelt und meine wahren hoch. Möglicherweise zu hoch. Es ist durchaus ein unterhaltsames Spiel, dass jedoch durch seine angestaubte Story und wenig Tiefgang nicht vollends zu überzeugen vermag. Erwartet ihr ein Spiel á la FF 10, 12 dann werdet ihr möglicherweise enttäuscht. Seid ihr FF Neulinge kann das Spiel jedoch durchaus überzeugen und Fesseln. Ihr müsst jedoch mit unliebsamen Pausen fürs aufleven rechnen. Wenn ihr über die genannten Kritiken hinwegsehen könnt, steht euch ein durchaus interessantes Abenteuer auf Nintendos Handheld zur Verfügung.Da der RPG Markt auf dem DS noch sehr mager ist, ist FF 3 dennoch einen Blick wert- auch für Hardcore Gamer. Denn als Fehlkauf würde ich es nicht bezeichnen, da ich trotz aller Kritik ( von der Fachpresse) Spaß hatte.

    Negative Aspekte:
    ...die hoffentlch in FF4 verbessert werden, äußerst schwacher Wifi Modus, nach Beendigung des Spiel gibt es kaum Freischaltbares

    Positive Aspekte:
    ordentliche Grafik, lange Spieldauer, Sound, für Auflevel Fans das SPIEL,es ist FF, sehr gute Ansätze...

    Infos zur Spielzeit:
    WWE Heavyweight hat sich 20-100 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    Final Fantasy III

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: WWE Heavyweight
    7.5
    Multiplayer
    -
    Grafik
    8/10
    Steuerung
    8/10
    Sound
    7/10
    Gameplay
    7/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    -
    Leserwertung:
     
    Bewerte dieses Spiel!
  • Final Fantasy 3
    Final Fantasy 3
    Publisher
    Nintendo
    Developer
    Square Enix
    Release
    02.05.2007
    Leserwertung
     
    Bewerte dieses Spiel!

    Aktuelles zu Final Fantasy III

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Syberia 3 Release: Syberia 3 Anuman Interactive , Microids (FR)
    Cover Packshot von Shiness Release: Shiness Focus Home Interactive , Enigami
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 06/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 06/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1006023
Final Fantasy III
Final Fantasy III: Eine neue Rollenspiel Referenz am Nintendo DS Himmel? FF3 der verschollene Teil - Leser-Test von WWE Heavyweight
http://www.gamezone.de/Final-Fantasy-3-Spiel-120/Lesertests/Final-Fantasy-III-Eine-neue-Rollenspiel-Referenz-am-Nintendo-DS-Himmel-FF3-der-verschollene-Teil-Leser-Test-von-WWE-Heavyweight-1006023/
29.05.2007
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2006/11/NZone_1106_DS_Final_Fantasy_III_09.jpg
lesertests