Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Fire Department im Gamezone-Test

    Dem Spieler werden hier spannende Missionen und eine sehr hitzige Atmosphäre geboten.

    Ich werde Feuerwehrmann, Feuerwehrmann!

    Wer wollte nicht schon einmal in die Haut eines heldenhaften Firefighters schlüpfen und unter Einsatz seines eigenen Lebens das der anderen in letzter Sekunde retten? Mit Fire Department hat Pointsoft ein sprichwörtlich heißes Eisen im Feuer, denn bei diesem Spiel ist es endlich möglich ganze Löschzüge und deren mutige Mannen in lebensbedrohlichen Situationen zu befehligen.

    Nach einem sehr gut gemachten Tutorial wird der Spieler mit einer vorgegebenen Einsatztruppe zu insgesamt zehn spannend gestalteten Einsätzen geschickt, die jeweilige Situation wird in einem kleinen Intro vor jeder Mission erläutert. Eine Mission besteht oft aus einzelnen Abschnitten, die jeweils neuen Aufgaben werden von kurzen Echtzeit-Sequenzen vorgestellt. Viel Abwechslung ist auf alle Fälle geboten, mehrere Spezialisten im Team können zum Überwinden verschiedenster Hindernisse eingesetzt werden. So kann ein Rettungsexperte sich durch Metall sägen, Sanitäter können Verwundete an Ort und Stelle versorgen, Techniker können komplexe Maschinen bedienen und Männer in Schutzkleidung auch mal kurzzeitig durch Flammen laufen. Es ist also ganz logisch, dass sich unsere Arbeit nicht nur auf das Löschen von Feuer beschränkt: Die Interaktion mit der Umwelt ermöglicht es unseren Mannen Gasleitungen zu schließen, Swimmingpools zur Wasserkanone umzubauen oder große Metallgitter zu zersägen. Wer hier schnell und richtig reagiert, kann sich so manche langwierige Löschaktion ersparen. Auch verstecke Bonusziele sind in den Missionen verstreut, wer die abschließende Wertung einer Mission verbessern will, kann in den kurzen Phasen in denen das Feuer unter Kontrolle ist auch mal etwas auf Erkundungstour gehen. Die zehn gebotenen Missionen unterscheiden sich sehr stark, man wird immer wieder mit neuen Möglichkeiten überrascht und es wird einem beim ersten mal Durchspielen nie langweilig. Leider ist der feurige Spaß sehr schnell vorbei, denn besonders auf der leichten Schwierigkeitsstufe hat man innerhalb von ca. vier Stunden das Spiel gemeistert. Natürlich bieten die schwereren Schwierigkeitsgrade neue Herausforderungen, dürften allerdings nur für echte Fans geeignet sein da sich der Missionsablauf nicht verändert.

    Für so manchen PC-Strategen kann das feurige Spektakel allerdings schnell zu verschwitzen Fingern führen, stellenweise wird es enorm hektisch auf dem Bildschirm. Das liegt vor allem daran, dass die Flammen sich ständig ausbreiten und ein kleines Feuerchen häufig zum Großbrand wird, selbst vor "Backdrafts" und "Flashovers" ist man nicht gefeit. Man muss seine Männer schon sehr geschickt an den Einsatzorten verteilen um den Brand nicht erneut ausbrechen zu lassen. Die Maus sollte man ebenfalls sehr schnell bedienen können, um nämlich gleichzeitig ein Gebäude von zwei Seiten zu sichern, verletzte Personen zu bergen, Flammen zu löschen und Einsatzfahrzeuge zu kommandieren braucht man schon ein wenig Fingerfertigkeit. Dabei ist uns leider des öfteren die fehlende Intelligenz der virtuellen Feuerwehrleute aufgefallen: Es kann schon einmal passieren, dass man einer Einheit den Befehl zum Löschen einer bestimmten Stelle gibt und diese nach der Ausführung der Arbeiten ganz ruhig stehen bleibt - obwohl sie mittlerweile von anderen Flammen komplett eingeschlossen wurde und sich mit Leichtigkeit durch automatisches Löschen hätte befreien können.

    Die packende Stimmung kommt bei Fire Department allerdings ganz automatisch auf, besonders die Grafik trägt einen sehr großen Teil dazu bei. Die komplett in 3D dargestellten Einsatzorte wurden mit sehr viel Liebe zum Detail gestaltet und bieten viel optische Abwechslung. Besonders in den Häusern wurde auch sehr realistische Inneneinrichtung geachtet, jeder einzelne Raum protzt geradezu mit Details. Das Feuer, also der eigentliche Hauptdarsteller, ist ebenfalls sehr schön in Szene gesetzt worden und überzeugt besonders durch die realistische Verbreitung der Flammen über das jeweilige Szenario.

    Fire Department (PC)

    Singleplayer
    7,9 /10
    Multiplayer
    -
    Grafik
    8/10
    Sound
    7/10
    Steuerung
    7/10
    Gameplay
    8/10
    Leserwertung:
     
    Bewerte dieses Spiel!
    Pro & Contra
    Viele Bonusziele
    fesselnde Atmosphäre
    optisch sehr detailliert
    schönes und dynamisches Feuer
    sehr spannend gestaltete Missionen
    relativ kurz
    fragwürdige Intelligenz der Feuerwehrleute
    sehr lineare Missionen
    teilweise sehr hektisch
  • Fire Department
    Fire Department
    Publisher
    4-Real Intermedia GmbH (DE)
    Developer
    Pointsoft Deutschland GmbH
    Release
    08.2003
    Leserwertung
     
    Bewerte dieses Spiel!

    Aktuelle Strategie-Spiele Releases

    Cover Packshot von Constructor Release: Constructor System 3 , System 3
    Cover Packshot von Endless Space 2 Release: Endless Space 2 Sega , Amplitude Studios
    Cover Packshot von Bounty Train Release: Bounty Train
    Cover Packshot von Expeditions: Viking Release: Expeditions: Viking
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 06/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 06/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
989391
Fire Department
Fire Department im Gamezone-Test
Dem Spieler werden hier spannende Missionen und eine sehr hitzige Atmosphäre geboten.
http://www.gamezone.de/Fire-Department-Spiel-229/Tests/Fire-Department-im-Gamezone-Test-989391/
28.08.2003
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2003/09/waldbrand.jpg
tests