Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Fire Pro Wrestling Returns: Der King of the Ring - Leser-Test von SnakeBite

    Fire Pro Wrestling Returns: Der King of the Ring - Leser-Test von SnakeBite Während in den USA und Europa die Wrestlingspiele der WWE Smackdown vs Raw Serie von THQ den Markt so ziemlich im Alleingang dominieren, sorgt in Japan schon seit vielen Jahren ein ganz anderer Wrestlingserie für Furore, die nun mit dem aktuellsten Teil endlich wieder auch in Europa (zumindest bisher nur in Italien) erhältlich ist. Die Rede ist von Fire Pro Wrestling R, einem Wrestlingspiel, welches unter Kennern als das vielleicht beste seines Genres gilt.

    Um kurz zu Geschichte der Serie zu kommen, muss man etwas weiter in die Vergangenheit reisen. Das erste Fire Pro Wrestling erschien 1989 auf der PC Engine. Später gab es unter anderem auch Versionen für den Gameboy, den Super Nintendo, den Gameboy Advance oder den Dreamcast von Sega. 2005 erschien in Japan mit Fire Pro Wrestling Returns der bisher letzte Teil der Serie, der nun auch nach langem hin und her auch in den USA und Europa erschienen ist. Allerdings muss erwähnt werden, dass die europäische Version bisher nur in Italien zu erwerben ist. Importwillige Zocker müssen sich also mit einer italienischen Anleitung zufrieden geben. Das Spiel selbst ist allerdings auf Englisch.

    Auf den ersten Blick mag Fire Pro Wrestling Returns im Vergleich zum aktuellen WWE Smackdown vs Raw 2008 völlig veraltet wirken, schließlich besteht die Grafik auch auf der PlayStation2 noch immer aus 2-dimensionalen Sprites. Jedoch sollte man sich davon nicht täuschen lassen, denn der Punkt, der Fire Pro Wrestling schon immer auszeichnete war die Spieltiefe und das hervorragende Gameplay.
    In Fire Pro Wrestling Returns ist Timing das A und O. Mit wildem Knöpfe hämmern werdet ihr nicht weit kommen. Im Prinzip ist das Gameplay relativ einfach erklärt: Es gibt vier Arten von Angriffen, einen leichten, einen mittleren und einen starken angriff, dazu kommt noch ein Spezialangriff. Um einen dieser Angriffe auszuführen müsst ihr euren Gegner in eine (automatische) Umklammerung nehmen und zum richtigen Zeitpunkt die jeweilige Taste drücken. Dabei kommt es gar nicht darauf an, wer jetzt schneller gedrückt hat, sondern vielmehr darauf wer das bessere Timing hat. Schafft ihr es einen Move auszuführen werdet ihr mit, trotz 2D Grafik, tollen Animationen belohnt.
    Natürlich solltet ihr genau darauf achten welche Art von Angriff ihr ausüben wollt. Ein starker angriff zu Beginn eines Matches wird euch nicht zum Erfolg führen. Es ist in Fire Pro Wrestling also enorm wichtig nicht blind irgendwelche Tasten zu bearbeiten, sondern taktisches vorgehen und ein durchdachter Matchablauf sind wesentlich empfehlenswerter.
    Wer den Titel zum ersten Mal in sein Laufwerk wirft wird zuerst einige Zeit brauchen, bis er sämtliche Manöver beherrscht, allerdings wird euch das packende Gameplay nicht mehr loslassen, wenn ihr erstmal den Dreh raushabt.

    Das Fire Pro Wrestling Returns ein auf den japanischen Markt spezialisiertes Wrestlingspiel ist, merkt man dem Titel sofort an. So werdet ihr unzählige Moves entdecken, die es vornehmlich im japanischen Wrestling zu sehen gibt, dasselbe gilt für die Auswahl der Wrestler.
    Und genau die Wrestler bringen mich zum nächsten Punkt, nämlich dem Umfang von Fire Pro Wrestling. Zwar sind die Namen der Wrestler und der Ligen nicht lizenziert und die Namen und Outfits leicht verändert (Savegames aus dem Internet schaffen Abhilfe), dafür bekommt ihr aber eine unglaubliche Zahl von über 300 Wrestlern aus allen möglichen Winkeln dieser Welt geboten. Vornehmlich sind das natürlich Wrestler aus japanischen Ligen, wie All Japan Pro Wrestling, New Japan Pro Wrestling oder Dragongate, aber ebenso auch aus Mexiko und den USA (wobei ihr sogar einige veränderte Varianten von bekannten Wrestlern wie AJ Styles, Sting oder Bret Hart findet). Übrigens wurde bei der Auswahl an Wrestlern auch auf deren spezifische Kampfstile geachtet, so dass sich viele Wrestler komplett unterschiedlich spielen. Egal ob ihr jetzt einen Highflyer spielt, einen vor Kraft strotzenden Muskelberg oder einfach einen geradlinigen Prügelknaben, ihr werdet zwischen jedem Kampfstil deutliche Unterschiede merken.
    Als wäre das nicht genug stehen euch sage und schreibe 500 freie Plätze für selbst-erstelle Wrestler zur Verfügung. Wer also die Geduld mitbringt könnte das gesamte Roster der bekannten amerikanischen Ligen TNA und WWE nachbauen.
    Überhaupt spielt das Editieren bei Fire Pro Wrestling Returns eine große Rolle. So könnt ihr unter anderem eigene Ringrichter erstellen, oder eich einen Ring ganz nach euren Vorstellungen zusammenbauen, dessen Matte ihr dann auch noch mit einem selbst-gezeichneten Logo verzieren könnt. Kreative Naturen können sich also voll und ganz ausleben.

  • Fire Pro Wrestling Returns
    Fire Pro Wrestling Returns
    Publisher
    505 Games
    Developer
    Spike
    Release
    08.02.2008

    Aktuelle Sportspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von WWE All Stars Release: WWE All Stars THQ
    Cover Packshot von Pro Evolution Soccer 2010 Release: Pro Evolution Soccer 2010 Konami
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1007654
Fire Pro Wrestling Returns
Fire Pro Wrestling Returns: Der King of the Ring - Leser-Test von SnakeBite
http://www.gamezone.de/Fire-Pro-Wrestling-Returns-Spiel-281/Lesertests/Fire-Pro-Wrestling-Returns-Der-King-of-the-Ring-Leser-Test-von-SnakeBite-1007654/
14.08.2008
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2008/06/fireprowrestlingfronthigh.jpg
lesertests