Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • FlatOut: Ein Herz für Dummys - Leser-Test von mtv2

    FlatOut: Ein Herz für Dummys - Leser-Test von mtv2 Wenn man sich die Previews zu diesem Spiel ansah, kam immer ein Gedanke "Nicht schon wieder ein DD Klon! " Aber heute wo das Spiel draußen ist, muss ich sagen, dass ist einer der Überraschungshits dieses Jahres.

    Zum Spiel selbst,

    Im Spiel selbst geht es darum sich einen Auto zu kaufen, und damit verschieden Rennen zu gewinnen. Leider stehen sehr wenige Autos zur Auswahl und das Geld, was man im Anfang des Spieles besitzt, reicht schon am Anfang für den besten Wagen aus. Die Autos unterscheiden sich nicht nur an der PS Leistung, es zählt auch das Gewicht, was bei Kurven und beim Bremsen sehr wichtig ist.
    Wer jetzt denkt, der würde ein Neuwagen bekommen hat sich da geirrt, denn die Autos sind verbeult und angemalt, als hätte man sie frisch aus dem Schrottplatz gefischt, aber das kann man auch im tunig shop ändern, denn da kann man sein Auto in einem halbwegs neuem Zustand bringen. Der Tuning Shop ist sehr wichtig im Spiel, da man mit seinem Standard Wagen nicht weit kommt, aber auch hier gilt das selbe, die Motoren, Auspuffe etc. sind ebenfalls alt und benutzt, aber das ist überhaupt nicht so schlimm, denn dadurch entsteht auch die Atmosphäre in einer richtigen DD Werkstatt zu sein.
    Insgesamt gibt es drei Modi
    Die Bronze Liga, die Silber Liga und der Bonus Modus.
    Um die Silber Liga frei zuschalten, muss man zuerst die Bronze Liga zu Ende bringen, die nicht gerade sehr leicht ist. Und je mehr Ligen man freispielt, desto mehr Bonus Spiele schaltet man frei. Die Fahrphysik liegt zwischen arcade und Realistisch. Der Boden Spielt eine sehr wichtige Rolle, zum Beispiel ist normale Erde sehr rutschig und man verliert sehr schnell die Kontrolle bei Kurven, wogegen man auf Asphalt ohne Probleme in die Kurven kommt. Aber auf dem Schnee, ist das fahren schon so gut wie unmöglich, man hat schon Probleme den Wagen auf der Strecke zu halten, aber mit sehr viel Übung ist das alles sehr leicht zu meistern. Was überhaupt nicht leicht zu meistern ist, sind die Gegnerischen Mitfahrer. In der Silber Liga hat man fast gar keine Chance, da diese Jede Kurve meistern und euch gegen Wände oder ähnlichem anfahren lassen, wobei euer Dummy aus dem wagen mit einer perfekten Physik und in Zeitlupe rausfliegt. Zum Bonusteil muss man sagen, dass es sehr viel vom Spiel ausmacht, denn wenn man von den Rennen gelangweilt ist, so bietet sich dieser Modus als perfekte Abwechslung, wo man zum Beispiel versuchen muss, den Dummy so hoch oder so weit wie möglich zu bekommen, oder auch in einer Arena ist, und versuchen muss alle Wagen zu schrotten und dabei versuchen muss als Letzter in der Arena zu stehen.

    Zu der Grafik,

    Das Spiel hat eine sehr schöne Grafik und läuft immer flüssig.
    Außer das es Pop up's gibt, die nur beim genauen hingucken auffallen, ist zu der Grafik nichts zu sagen.

    Zum Sound,

    Der Sound ist für ein Rennspiel recht gut, denn es werden die nötigen Motorensounds usw. die sehr realistisch klingen angeboten. Im Soundtrack, haben sich die Entwickler, wie in den meisten Rennspielen, auf Roch\Metal entschieden, was sich auch während der Fahrt gut anhört

    Zum Multiplayer Modus(offline)

    Die ganzen Ligen kann man auch zu viert spielen und hier übertrumpft es sogar den Singleplayer Modus. Auch wenn man im MP deutlich mehrere und heftigere Pop up's zu sehen bekommt, vermiest es nicht den Spielspass.

    Fazit:

    Ich kann dieses Spiel jeden nur wärmstens empfehlen, die von Rennspielen wie NFS U satt sind, da dieses Spiel einzigartig ist. Man hat sehr viel Spaß im Singleplayer Modus, aber noch mehr Spaß im Multiplayer Modus. Leider hab ich kein X-box live und konnte nur meine Offline Eindrücke schreiben.
    Aber es hätte ein Perfektes Spiel werden können, wenn es mehrere Autos gäbe und wenn man sich mehrere Autos auf einmal kaufen könnte.

    Negative Aspekte:
    Teilweise sehr schwer, zu wenige Autos, Nitro kommt nicht so gut rüber, man darf nur ein Auto besitzen

    Positive Aspekte:
    hübsche grafik, gute Fahrphysik, Spaßiger Multiplayer Modus

    Infos zur Spielzeit:
    mtv2 hat sich 10-20 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    FlatOut

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: mtv2
    8.0
    Multiplayer
    -
    Grafik
    8/10
    Steuerung
    8/10
    Sound
    7/10
    Gameplay
    9/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    -
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • FlatOut
    FlatOut
    Publisher
    Empire Interactive
    Developer
    Bugbear Entertainment
    Release
    09.2004
    Leserwertung
     
    Meine Wertung

    Aktuelle Rennspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Flatout 4: Total Insanity Release: Flatout 4: Total Insanity Strategy First Inc. (CA) , Kylotonn Games
    Cover Packshot von Forza Horizon 3 Release: Forza Horizon 3 Microsoft
    Cover Packshot von F1 2016 Release: F1 2016 Koch Media , Codemasters
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1001204
FlatOut
FlatOut: Ein Herz für Dummys - Leser-Test von mtv2
http://www.gamezone.de/FlatOut-Spiel-383/Lesertests/FlatOut-Ein-Herz-fuer-Dummys-Leser-Test-von-mtv2-1001204/
03.12.2004
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2004/11/TV2004110911315800.jpg
lesertests