Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Ford Racing 3 im Gamezone-Test

    Fast genau ein Jahr ist es her, dass uns die Razor Works Studios "Ford Racing 2" präsentierten. Schon damals glänzte das Rennspiel mit seinem einfachen Anspruch und dem günstigen Preis, der einem die fehlenden Funktionen im Vergleich mit anderen Rennspielen wohlwollend wegstecken lies, denn der gesamte Rest stellte ein angenehmes Rennspiel dar welches einem durchaus für einige Stunden vor den Schirm fesseln konnte, ganz besonders wenn man Fan der amerikanischen Ford-Werke ist. Denn auch im aktuellsten dritten Teil des inzwischen zur Serie mutierten Racers dreht sich wieder alles um die Autos des einen Herstellers, der uns vom Model T bis zu aktuellen Fahrzeugen a la Mondeo einen wesentlich größeren Fuhrpark bietet, der aber nach wie vor recht amerikanisch ausgefallen ist. So dürften europäische Spieler vielleicht die Hälfte der verwendeten Autos auch von unseren Strassen her kennen, viele jedoch sind ausschließlich im Heimatland bekannt.

    Ein Duell Ein Duell Krankte der Vorgänger noch etwas am Umfang, wenn man es darauf anlegte konnte man das ganze Game innerhalb eines Wochenendes durchspielen, merkt man "Ford Racing 3" deutlich das Bemühen an diesen zu erweitern. So gibt es nun wesentlich mehr Fahrzeuge, die praktisch die gesamte Lebensspanne der Ford-Werke abdecken, sowie einige neue Spielmodi und Features. Besonders auffällig der neu hinzugekommene "Boost", der leider nicht so ganz gelungen wirkt und den Entwicklern sei Dank nur in zwei Spielmodi vorkommt. Denn entweder muss man sich den Boost erarbeiten indem man so lange wie möglich auf der eingeblendeten Ideallinie fährt, oder man bekommt den Boost jeweils zum Beginn jeder einzelnen Runde. Leider passt dieser Boost weder zu den verwendeten Fahrzeugen (ein Model T mit Boost?!) noch wurde er besonders gut umgesetzt. In der Praxis nämlich beschleunigt einen der Boost kaum bis überhaupt nicht, lediglich die Optik wird mit einer Art Tunnelblick überzogen und die Autos werden während der Beschleunigung fast unlenkbar. Da ist es wesentlich geschickter gut zu fahren und auf den Boost zu verzichten, den übrigens auch die computergesteuerten Gegner nicht unbedingt sinnvoll einsetzen.

    Das Zeitrennen Das Zeitrennen Dafür gefallen die anderen Spielmodi umso mehr, wie das bekannte Duell oder das Staffelrennen, bei dem mit jeder Runde ein Gegner mehr auf der Piste zu finden ist, die Überholjagd oder die neu hinzugekommene Sekundenjagd, die sich so ähnlich spielt wie die Ideallinie. Insgesamt bietet uns "Ford Racing 3" ganze zehn verschiedene Renntypen, die grob in die Ford-Challenge, Ford Competition und die Ford Collection zusammengefasst wurden. Damit bietet uns das Game wesentlich mehr Umfang und Spielsaß als noch der Vorgänger.

    Die Sekundenjagd Die Sekundenjagd Der größte Unterschied freilich ist die neu hinzugekommene Online-Fahigkeit von "Ford Racing 3". Denn neuerdings ist es nicht nur möglich seine Bestzeiten in den internationalen Tabellen zu speichern, Ford Racing 3 bietet volles Online-Gaming für maximal sechs Spieler gleichzeitig per Xbox Live. Sodann kann man mit allen bereits freigespielten Autos gegen die Spieler der Welt antreten. Wehrmutstropfen dabei dürfte sein, dass bis zum jetzigen Zeitpunkt, und das Game ist nun ja schon einige Tage auf dem Markt, kaum jemand online zu finden ist. Zusätzlich scheint das Online-Ranking nicht richtig zu funktionieren oder man hat schlicht vergessen die Highscore-Tabelle zum Release des Spiels zurückzusetzen. Denn nach wie vor besitzen ein Drittel der noch nicht einmal 50 Spieler in der Tabelle Minuswerte bei ihrem Ranking, was eigentlich nicht sein kann und offensichtlich auf einem Rechenfehler basiert.

    Rennen im Schnee Rennen im Schnee Grafisch bietet uns Ford Racing 3 wieder die bekannt einfache Kost die absolut flüssig über den Schirm flimmert aber nur wenige Special-Effects für uns bereithält. So sucht man Bewegungen in der Umwelt vergeblich und besonders die Wasserdurchfahrten offenbaren das einfache Physikmodel des Spiels. Denn beim durchfahren eines Furt wird kein Wasser hochgespritzt, nicht ein Tröpfchen löst sich aus dem Fluss und bei den PickUps durchdringt das Wasser die Ladefläche, was nicht unbedingt gut aussieht. Auch gibt es nach wie vor kein Schadensmodel oder Ähnliches, unsere Autos kommen also genauso glänzend im Ziel an wie sie gestartet sind.

    Das Hütchenrennen Das Hütchenrennen Die Soundkulisse bietet uns wieder die etwas "komfortabel" klingenden Motoren, die sich immer ganz dezent im Hintergrund halten und gerne von den rockigen Hintergrundklängen übertönt werden, wozu sich einfache Kratz- und Schliddergeräusche gesellen aber keinerlei Sounds der Umwelt, die eine ganz stille ist. Somit eignet sich das Game auch mal für ein Spiel am Sonntag Morgen wenn die restliche Familie noch in den Federn liegt. Denn generell muss man sagen, dass sich die Soundkulisse sehr zurückhält, ohne jemals nervig zu werden. Trotzdem hätten so manchem Wagen etwas knackigere Motorensounds nicht weh getan. Umso schöner, dass man auf Wunsch auch die auf der Xbox-Festplatte gespeicherten Musikstücke benutzen kann, weniger schön dabei ist, dass man diese nach jedem Spielstart erneut auswählen muss.

    Ford Racing 3 (XB)

    Singleplayer
    7 /10
    Multiplayer
    -
    Grafik
    8/10
    Sound
    6/10
    Steuerung
    8/10
    Gameplay
    7/10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
    Pro & Contra
    Voll onlinefähig
    viele Fords
    flüssige Grafik
    Schlecht geklaute und unrealistische "Boost-Funktion"
    einfache Physik
  • Ford Racing 3
    Ford Racing 3
    Publisher
    Empire Interactive
    Developer
    Razorworks
    Release
    27.10.2004

    Aktuelle Rennspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Forza Horizon 3 Release: Forza Horizon 3 Microsoft
    Cover Packshot von F1 2016 Release: F1 2016 Koch Media , Codemasters
    Cover Packshot von Trials of the Blood Dragon Release: Trials of the Blood Dragon Ubisoft , RedLynx
    Cover Packshot von The Collider 2 Release: The Collider 2 Techland
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
990052
Ford Racing 3
Ford Racing 3 im Gamezone-Test
http://www.gamezone.de/Ford-Racing-3-Spiel-2121/Tests/Ford-Racing-3-im-Gamezone-Test-990052/
08.11.2004
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2004/11/TV2004110812091300.jpg
tests