Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Forgotten Worlds: Gemischtes Duo! - Leser-Test von fraknor

    Forgotten Worlds: Gemischtes Duo! - Leser-Test von fraknor Hallo Gamezone Gemeinde!

    Wiedermal ein Review für einen guten alten Megadrive/Genesis Titel.
    Diesmal handelt es sich um Forgotten Worlds. Dies war eines der allerersten Spiele
    für's Megadrive überhaupt.

    WORUM GEHT'S?

    Ein nicht gerade zartbesaitetes Duo bestehend aus einem "Lethal weapon team" (Ein Afroamerikaner, ein Eurasier...) muß in insgesamt sieben seitwärtsscrollenden Levels den abgrundtief bösen "God of War" niederkämpfen. Dieses Spiel ist eine Konvertierung eines ziemlich erfolgreichen Capcom (für Emulatorfans: CPS1-System) Shooters aus dem Jahre 1988 dessen Grundidee es war zwei völlig unabhängige Spielfiguren, die scheinbar mit einer Art Jetpack ausgerüstet sind, kreuz und quer über den gesamten Spielbildschirm steuern zu können. Im originalen Arcade Automaten benutzte man Paddles für die Drehungen der beiden Spielfiguren...Bei den Konsolen u. Homecomputerumsetzungen wurden die Drehungen auf
    Joypadbuttons bzw. auf die Tastatur gelegt. Capcom's Vorgänger dieses Spiels hieß Sidearms und wurde ebenso für diverse Konsolen und Heimcomputersysteme umgesetzt, war aber bei weitem nicht so ausgereift wie dieses Spiel.

    GAMEPLAY:

    Wahlweise zu zweit oder alleine könnt Ihr Euch in's Abenteuer stürtzen, Wer das Spiel noch nie gespielt hat wird am Anfang sicherlich eine gewisse Übunsgzeit benötigen bevor die Steuerung in Fleisch und Blut übergeht. Mit dem Steuerkreuz wird Eure Spielfigur über den Bildschirm bewegt, mit den Tasten A bzw. C nach links bzw. rechts um die eigene Achse gedreht. Anstatt Extrawaffen und Powerup's aufzusammeln müsst Ihr sie mit Capcom's (schon in mehreren Arcade-Games verwendeten...) Arcade-Währung genannt "Zennies"
    bezahlen. Jeweils im ersten Drittel eines Levels findet Ihr einen Shop indem Ihr Eure sauer
    verdienten Zennies gegen schlagkräftige Waffen, Lebensenergie, kugelsichere Westen, Informationen wie man den Bossgegner des Levels besiegen kann, oder sogar Energieleisten verlängernde Items umtauschen könnt. Es gibt sogar Extraleben zu kaufen, die aber sehr teuer sind und der Besitz ist auf maximal eines beschränkt. An Waffen bieten diese Shops alles was Arnie's Herz höher schlagen lässt: Flammenwerfer, Laser, zielsuchende Laser, Napalm, Spezialgeschosse die von Wänden und Hindernissen abprallen und vieles, vieles mehr...Hier hat Capcom nicht gespart. Bravo insgesamt gibt es mehr als 10 verschieden Waffensysteme, die sich wirklich in der Art der Anwendung grundlegend unterscheiden. Manche Euerer Gegner sind gegen bestimmte Waffen besonders empfindlich. Beispielsweise reagiert der Endgegner des sechsten Levels...eine Art Eismonster...auf Napalm besonders empfindlich währenddessen ihm auch der beste Laser nichts anhaben kann. Die Extrawaffen werden von einer Art Satelliten der Euch ständig begleitet abgefeuert, zusätzlich besitzt Eure Spielfigur selbst aber auch eine, nicht wechselbare, Waffe die sich ebenfalls in den Shops gegen Zennies aufrüsten lässt...
    In den Stages selber findet Ihr, falls Ihr die Verstecke kennt, auch so manches nützliche Extra wie etwa Armors, die man sonst nur in den Geschäften kaufen kann. Auch extrahohe Zennybeträge kann man in diversen "Verstecken" abgreifen.
    Ihr seht also es war schon im Jahre 1988 möglich ein komplexes und äußerst brauchbares Extrawaffensystem zu entwickeln. Hier könnten sich mehrere...(ich will hier keine Namen nennen...: ) ) Hersteller eine Riesenscheibe abschneiden. Bei der Konvertierung des Arcade Automaten hat Sega leider eine Stage unter den Tisch fallen lassen...Der Automat hatte acht Levels...währenddessen die Megadrive-Version nur 7 bietet... (Die Amiga Konvertierung konnte überhaupt bloß 4 Levels aufweisen...)

  • Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Ariel Release: Ariel
    Cover Packshot von Pitfall Release: Pitfall
    Cover Packshot von Greendog Release: Greendog
    Cover Packshot von Bonanza Bros Release: Bonanza Bros
    Cover Packshot von Chuck Rock II Son of Chuck Release: Chuck Rock II Son of Chuck
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1000987
Forgotten Worlds
Forgotten Worlds: Gemischtes Duo! - Leser-Test von fraknor
http://www.gamezone.de/Forgotten-Worlds-Classic-2144/Lesertests/Forgotten-Worlds-Gemischtes-Duo-Leser-Test-von-fraknor-1000987/
29.10.2004
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2001/10/Forgotten_Worlds__gS_.jpg
lesertests