Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Furious Karting im Gamezone-Test

    Ein paar Rohre, vier Räder und ein Betonmischermotor sollten 1951 auf einem amerikanischen Flugplatz den ersten Gokart der Welt darstellen. Zusammengebaut von der Bodenmannschaft, die sich damit die Zeit vertrieben, sollten schon kurz darauf die ersten Meisterschaften in den zusammengeschweißten Kisten stattfinden. Seither haben die Gokarts einen festen Bestandteil im Rennsport eingenommen der nicht nur den Einsteigern gebührt, sondern auch Profis noch fordern kann.

    Mit "Furious Karting" bringt uns Infogrames diesen Sport auf recht spaßige Weise näher, wobei sich der Titel selbst nicht zu Ernst nimmt, aber trotzdem eine Herausforderung darstellt. Dabei dreht sich alles um eine Gruppe junger Kartfahrer, die sich auf Parkplätzen, in Einkaufszentren oder auf Baustellen ihre Rennen liefern. Im Storymodus übernehmen wir einen dieser Charaktere, der als Besonderheit in diesem Genre, wie in einem RPG aufgepowert werden kann. Dabei unterscheiden sich die Startwerte für Speed, Karma und Fun der einzelnen Fahrer beträchtlich, beinhalten aber viel Spielraum nach oben um auch noch genug Anreiz zu bieten die Figur weiter aufzupowern. Dies geschieht nicht nur durch das Einsammeln der vielen vorhandenen PowerUps, sondern auch durch das vollführen besonders waaghalsiger Stunts, wobei das Fahren auf zwei Rädern noch zu den einfacheren Dingen gehört. Denn auch Rollen seitwärts oder ganze Überschläge sind möglich, hat man die Gewichtsverlagerung mit dem rechten Stick erst einmal im Griff.

    Allerdings darf man nicht unter den Tisch fallen lassen, dass das ganze Geschehen zwar recht nett inszeniert und dargestellt wird, auch die vielen Cutscenes tragen zur guten Atmosphäre bei, allerdings ist das Gameplay selbst nicht besonders abwechselnd, da sich die Rennen selbst kaum Unterscheiden. Die Pisten selbst sind nicht sonderlich lang und da man höchstens acht Runden zu absolvieren hat ist das ganze Spektakel bereits in wenigen Minuten schon wieder vorbei. Da hilft es auch nicht mehr viel, dass der Replay-Recorder mit praktisch allen Funktionen eines Videorecorders bestückt ist, man also nicht nur das Replay betrachten, sondern auch fleißig darin vor und zurück spulen kann. Dafür gefällt die Physik der GoKarts recht gut, die man schon nach kurzer Zeit in die engsten Kurven wuchten und auch so manchen Stunt an der Bordsteinkante vollführen kann. Dabei haben die Entwickler auf den linken Stick die Lenkung gelegt und auf den rechten Stick die Gewichtsverlagerung des Fahrers. Damit ist es möglich das GoKart auf zwei Rädern zu balancieren oder in der Luft einen Looping oder eine Rolle zu vollführen, entsprechendes Timing vorausgesetzt.

    Die Grafik erreicht gutes Mittelmass, schafft es aber kaum Begeisterung aufkommen zu lassen. Die verwendeten Areale sind durch die Bank recht bunt und poppig gestaltet, ebenso die Cutscenes, welche fast schon einen Cel-Shading Look aufweisen. Etwas lästig ist das immer wieder auftauchende Pumpen im Rennablauf, welches besonders in den Kurven zum tragen kommt, also immer dann wenn eine schnelle Seitwärtsbewegung gefragt ist. Hier hätte etwas Optimierungsarbeit nicht geschadet. Dafür wissen die Areale mit angenehm viel Details zu überzeugen und sind auch mit so manchem Gag geschmückt, wie flüchtende Zuschauer oder im Weg stehende Baumaschinen.

    Dafür darf man die Soundkulisse als gelungen und besonders gut auf das Spiel abgestimmt bezeichnen. Zudem kann man jeder Fahrerin und jedem Fahrer seinen individuellen Soundtrack zuordnen. Doch auch die Umweltgeräusche und die Sounds der Karts klingen recht ausgereift und gut abgemischt, was sich auch im differenzierten DolbySurround Sound bemerkbar macht.

    Furious Karting (XB)

    Singleplayer
    6,9 /10
    Multiplayer
    -
    Grafik
    6/10
    Sound
    7/10
    Steuerung
    8/10
    Gameplay
    7/10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
    Pro & Contra
    Nette Präsentation
    sehr gelungene Steuerung
    gut passende Soundkulisse
    Auffälliges Pumpen im Rennen
    besonders bei schnellen Seitwärtsbewegungen
  • Furious Karting
    Furious Karting
    Publisher
    Atari
    Release
    03.02.2003

    Aktuelle Rennspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Cars Release: Cars THQ , Rainbow Studios
    Cover Packshot von Flat Out 2 Release: Flat Out 2 Eidos , Bugbear Entertainment
    Cover Packshot von World Racing Release: World Racing Synetic
    Cover Packshot von Ford Street Racing Release: Ford Street Racing Empire Interactive , Razorworks
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
989117
Furious Karting
Furious Karting im Gamezone-Test
http://www.gamezone.de/Furious-Karting-Spiel-2766/Tests/Furious-Karting-im-Gamezone-Test-989117/
04.02.2003
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2003/02/TV2003020315594800.jpg
tests