Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Gamecube: Zieht Capcom Spiele vom GC ab?

    Gamecube: Zieht Capcom Spiele vom GC ab? Alle werden sich an den 13 September 2001 sehr gut erinnern können (nicht das tragische Unglück in New York). An diesen für die Videospieler denkwürdigen Tag verkündete Nintendo und auch Capcom gemeinsam, dass sie einen Deal ausgehandelt hätten. Demnach sollen alle bisher erschienenen Biohazard Spiele (bei uns eher unter Resident Evil bekannt) auf den GameCube konvertiert und vor allem auch neue Spiele exklusiv auf dem GameCube erscheinen. Darunter haben wird ja schon Resident Evil Zero gehabt, welches mittlerweile in der ganzen Welt veröffentlicht wurde. Folgen soll nun noch der vierte Teil der Serie.

    Ein herber Verlust für die Firma Sony, auf deren Spieleplattform Playstation bisher alle Resident Evil Spiele erschienen sind (zudem Porte auf anderen Konsolen). Doch war dies vielleicht auch ein Rückschlag für Capcom, zumindest im Nachhinein? Schön öfters gingen Gerüchte von schlechten Verkäufen der firmeneigenen Spiele um, zuletzt ja auch mit Resident Evil Zero. Wenn man nun den Aussagen einiger seriöser Quellen (unter meiner Quelle gibt man folgenden Quellhinweis an: Gamers, PlanetGameCube, Business Daily) glauben mag soll nun Capcom tatsächlich den starken Support des GameCubes einstellen bzw. zumindest zurückfahren. Dies berichtete zumindest eine japanisches Nachrichtenmagazin mit dem Namen „Nikkei Sangyo Shimbun (Nikkei Business Daily)“. So sollen die Ressourcen an Entwickler wieder mehr für Playstation 2 und auch Xbox Projekte verwendet werden. Zurückzuführen sei dies einerseits auf die schleppenden Hardwareverkäufe des GameCubes und vor allem aber auch die relativ schlechten Verkäufe von Resident Evil Zero. Leider wurde hierbei nicht geklärt, ob man den weltweiten Videospielmarkt oder nur den japanischen bei diesen Aussagen mit einbezogen hat. Des weiteren gab man in der japanischen Zeitung an, dass nun die ehemals exklusiven Resident Evil Spiele, zumindest was den vierten Teil der Serie angeht, nicht mehr nur auf Nintendos Spieleplattform erscheinen soll.
    Nachdem nun „Nikkei Sangyo Shimbun“ diese Gerüchte in de Welt gesetzt hat, meldete sich Capcom zu einem offiziellen Statement auf ihrer Webseite. Demnach sollen zumindest das Remake und auch Resident Evil Zero nur auf dem GameCube erhältlich bleiben. Doch bei Resident Evil 4 hat man eine recht interessante Wortwahl getroffen, die zwar einerseits bestätigt, dass dieses Spiel weiterhin auf dem GameCube veröffentlicht werden wird, aber nicht unbedingt exklusiv. Mal schauen, was die Zukunft für die Nintendofans bringen wird.

    Weitere Quelle:
    http://www.planetgamecube.com/news.cfm?action=item&id=4183

    perfect007s Meinung:
    Oh weh, da ist was ganz böses im Gange und wie es aussieht, wird Nintendo mal wieder den kürzeren ziehen müssen. Es kursieren ja schon lange die Gerüchte, das die ehemals als exklusive Spiele genannten Capcom Five auch auf anderen Plattformen veröffentlicht werden sollen. Nachdem nun PN 03 (eines aus den Capcom Five) in Japan auf den Markt kam und dort bei weitem nicht die Erwartungen von Capcom erfüllen konnte, ist es durchaus möglich, das man in der Chefabteilung von Capcom schon den einen oder anderen Gedanken gehabt hat, wieder mehr andere Konsolen zu unterstützen. Was mich dabei aber vollkommen wundert, das man in der Aussage auch die Xbox findet, obwohl die in Japan nicht gerade der Renner ist. Anders herum, in den USA und Europa läuft die Box, aber auch das Spiel Resident Evil Zero kann sich außerhalb Japans doch ganz gut verkaufen. Daher kann ich mir andererseits nicht vorstellen, dass man bei den Aussagen den weltweiten Markt als Bilanz der Verkaufszahlen berücksichtigt hat. Nunja, alles scheint hier etwas konfus zu sein. Ich glaube, man sollte einfach mal abwarten, bis Resident Evil 4 auf den Markt kommt, dann wird man sicherlich besser sehen können, ob es nur auf dem GameCube spielbar sein wird, oder vielleicht auch auf der Xbox oder der Playstation 2!

    Quelle: www.cube-europe.com

  • GameCube
    GameCube
    Hersteller
    Nintendo
    Release
    03.05.2002
    Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
    Von HupenKarl
    Update Mittlerweile hat Capcom auf den Bericht reagiert und diesen dementiert. Auch gab man bekannt, dass es keine…
    • Es gibt 1 Kommentare zum Artikel

      • Von HupenKarl
        Update Mittlerweile hat Capcom auf den Bericht reagiert und diesen dementiert. Auch gab man bekannt, dass es keine Änderungen an der Gamecube-Stragie geben wird - man bekräftigte nochmals, dass Resident Evil, Resident Evil Zero und Resident Evil 4 Gamecube-Exklusivtitel bleiben werden.

        Quelle: http://www.gamecube-onlin...
        oder www.gamefront de.
    • Aktuelle GameCube Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
904315
GameCube
Gamecube: Zieht Capcom Spiele vom GC ab?
http://www.gamezone.de/GameCube-Konsolen-18122/News/Gamecube-Zieht-Capcom-Spiele-vom-GC-ab-904315/
04.04.2003
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2003/04/capcom_3_.jpg
news