Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Neues in Sachen Gamecube-Nachfolger

    Neues in Sachen Gamecube-Nachfolger Konsolen sind ja was Feines, aber sie haben einen entscheidenden Nachteil zum PC. Sie werden alt und können nicht aufgerüstet werden, sondern müssen durch neue ersetzt werden. Während der Gamecube mit sehr guten Exklusiv-Games wie Resident Evil Zero, Metroid Prime oder The Legend of Zelda: The Wind Waker, gerade erst so richtig warm wird, kursieren schon wieder überall Gerüchte und Vermutungen um einen Nachfolger im Netz.

    Nun gibt es wieder Neues in Sachen Gamecube-Nachfolger, doch das ist kein Gerücht sondern eine handfeste News. Yasuhiro Minagawa von Nintendo of Japan hat nämlich höchstpersönlich in dem französischen Magazin Les Echos ein wenig über Nintendo und die Pläne für die Zukunft, sprich Gamecube 2 (wenn er denn so heißen wird), geplaudert.

    Nach dem ja bereits viel darüber spekuliert wurde, wann Nintendos neue Konsole denn nun erscheinen soll stellt Minagawa das nun endlich einmal eindeutig klar. So soll an den Gerüchten, dass der Cube-Nachfolger wesentlich früher als die neuen Modelle der Konkurrenz (Xbox 2, Playstation 3), erscheinen soll, nichts dran sein. Herr Minagawa versicherte nämlich, dass man einen Release zum Start der Playstation 3 anpeile um zeitgleich mit der enorm starken Konkurrenz von Sony in den neuen Markt einzusteigen und ihnen nicht wieder so einen zeitlich günstigen Vorteil zu überlassen. Der Gamecube erschien ja 18 Monate nach der Playstation 2 und so etwas soll diesmal unbedingt verhindert werden.

    Yasuhiro Minagawa dementierte gleich noch ein weiteres Gerücht. Häufig wurde nämlich schon darüber spekuliert, ob Nintendo mit ihren Konsolen wirklich Gewinn machen würden oder nicht doch eher Verlust, doch Minagawa versichert, dass Nintendo niemals Verluste machen würde. Da der Markt hier hart umkämpft ist und die Konkurrenz immer stärker und zahlreicher wird (siehe Microsoft und ihre Xbox), gibt es viele, die jedes Jahr das Ende von Nintendo voraussagen, doch wie man sieht haben sie Nintendo bisher immer wieder Unrecht getan. So schnell wird man die Produktion von Hardware nicht aufgeben, denn im Gegensatz zu Sega, die sich nun nur noch auf Software konzentrieren, liegt man mit den Nintendo-Konsolen noch ganz gut im Rennen. Auch NEC, Bandai und Matsushita haben sich aus dem Hardware-Bereich verabschiedet, doch Nintendo ist da nicht so leicht zu vertreiben.

    Als Grund nannte Minagawa dafür folgendes: "We have more experience than whoever and we are able to create videogame characters like nobody else can." (zu Deutsch: "Wir haben mehr Erfahrung als irgendjemand sonst, und wir sind fähig Videospiel-Charaktere zu entwerfen, wie es sonst niemand kann."). Klingt ein wenig angeberisch, aber da Nintendo wirklich schon lange dabei ist (der Durchbruch gelang damals mit dem NES und dem GameBoy) und Videospiellegenden wie Mario und Zelda hervorbrachte, ist dieser Satz im Grunde gerechtfertigt!

    Cubeys Meinung:
    Das mit dem Release zur selben Zeit wie die Playstation 3 halte ich für eine sehr kluge Taktik. Man sieht ja wie es momentan in Japan läuft. Die PS2 hat ihren festen Käufer-Stamm und der Cube wird nur mäßig vom Markt angenommen. Die Xbox kann man in Fern-Ost sowieso völlig vergessen! Klar, hier könnte man sich nun streiten, aber dass es ein erheblicher Vorteil ist, ganze 18 (!!) Monate vor der Konkurrenz zu erscheinen dürfte eigentlich jedem klar sein. Ok, das Dumme daran ist hingegen auch, dass die PS2-Hardware mittlerweile veraltet ist, aber dass die Japaner da nicht so drauf achten sieht man ja an den Verkaufszahlen zu wirklich miesen Titeln wie Devil May Cry 2. Hat sich super verkauft, ist aber im Grunde eine echte Gurke. Andererseits werden Top-Titel wie StarFox Adventures und Metroid Prime in der Presse zerrissen und mehr als mäßig verkauft.
    Auf der PS2 gab es bis zum Release des Gamecube schon jede Menge Spiele und auch der geduldigste Zocker hat sich davon irgendwann in den 18 Monaten locken lassen und sich eine PS2 zugelegt (zumindest sehr viele). Wenn die beiden neuen Konsolen also zeitgleich erscheinen gibt es diesen Vorteil nicht mehr und es dürfte wesentlich interessanter an der Videospiel-Front werden. Dann hätten wir da nur noch die Sache mit der Fan-Gemeinde die sich durch die Playstation 1 + 2 immer mehr in Richtung Sony orientiert, doch auch Nintendo hat noch einige Anhänger, die schon länger Mario zocken und auch heutzutage nicht mehr auf den pummeligen Klempner und Co. verzichten wollen. Ob die Xbox nun vor, nach oder ebenfalls zur selben Zeit wie Cube 2 und PS3 erscheinen wird weiß man noch nicht, aber Microsoft würde es sicherlich nicht schaden, wenn sie sich in dieser Beziehung auch ein wenig beeilen würden.

    Ich finde es jedoch ein wenig schade, dass man nicht genau weiß, wann denn nun der genau Termin für den Gamecube/PS3-Release sein soll, denn momentan bin ich mit meinem Wunderwürfel noch sehr zufrieden und will da nicht wieder ein kleines Vermögen für einen Nachfolger hinlegen müssen, zumindest nicht gleich in nächster Zeit. Naja, das dürfte ja auch noch eine Weile dauern. Warten wir ab und freuen uns auf erste Bilder der neuen Konsolen (wird bestimmt wieder jede Menge Fake-Bilder davon geben) und auf das was sie alles besser können als die aktuelle Konsolen-Generation. :)

    Quelle: www.cube-europe.com

  • GameCube
    GameCube
    Hersteller
    Nintendo
    Release
    03.05.2002
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Cubey
    @thepan Er meint damit wohl, dass Nintendo genug eigene Ideen und erfolgreiche Maskottchen hat um auch weiterhin…
    Von thePan
    kurze Frage: Quote: Als Grund (warum man nicht aus dem Hardwaregeschäft aussteigen wolle) nannte Minagawa dafür…
    Von Cubey
    Bild? Was habt ihr denn gegen mein schönes Gamecube-Logo? Und ich hab extra noch so lange nach nem netten Pic für die…
    • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel

      • Von Cubey Erfahrener Benutzer
        @thepan Er meint damit wohl, dass Nintendo genug eigene Ideen und erfolgreiche Maskottchen hat um auch weiterhin erfolgreich Konsolen auf den Markt zu bringen. Ich denke nämlich nicht, dass er Mario oder Zelda gerne auf der Playstation oder gar Xbox sehen würde und dann braucht man nunmal ne eigene Konsole! 
      • Von thePan
        kurze Frage: Quote: Als Grund (warum man nicht aus dem Hardwaregeschäft aussteigen wolle) nannte Minagawa dafür folgendes: “We have more experience than whoever and we are able to create videogame characters like nobody else can.” Was hat Charakter-Design bitte mit Konsolen-Hardware zu tun??? Wenn man der…
      • Von Cubey Erfahrener Benutzer
        Bild? Was habt ihr denn gegen mein schönes Gamecube-Logo? Und ich hab extra noch so lange nach nem netten Pic für die News gesucht. Menno! 
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
905571
GameCube
Neues in Sachen Gamecube-Nachfolger
http://www.gamezone.de/GameCube-Konsolen-18122/News/Neues-in-Sachen-Gamecube-Nachfolger-905571/
12.06.2003
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2012/05/gamezone.jpg
news