Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Sunflowers: Zwei wahre Hochkaräter in petto

    Anders als bei manch anderem Publisher sah man bei Sunflowers deutliche Veränderungen von dem was noch auf der E3 im Mai in Los Angeles und nun auf der Games Convention hier in Leipzig gezeigt wurde. Dabei überzeugte Paraworld ebenso wie Anno 1701 nicht nur mit einer Grafik die weltweit konkurrenzfähig ist, auch in Sachen Gameplay hat man sich bei beiden Titeln viel einfallen lassen.

    Paraworld
    Zu Beginn des 19. Jahrhunderts bildet sich eine Geheimgesellschaft rund um den brillanten Mathematiker Jarvis Babbit. Ziel dieses Geheimbundes ist es, bisher unbewiesene Parallelwelten zu entdecken. Nach Jahrzehnten der Forschung gelingt es ihnen endlich mithilfe eines mechanischen Computers die Existenz der Dimensionstore zu beweisen und zu berechnen wann diese wo auftauchen. Diese Tore machen Parallelwelten zugänglich die von kriegerischen Stämmen und furchterregenden Urzeitkreaturen bevölkert werden. Durch einen gemeinen Trick von Babbit werden drei junge Wissenschaftler in die Parallelwelt versetzt und müssen nun auf sich alleine gestellt versuchen zu überleben.

    Bei Paraworld handelt es sich um ein Echtzeit-Strategiespiel welches in einer Parallelwelt angesiedelt ist. In der zugrundeliegenden Kampagne kann der Spieler zwischen drei Völkern wählen, nämlich dem Nordvolk, dem Drachenclan oder den Wüstenreitern, die alle ihre spezifischen Vor- und Nachtteile besitzen. Erst zum Ende des Spiels muss sich der Spieler entscheiden mit welchem der drei Völker er die Geschichte beenden möchte. Sollte er dabei versagen, kann er es mit einem der beiden anderen Völker und einer neuen Strategie noch einmal versuchen. Was das Spiel von ähnlichen Games unterscheidet ist der sogenannte "Army Controller", der die Steuerung der bis zu 52 Einheiten so einfach wie noch nie gestaltet. Per Drag & Drop können Einheiten aufgelevelt werden, oder man gibt ihnen Befehle, selbst wenn sie sich auf der Karte verstreut befinden. Es genügt die jeweilige Einheit im Army Controller anzuklicken, wo sie auch neu formiert werden können, um sie zu befehligen. Man muss sie sich also nicht mehr auf der Karte Zusammensuchen. Was mich persönlich aber am meisten beeindruckt hat, neben dem zweifelsfrei hervorragendem Gameplay, ist die unglaublich detailliert ausgefallene Spielwelt von Paraworld. Die Umwelt glänzt mit einer Farbpracht und Dynamik wie man sie nur selten zu Gesicht bekommt und die Einheiten selbst reichen schon aus einen staunen zu lassen. Besonders die großen Kampfsaurier die zusätzliche Einheiten aufnehmen können um ihren Handlungsspielraum zu erweitern, stellen einen ganz besonderen Augenschmaus dar. Selbstverständlich bietet uns auch dieser Titel einen Online-Multiplayer-Mode für bis zu acht Spieler gleichzeitig. Paraworld wird von SEK entwickelt und erscheint noch diesen September für Windows PC.

    Anno 1701
    Mit dem aktuellsten Teil der ANNO-Reihe offeriert uns Sunflowers nicht nur den aufwändigsten und teuersten je im deutschsprachigen Raum produzierten Titel, sondern auch ein ANNO in dessen Entwicklung die Meinung der Spieler selbst so stark einfloss wie nie zuvor. So entstand ein Anno welches detailverliebt bis ins Kleinste uns eine nach wie vor einmalige Mischung aus Aufbaustrategie, Diplomatie, Handel, Erforschung und Gefecht bieten wird. Um sich erfolgreich durchzusetzen muss der Spieler beim Aufbau seiner Siedlungen nicht nur gute Beziehungen zu den Nachbarn und Händlern pflegen, er muss auch Vorsorge tragen damit keine Krankheiten ausbrechen, sich um den reibungslosen Warenverkehr kümmern und die von der Bevölkerung benötigten Ressourcen bereitstellen. Der neu gestaltete Info-Modus und das extrem vereinfachte und klar strukturierte Interface sorgen dafür, dass auch unerfahrene Spieler sofort voll einsteigen können. Und für den Spaß mit Freunden existiert ein Multiplayer-Mode per LAN oder Internet für bis zu vier Spieler, der auch eine Funktion zum Coop-Play besitzt. Anno 1701 wird von Related Designs entwickelt und erscheint am 26.10.2006 für Windows PC.

  • Es gibt 4 Kommentare zum Artikel
    Von StuNNeR
    @beastebgenau das hätte ich jetzt auch gesagt ^^man man...mit so einer monstermaschine wirst noch über längere zeit…
    Von beasteb
    @Ultra_Fighternatürlich hast du mit diesem Rechner kein Ruckeln!
    Von Ultra_Fighter
    Ich nehme momentan an der Closed BETA von ANNO 1701 teil.Und es ist schon echt Genial!Ich haben einen X2 4800+ mit 2GB…
    • Es gibt 4 Kommentare zum Artikel

      • Von StuNNeR
        @beasteb
        genau das hätte ich jetzt auch gesagt ^^
        man man...mit so einer monstermaschine wirst noch über längere zeit kein ruckeln spüren.
        da dürfte selbst crysis locker mit hohen einstellungen spielbar sein.
      • Von beasteb Erfahrener Benutzer
        @Ultra_Fighter
        natürlich hast du mit diesem Rechner kein Ruckeln!
      • Von Ultra_Fighter
        Ich nehme momentan an der Closed BETA von ANNO 1701 teil.

        Und es ist schon echt Genial!

        Ich haben einen X2 4800+ mit 2GB RAM und einer 7900 GTX mit 512MB!

        Ich Spiele in 1280x1024 mit Allen Einstellungen auf MAX und 8xAA und 8xAF! Kein Ruckeln!

        Dennoch soll die gesamte Performance vor Release um einiges Verbessert werden!
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
928238
Games Convention 2006
Sunflowers: Zwei wahre Hochkaräter in petto
http://www.gamezone.de/Games-Convention-2006-Event-124180/News/Sunflowers-Zwei-wahre-Hochkaraeter-in-petto-928238/
28.08.2006
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2006/08/Dragon_Clan_Caravan.jpg
news