Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Guitar Hero 3 & Rock Band: Das Duell

    Die Games Convention verbindet unser Hobby stets mit Showbusiness und was könnte neben "Singstar" geeigneter sein, als Messebesucher rockend auf die Bühne zu präsentieren. Weder Activition, noch Electronic Arts versteckten sich hinter den sicheren Fassaden des Business Center - beide Firmen traten mit ihren außergewöhnlichen Musikspielen ins Rampenlicht und boten den Besuchern musikalische Unterhaltung und Spielspaß. Besucher als auch Stars traten ins Scheinwerferlicht und zupften die virtuellen Saiten, manch einer wagte sich sogar ans Schlagzeug oder Mikrofon. Wir schauten für euch aber auch hinter die Kulissen und nahmen die beiden Rocksimulationen "Guitar Hero III - Legends of Rock" wie auch "Rock Band" ein wenig auseinander. Passendes Bild- und Videomaterial dazu hat euch karaokefreak zusammengestellt.

    Guitar Hero III - Legends of Rock

    Wir beginnen mit dem etablierten Riesen. Harmonix führte mit "Guitar Hero" das Genre der Musikspiele in eine neue Dimension. Der Erfolg soll nun mit Neversoft (bekannt durch die Tony Hawk Spiele) als neuer Entwickler weitergeführt werden. Fans der Serie müssen sich aber keine Gedanken machen. Trotz eines Entwicklerwechsels wird das alte Konzept gewahrt und das Rad nicht neu erfunden. Vielmehr kümmert man sich um Kleinigkeiten und perfektioniert das Spiel im Detail. Im Mehrspielermodus wird der Partner durch fiese Items geärgert, welche die Noten verschwinden lassen oder die Bahn zum Beben bringen. Hinzu kommt erstmals ein Onlinemodus, sowie eine erweiterte Karriere. Dort müsst ihr zum Beispiel Rocklegenden wie Slash (Guns N' Roses) in Soloduellen besiegen. Spielerisch bleibt aber alles beim alten. Ihr übernehmt den Gitarristen einer Band und müsst ordentlich in die Saiten hauen. Auffällig ist im gehobenen Schwierigkeitsgrad die stark vermehrte Verwendung von bis zu drei Grifftasten. Ungeschickte Spieler müssen sich wohl erst an die komplexen Griffe gewöhnen und die Finger trainieren, bis ein Song fehlerfrei gespielt wird.

    Präsentiert wurde sowohl auf dem Showfloor, als auch hinter verschlossenen Türen dieselbe Demo des Spiels. Ein Blick auf die noch recht knappe Songliste der Vorführversion - über 70 Titel soll das finale Repertoire vorweisen - zeigt sofort eine Besonderheit auf: Weiter unten fand sich der Song "Hier kommt Alex" von den Toten Hosen. Auf unsere verdutzte Anfrage hin versicherte man uns, dass es für Europa spezielle Versionen geben wird. Wir konnten es uns nicht nehmen lassen und haben uns sofort in die Horrorshow von Alex geschmissen. Aber nicht nur unseren Geschmack hat Activition mit einer solchen Entscheidung getroffen. Wer zufällig zum richtigen Zeitpunkt am Messestand war, bekam die Performance zweier Messebesucher auf der Showbühne zu hören. Inmitten einer feiernden und rockenden Masse blieb einem fast schon nichts anderes mehr übrig, als selber lauthals den Text mitzugrölen. Man merkt deutlich, welchen Einfluss solche Songs auf die Masse haben und wie gut bekannte Titel ankommen. Aber auch die anderen Songs deckten ein breites Spektrum der Rockgeschichte ab. Schön zu sehen, dass man neuerdings auch bekanntere Bands der Neuzeit integriert hat, wie zum Beispiel Lacuna Coil mit "Closer" und In Flames mit "Take This Life".

    Gerade die letzten Beispiele zeigen aber eine spielerische Kluft auf, die uns so derzeit noch nicht ganz gefallen hat. Die meisten Songs wirken recht einfach. Notenkombinatorik und zu spielende Griffe fallen wie beim Song "Rock You Like a Hurricane" von den Scorpions simpel aus. Wer sich aber an "Closer" oder gar "Take This Life" wagte, wird die Finger blutig gespielt haben. Und dies ist ja erst der Anfang, wie uns Videos zu "Through the Fire and Flames" von Dragonforce aufzeigen. Der moderne Metal ist nicht einfach zu spielen und verlangt einiges an Fingergeschick, was die Profis sicherlich freuen wird. Dennoch hat uns die bisherige Songliste von "Guitar Hero III - Legends of Rock" viel Spaß gemacht und wir sind gespannt, wie sich "Suck My Kiss" von den Red Hot Chili Peppers, "The Number of the Beast" von Iron Maiden, "La Grange" von ZZ Top, "Knights of Cydonia" von Muse sowie die weiteren Titel spielen werden. Eine Frage blieb aber noch offen: Wird die Newcomerband Sonic Syndicate ebenfalls einen Song beisteuern? Am GC-Samstag konnte man den melodischen, aber dennoch harten Klängen der Band lauschen, welche am Activition Stand mit einem Konzert die Halle rockte und ihre CD "Only Inhuman" vorstellte.

    Hinter den Kulissen hatten wir auch die einmalige Chance, die kommende Wireless-Gitarre anzuspielen, welche einer Gibson Les Paul nachempfunden wurde. Diese war mit einer Xbox 360 verbunden und wir rockten - mal wieder - zu "Hier kommt Alex" ab. Das gute Stück sieht nicht nur moderner und vor allem nicht mehr so kitschig aus, die Gitarre bringt neben der Kabellosigkeit auch weitere Features mit sich. Der Hals kann vom Corpus getrennt werden, damit die Gitarre leichter zu transportieren ist. Auch die Frontplatte ist abnehmbar und ermöglicht das Einsetzen neuer Faceplates. Die Gitarre ist etwas größer als die 360 X-Plorer ausgefallen und hat den Vorteil, dass der Anschlagschalter nicht mehr ganz so laut ist. Nach Aussage von Activition sollen alle Versionen von "Guitar Hero III" mit dieser Gitarre in den Handel kommen, so dass auch Playstation 3 und Wii Besitzer kabellos abrocken können. Ein besonderer Vorteil für die Sony Fans ergibt sich, da mit der Wireless Gitarre auch die Playstation 2 Spiele unterstützt werden.

    Rock Band

    Während Activition ihre Marke weiter ausbaut, werkelt der Musikspezialist Harmonix an der Realisierung ihres Traumes. Schon immer wollten die Entwickler um den Co-Founder und CEO Alex Rigopulos eine komplette Band in eine Musikspielsimulation packen. Mit dem kommenden "Rock Band" geht dieser Wunsch endlich in Erfüllung. Leider wird der Titel im Gegensatz zu "Guitar Hero III - Legends of Rock" nicht mehr 2007 bei uns erscheinen, das Warten darauf lohnt sich aber definitiv. Wir sprechen da aus Erfahrung (siehe Video)! Wer einmal zusammen mit seinen Kumpels das Equipment in die Hand genommen, den ersten Song gestartet und ordentlich abgerockt hat, wird es nicht mehr missen wollen. Vor allem auf einer Party könnte der Titel alle Rekorde brechen. Man muss schon genau hinschauen, damit der Fake erkannt wird und man bemerkt, dass die Jungs und Mädels auf der Bühne gar keine richtigen Instrumente spielen - ein entsprechendes Spielniveau natürlich vorausgesetzt. Das Verwirrspiel gelingt vor allem durch das moderne Design der Peripherie. Die einer Fender Stratocaster nachempfundenen Gitarren sehen nicht wie bei "Guitar Hero" wie billige Kinderzimmer-Plastikklampfen aus. Sie sind groß, liegen recht gut in der Hand uns sind sauber verarbeitet. Vor allem die Grifftasten sorgen mit einem recht kurzen Schaltweg für schnelle und leichte Fingerarbeit. Störend empfanden wir aber die Realisierung der Start- und Select-Taste. Beide Knöpfe sind zu hoch eingebaut. Gut möglich, dass man dadurch den Spielfluss aus Versehen mit dem Pausenbildschirm unterbricht. Das Schlagzeug wiederum ist fast perfekt. Die Tasten reagieren schnell und ohne wild drauf herum hämmern zu müssen. Des Weiteren ist das Fußpedal fest verankert, was z. B. bei der Peripherie von "Drummania" nicht immer der Fall ist. Einzig allein das Mikrofon hatte noch Schwächen. Gerade Karaokefans mit voluminösen Stimmen überfordern das System, welches zur Übersteuerung neigt. Aber möglicherweise kann der Pegel ähnlich wie bei "Karaoke Stage" im Optionsmenüs manuell nachjustiert werden.

    Der große Vorteil von "Rock Band" ist eindeutig das Teamspiel! Alleine verkommt dieser Titel zur einfachen Instrumentensimulation, welche nichts Besonderes gegenüber "Guitar Hero", "Drummania" oder "Karaoke Stage" bieten kann. Kenner dieser Spiele werden kaum einen Unterschied feststellen, da sich grundsätzlich kein neues Spielgefühl einstellen wird. Vor allem die Gitarristen und Sänger werden das jeweilige Interface auf dem Bildschirm sofort wieder erkennen. Dennoch, und gerade darin liegt der Vorteil dieses Mammutprojekts, bietet "Rock Band" für jedes Instrument ein komplett eigenständiges Spiel inklusive Karriere. Je nach Bedarf kann man aber auch weitere Kumpels auf die Showbühne holen, oder spielt gar in einer Onlineband mit. Je nach Betrachtungsweise bekommt man immerhin drei Spiele in einem (Gitarre, Schlagzeug und Gesang), oder eben einen kooperativen Bandmodus!

    Die Songs waren, bezogen auf diese Simulation, ansprechend ausgewählt. Wir wagten uns z. B. als GameZone Rock Band mit dem Titel "Bloom" von Nirvana auf die Bühne, ein Wunsch unseres Gesangstalents karaokefreak (siehe Video). Aber auch "Creep" von Radiohead ist unserer Meinung nach ein Song, der sich recht gut mit den Instrumenten von "Rock Band" spielen lässt. Ein spielerischer Unterschied zu den Vorgängerprodukten von Harmonix ist aber nicht messbar. Die Gitarristen könnten genauso gut "Guitar Hero" spielen, während das Gesangsinterface aus "Karaoke Stage" stammt. Ob man bei "Rock Band" ebenfalls den original Gesang komplett ausblenden kann, damit nur noch die eigene Stimme über die Lautsprecher zu hören ist, konnten wir leider nicht herausfinden. Einzig allein der Drummer sitzt etwas verlassen auf seinem Posten. Sein Part wurde aber an "Guitar Hero" angelehnt, so dass auch er etwas bekanntes zu Gesicht bekommt. Die gezeigte Demo gleicht der E3 Version und hatte nur eine geringe Auswahl an Songs zu bieten. Zudem war die Spielzeit etwas eingeschränkt, da EA im Gegensatz zu Activition nicht so viele Systeme zur Verfügung stellen konnte. Die kurze Spielzeit reichte aber aus, um einen äußerst positiven Eindruck von "Rock Band" zu bekommen.

    Abschluss

    Das Duell zwischen "Guitar Hero III - Legends of Rock" und "Rock Band" ist mit Sicherheit noch nicht ausgefochten. Während Activition auf gewohnt gute Kost setzt, eine umfangreiche wie auch abwechslungsreiche Songliste bietet und das Spielprinzip einfach perfektioniert, versucht EA zusammen mit Harmonix das bisher unmögliche möglich zu machen. "Rock Band" vermittelt aber kein neues Spielgefühl, das sollte man sich von Anbeginn vor Augen halten! Wer "Guitar Hero" gespielt hat, erfährt dasselbe Prinzip auch bei der Bandsimulation. Erst mit weiteren Instrumenten kann "Rock Band" wirklich einen Vorteil ausspielen und mutiert zur Partygranate. Beide Spiele scheinen aber auf jeden Fall absolute Must-Have Titel für Musikspielfans zu werden, auch wenn das Rad nicht neu erfunden wird.

    Einen Einblick in beide Spiele hat karaokefreak für euch zusammengestellt. Viel Spaß mit dem Video:

    Quelle: www.gamezone.de

  • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von hoernchenthuiter
    schönes video, aber hättest es vielleicht nicht von alleine starten lassen sollen, ist nämlich nich so gut diese…
    Von perfect007
    Ja, das hat Karaoke echt schön gemacht! Schade nur, dass der Kameramann die GZ Band nur so kurz gefilmt hat. Der hätte…
    Von ElBurro
    das video is ja mal der hammer - vor allem der auftritt auf der "rockband"-bühne  sehr schön gemacht!
    • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel

      • Von hoernchenthuiter
        schönes video, aber hättest es vielleicht nicht von alleine starten lassen sollen, ist nämlich nich so gut diese Lautstärke um die Uhrzeit ;-)

        Also mein Favorit ist auf jeden Fall Rock Band, schade, dass es verschoben wurde.
      • Von perfect007 Erfahrener Benutzer
        Ja, das hat Karaoke echt schön gemacht! Schade nur, dass der Kameramann die GZ Band nur so kurz gefilmt hat. Der hätte ruig den ganzen Song filmen können  Im späteren Teil wäre ich ned so steif mit der Gitarre rumgestanden 
      • Von ElBurro Erfahrener Benutzer
        das video is ja mal der hammer - vor allem der auftritt auf der "rockband"-bühne  sehr schön gemacht!
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
936442
Games Convention 2007
Guitar Hero 3 & Rock Band: Das Duell
http://www.gamezone.de/Games-Convention-2007-Event-156980/News/Guitar-Hero-3-und-Rock-Band-Das-Duell-936442/
28.08.2007
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2007/08/RockBand_4_.jpg
news