Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Naruto auf der GC08: Broken Bond & Storm

    Sowohl Ubisoft, als auch Atari präsentierten uns auf der Games Convention 2008 hinter verschlossenen Türen die neuesten Naruto Spiele. Leider basierte "Naruto - Broken Bond" auf der bekannten E3 Demo, dennoch wollen wir ein wenig auf Ubisofts zweiten Titel der Anime-Serie eingehen. Die Präsentation von "Naruto Ultimate Ninja Storm" aus dem Hause Atari haben wir für euch komplett auf Video gebannt, welches seit gestern hier bei GameZone online zur Verfügung steht.

    Naruto - Broken Bond

    Inhalte aus der Geschichte wurden schon vormals bekannt. Die Story kreist um die beiden einstigen Freunde Naruto und Sasuke. Unzertrennlich, brachte der Neid Sasuke auf Naruto die Freundschaft zum Bruch. Sasuke ist betrübt über den neuen Status und sucht in seiner Verzweiflung einen Halt, den er mit dem Orochimarus Clan findet. Eigentlich Erzfeind des Dorfes und somit ein Tabuthema, schließt sich Sasuke dieser Truppe an. Da Naruto aber nach wie vor den Freund in Sasuke sieht, macht er sich mit einigen weiteren Helden auf, ihn zu retten. Dies sorgt dafür, dass man im Spiel stets mit drei unterschiedlichen Charakteren gleichzeitig unterwegs ist. Jede Figur hat seine eigenen Fähigkeiten, daher muss man ständig zwischen ihnen hin und her wechseln. Naruto kann sich z. B. vervielfachen und dadurch nicht nur mehr Mannspower liefern, sondern aus sich selber unter anderem eine Brücke bauen. Andere wiederum haben eine Art Fallensicht und können dadurch kritische Stellen im Level erkennen. Wieder andere können ihren Schatten voraus senden. Die Elemente müssen geschickt eingesetzt werden, um diverse Rätsel zu lösen und z. B. Türen zu öffnen.

    Prinzipiell ähnelt das Spiel dem Vorgänger "Rise of a Ninja", das sowohl grafisch als auch spielerisch - es stellt also wieder ein Action-Adventure dar. Ihr durchstreift eine offene Welt, die stets mehrere Lösungswege offeriert, wandert in einer kunterbunten, aber durchaus düsteren Cel-Shading Grafik umher und müsst zahlreiche Missionen lösen. Auseinandersetzungen werden in bester Beat'em'Up Manier gelöst, wobei spektakuläre Moves tolle Anblicke auf den TV zaubern. Zum ersten mal finden 3-on-3 Duelle statt - das auch kooperativ mit Freunden - und man muss auch stets die Fähigkeiten aller Charaktere ausnutzen. Ansonsten kann man Bossgegner zum Beispiel nie bezwingen, da sie nur durch ganz spezielle Attacken verwundet werden. Auch online geht es wieder zur Sache, wobei hier 25 Charaktere zur Verfügung stehen sollen. Ubisoft möchte auch für Ubi-VIP Kunden exklusiven Content anbieten, sowie einen kooperativen Modus, der auch online spielbar ist. Zum Schluss noch der Hinweis, dass man den Vorgänger "Rise of a Ninja" nicht gespielt haben muss - soweit die Aussage des Entwicklers - und für Freunde der Serie wird auch die japanische Tonspur anwählbar sein. Ubisofts Naruto Spiel wird exklusive für die Xbox 360 in diesem Jahr erscheinen!

    Naruto Ultimate Ninja: Storm

    Auch der Titel von Atari, entwickelt bei Bandai/Namco, versetzt euch in eine kunterbunte, dank der Hardwarepower der PS3 aber auch atemberaubende Cel-Shading Grafik. "Naruto Ultimate Ninja: Storm" baut auf den kampfbetonten Vorgängern der alten Konsolengeneration auf und bietet daher ein stark auf Beat'em'Up ausgelegtes Gameplay. Wer sich aber dennoch in den Mission-Modus begibt, darf eine riesige Welt frei erkunden. Dort klettert man über die Dächer der Stadt hinweg, nutzt gespannte Seile zwischen den Häusern zum Schwingen und quasselt vor allem mit zahlreichen Bewohnern. Letztendlich ist man immer auf der Suche nach einer neuen Mission - denn davon gilt es insgesamt über 100 Stück zu meistern.

    Die Missionen bestehen meist aus atemberaubenden Kämpfen, die zum Teil mit Quick-Time Events angereichert wurden. Gerade bei den dicken Brocken werden Ausweichmanöver als Reaktionstest offeriert. Die riesigen 3D-Arenen laden zum Experimentieren ein. Sie sind nicht nur interaktiv gestaltet, sondern zum Teil auch zerstörbar. Naruto zur Seite stehen bis zu zwei weitere Charaktere (es gibt 25 Charaktere im Spiel) und wie auch bei Ubisoft, ist es bei Atari extrem wichtig, die Fähigkeiten der Figuren auszunutzen. Bei uns wurde z. B. ein Endboss aus einem Berg Narutos begraben, was durchaus mit sehr witzigen Videosequenzen in Spielgrafik begleitet wurde. "Naruto Ultimate Ninja: Storm" unterscheidet sich gegenüber dem Ubi-Titel hauptsächlich dadurch, dass es kein direktes Adventure darstellt, sondern eher auf ein Kampfspiel ausgelegt ist. Zudem erscheint dieser Titel exklusiv für die Playstation 3. Erstaunlicherweise steht der Titel bei uns ab November 2008 in den Händlerregalen, die Japaner müssen dagegen deutlich länger auf "Naruto Ultimate Ninja: Storm" warten.

    Warum wir Europäer erstaunlicherweise bevorzugt werden, könnt ihr im Mitschnitt der Präsentation erfahren:
    http://www.gamezone.de/gamezonetv.asp?play=2195

    Quelle: Präsentation

  • Es gibt 4 Kommentare zum Artikel
    Von perfect007
    Vorsicht: Ich habe bei dem Beitrag sowohl Bilder von der Xbox 360, als auch PS3 dabei. Die ersten vier zeigen Broken…
    Von MasterLink
    oh man, dan werd ich noch ganz schwach obwohl ichmir eine zweite konsole gar nicht leisten kann... so ein mist..aber…
    Von sreveth
    UNS doch mit einer frei begehbaren Welt... da werde ich ja doch schwach, dachte es sei ein hirnloses BemU, aber so...…
    • Es gibt 4 Kommentare zum Artikel

      • Von perfect007 Erfahrener Benutzer
        Vorsicht: Ich habe bei dem Beitrag sowohl Bilder von der Xbox 360, als auch PS3 dabei. Die ersten vier zeigen Broken Bond (Xbox 360) während die letzten vier dann Ultimate Ninja Storm für die PS3 präsentieren. Optisch sehen beide Spiele recht ähnlich aus. Die Animationen sind stimmig und die Kämpfe sehr opulent umgesetzt.
      • Von MasterLink Erfahrener Benutzer
        oh man, dan werd ich noch ganz schwach obwohl ichmir eine zweite konsole gar nicht leisten kann... so ein mist..aber solche die pics sehn echt gut aus, durch die Grafik kommt da gleich viel mehr naruto-Feeling auf, nicht als wäre es ein Spiel sondern, als wäre es die Sendung oder sonst was..echt geil
      • Von sreveth
        UNS doch mit einer frei begehbaren Welt... da werde ich ja doch schwach, dachte es sei ein hirnloses BemU, aber so... mal sehen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
944909
Games Convention 2008
Naruto auf der GC08: Broken Bond & Storm
http://www.gamezone.de/Games-Convention-2008-Event-211829/News/Naruto-auf-der-GC08-Broken-Bond-und-Storm-944909/
28.08.2008
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2008/08/Naruto_Ultimate_Ninja_Storm-PS3Screenshots2130614.jpg
news