Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • UFC & WWE 2009: THQ Kampfspiele im Überblick

    THQ geht mit "UFC 2009 Undisputed" und "WWE Smackdown vs. RAW 2009" in die nächste Runde und tritt den Kampf gegen unter anderem "TNA Impact!" von Midway an. Die Entwickler präsentierten uns die neuesten Versionen beider THQ Spiele und zeigten auf, was ihrer Meinung nach die wichtigsten Neuerungen darstellten. Gezeigt wurden die Versionen für die Xbox 360, welche sich nur unwesentlich von der PS3 unterscheiden sollten.

    WWE Smackdown vs. RAW 2009

    Das jährliche Update von WWE beeindruckt auch dieses Mal mit unglaublich detaillierter Grafik und einem flüssigen Gameplay, dass ein außerordentlich schnelles Spiel innerhalb der Ringseile ermöglicht. Authentisches Auftreten der WWE Superstars sowie detailgetreue Moves gehören mittlerweile schon zum guten Ton der Serie. Spielerisch baut man natürlich auf den erfolgreichen Vorgängern auf - denn die "Smackdown vs. RAW" Serie konnte bis heute ihre Spitzenposition auf den Markt behaupten. Einmal mehr darf man mit "Road to Wrestlemania" einer ausufernden Story folgen, wobei erstmals das kooperative Spiel zusammen mit einem Freund möglich sein wird.

    Die neue Auslegung auf das kooperative Spiel führt uns auch zur ersten Erweiterung: Das völlig neu ausgelegte Tag-Team Spiel! Die 2009er Ausgabe ermöglicht deutlich mehr Interaktivität auch für den Spieler, welcher sich für gewöhnlich außerhalb des Ringes aufhalten muss. Er hat mehr Möglichkeiten einzugreifen und nutzt auch jede Chance, dem Kontrahenten das Handwerk zu legen. Es wird zum ersten Mal Tag-Team-Finisher geben, welche den Feind hoffentlich ausknocken. Sollte dem Partner im Ring wiederum die Puste ausgehen, schaltet sich das "Hot-Tag" Feature ein. Der Außenstehende feuert seinen Partner an und versucht diesen zum Wechsel zu bringen. Die Anspannung ist in seinem Gesicht deutlich erkennbar, die Hand wird ausgestreckt und er läuft ungeduldig hin- und her.

    Eine weitere Erneuerung ist das "Fire-Match". Die Außenkanten des Rings werden in Brand gesetzt und erzeugen eine schier unerträgliche Hitze. Der Kampf findet innerhalb der Feuergrenzen statt und steigt das Thermometer auf über 500° F, wird es heiß für die Wrestler. Was in der Realität ziemlich gefährlich ist, mutiert im Spiel zur spaßigen Extraeinlage. Die Dritte Neuerung ist der ausufernde Editor zur Erstellung eigener Finisher. Dieser kann aus bis zu 10 einzelnen Moves bestehen, welche hintereinander zusammengefügt werden. Die Optionen ermöglichen reichlich Variationen. Ihr könnt zum Beispiel die Bewegungsgeschwindigkeit eines Jokeslam oder einer Powerbomb explizit beeinflussen und somit genau bestimmen, wie euer vernichtender Endschlag tatsächlich aussehen soll. Einmal gespeichert und benannt, kann dieser im Spiel eingesetzt werden. Und tatsächlich, was im Editor noch nach Spielerei aussah, funktioniert im Ring geschmeidig und atemberaubend! Selbst der Kommentator lässt sich darauf ein, sofern man vorgefertigte Namen für den Finisher verwendet.

    Die Neuerungen sind zwar marginal, das Komplettkonzept von "WWE Smackdown vs. RAW 2009" ist aber stimmig und wird für ein weiteres Wrestling-Highlight sorgen.

    UFC 2009 Undisputed

    Ultimate Fighting Championship ist ein knallharter Kampfsport, welcher vom Regelwerk her ein wenig an Boxen erinnert, bei dem aber mehrere unterschiedliche Kampfstile wie Ju-Jitsu, Wrestling oder Kickboxing kombiniert werden und somit auch Ellbogen oder Füße zum knallharten Einsatz kommen. Bei gewöhnlichen Duellen besteht der Kampf aus je drei Runden, welche durch die Jury bewertet werden. Der Sieger einer Runde bekommt 10 Punkte, während dem Kontrahenten je nach Kampfverlauf 9 oder weniger Punkte verliehen werden. Große Ausnahmen sind Titelkämpfe, die etwas länger andauern oder ein vorzeitiger Abbruch des Kampfes durch einen ultimativen Knockout! Letzteres ist anzustreben und in der Geschichte der UFC schon öfters vorgekommen.

    Auch in diesem Kampfspiel setzt THQ auf authentische Darstellung aller Sportler, einer originalgetreuen Umsetzung der Show und hohem Detailgrad. In der uns gezeigten Version sah man jede Schweißperle aufkommen und sämtliche zugefügte blauen Flecke. Schwellungen, Blutungen und Verletzungen werden in Echtzeit berechnet und optisch realistisch umgesetzt. Freigegeben war die GC Version ab 12 Jahren, während in den USA dieselbe Version erstaunlicherweise als "Mature" eingestuft wird. Wie in der Realität werden auch im Spiel außerhalb der Griffe Schläge und Tritte eingesetzt, welche teils mit den Buttons durchgeführt, aber auch mit dem Stick gespielt werden. Der Stick kommt letztendlich bei den Submissions (Aufgabegriffen) zum Einsatz, um sich aus der Klemme zu helfen.

    Die Entwickler betonten, dass man bei "UFC 2009 Undisputed" jederzeit die Kontrolle über seinen Sportler behalten könne. Befindet man sich am Boden in einem Griff, so kann man mit dem Stick zum Beispiel durch den Ring robben und versuchen, den Klauen zu entkommen. Aus spielerischer Sicht gleicht der Titel dem tatsächlichen Kampfsport. Daher entspricht der Kampf eher einer gemütlichen, anstatt rasanten, Auseinandersetzung, welche viel auf Griffkombinatorik setzt. Im Gegensatz zu "WWE Smackdown vs. RAW" kommt es nicht so sehr zu spektakulären Moves, es zählt vielmehr das Durchhaltevermögen der einzelnen Kämpfer. Daher nicht verwunderlich, dass die Sportler viel auf der Matte liegen und in einem unglaublichen Kraftakt ihre Griffe austesten. Ähnlich Smackdown könnt ihr auch bei UFC einen eigenen Kämpfer erstellen und einen umfangreichen Karrieremodus absolvieren. Erscheinen soll der Titel aber erst im Frühjahr 2009.

    Die ersten 8 Bilder stammen übrigens aus WWE, während die letzten UFC 2009 präsentieren!

    Quelle: Präsentation

  • Es gibt 14 Kommentare zum Artikel
    Von perfect007
    Hihi! Das Titelbild stammt aber nicht aus WWE sondern UFC - was ja hier allgemein als "Sport" gilt, im Gegensatz zu…
    Von smikz
    Das Titelbild des Artikels spricht Bände  Ich kann mich mit Wrestling ohnehin nicht anfreunden..
    Von dorgard
    Und ich finde es ermüdend jedesmal laienhafte Grundsatz-Meinungen zum Wrestling zu lesen, wenn irgendwo ein neuer…
    • Es gibt 14 Kommentare zum Artikel

      • Von perfect007 Erfahrener Benutzer
        Hihi! Das Titelbild stammt aber nicht aus WWE sondern UFC - was ja hier allgemein als "Sport" gilt, im Gegensatz zu Wrestling 
      • Von smikz Erfahrener Benutzer
        Das Titelbild des Artikels spricht Bände  Ich kann mich mit Wrestling ohnehin nicht anfreunden..
      • Von dorgard Erfahrener Benutzer
        Und ich finde es ermüdend jedesmal laienhafte Grundsatz-Meinungen zum Wrestling zu lesen, wenn irgendwo ein neuer Smackdown-Teil angekündigt wird.

        Will man denn schon psychologisch/soziologisch rangehen, dann lohnt es sich vielleicht auch einen Blick darauf zu werfen, was in der modernen Zivilisation…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
944854
Games Convention 2008
UFC & WWE 2009: THQ Kampfspiele im Überblick
http://www.gamezone.de/Games-Convention-2008-Event-211829/News/UFC-und-WWE-2009-THQ-Kampfspiele-im-Ueberblick-944854/
26.08.2008
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2008/08/image-2008-08-07-22-25-42.jpg
news